Die beste Möglichkeit sein Forum bekannt zu machen?

  • Nicht dafür das du die likes siehst, sondern das du welche dazu bekommst.

    Hm, hab schon davon gehört, dass man sich likes "erkaufen" kann. Aber was genau bringt es meinem eigenen Forum, wenn ich mir Likes für meine Facebook-Seite kaufe? Und wie funktioniert das ganze eigentlich technisch? Ich meine, wo kommen diese ganzen Likes denn her?


    Sorry, dass ich dumm frage. Kenn mich in dieser Sache nicht so aus. :/

  • das ist doch kein Problem :)


    Also ich denke man kann sich darüber streiten ob die Besucher oder eben likes gekauft sind.
    Mit dem Auftrag an Facebook erreicht man lediglich, dass die Zielgruppe auf Facebook die Werbung sieht. Da es sich dann, wie gesagt um die Zielgruppe handelt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man Neugierde erweckt und deine Seite geliked bzw besucht wird.

  • Hm, hab schon davon gehört, dass man sich likes "erkaufen" kann. Aber was genau bringt es meinem eigenen Forum, wenn ich mir Likes für meine Facebook-Seite kaufe? Und wie funktioniert das ganze eigentlich technisch? Ich meine, wo kommen diese ganzen Likes denn her?


    Sorry, dass ich dumm frage. Kenn mich in dieser Sache nicht so aus. :/

    Anbieter solcher Dienste haben entsprechende "Bots" mit Fakeprofilen. Durch eine Software veranlassen diese dann Anzahl X Bots einen Like deiner Seite zu geben. Manche gehen so weit auch gefakte Lobeskommentare unter Einträgen zu verfassen. Sowas wird zum Glück inzwischen aber recht gut erkannt ;) Profile werden gesperrt, Likes wieder entfernt, etc. Klappt natürlich nicht immer, gerade bei kleineren Aktionen.

  • @derWachert Also wird das mit dem Like-Kauf gar nicht von Facebook selbst "gesteuert", sondern von irgendwelchen dritten Unternehmen, die mit Fakeaccounts arbeiten?!? Das hat sich in @GamesScores Posting noch anders angehört. Ich dachte, man wendet sich direkt an Facebook und die bewerben dann meinen Account irgendwie, so dass die Likes durch REALE Personen zustandekommen.


    Aber wenn das so läuft wie du es beschreibst, hört sich das eher nach Betrug an, und wenn man dem "Like-Käufer" auf die Schliche kommt, ist das wohl eher peinlich für ihn selbst und der Popularität seiner eigenen Webseite nicht unbedingt zuträglich. Seh ich das richtig?

  • Anbieter solcher Dienste haben entsprechende "Bots" mit Fakeprofilen. Durch eine Software veranlassen diese dann Anzahl X Bots einen Like deiner Seite zu geben. Manche gehen so weit auch gefakte Lobeskommentare unter Einträgen zu verfassen. Sowas wird zum Glück inzwischen aber recht gut erkannt ;) Profile werden gesperrt, Likes wieder entfernt, etc. Klappt natürlich nicht immer, gerade bei kleineren Aktionen.

    Das es Bots geben soll hab ich persönlich noch nie gehört. Auch, wenn man es vermuten könnte.


    Es gibt durchaus seriöse Anbieter. Habe ein paar Bekannte, die Mitglieder einer großen Platform sind die Likes verkauft. Die bekommen pro Like oder Kommentar eben X-Cent, sind aber real.


    Ist eine Eintragung überhaupt nötig? Google wird schon alleine die Seite crawlen lassen, auch ohne Eintragung.

    Genau, Crawling läuft so oder so. Aber vielmehr geht es um eine strukturierte Auswertung, wie die Seite indiziert ist, und über welche Suchbegriffe die Leute auf Deiner Seite landen :).

  • @Wurstdieb ist es, es ist "Betrug".


    Man kann auch bei Facebook Beiträge "promoten" damit diese wie Werbebeiträge bei Leuten angezeigt werden die meine Seite nicht kennen / nicht geliket haben, bringt allerdings verhältnismäßig wenig da ja nicht garantiert ist das die Leute die diese Werbebeiträge sehen auch liken. Bei Fakelikes bezahlt man ja jeden Like sozusagen der dann tatsächlich erfolgt.


    Solange man jedoch kein Onlineshop ist, bringt sowas rein gar nix. Taucht eine Seite bei mir im Facebook auf nur weil sie 29347203478290470237 Likes hat? Nein.


    Das ist eine reine Gelddruckmaschine für Abzocker ;) Das Geld und die Zeit sollte man dann lieber in Sachen investieren die einem echte User bringen. Was heute immer noch am meisten zieht:


    • Gewinnspiele
    • Premiumfunktionen durch Social-Support
    • guter und vor allem echter Content
    • Paid Content für over-Hat Querverweise und SEO/SMX

    Ist eine Seite gut, wächst sie auch mit der Zeit. Sowas geht nicht von heute auf morgen, das passiert aufgrund der schieren Masse an Webseiten und Communities immer seltener.
    Ich habe mal ein Forum für ein einzelnes Netbook, das erste richtig gute damals (Samsung NC10) aufgebaut. Es hat über 1 Jahr gedauert bis es sich kostentechnisch rentiert hat (Adsense Einbindung). Dann bekam es nochmal einen richtig Schub. Nach einem weiteren Jahr konnte ich das Forum dann noch gewinnbringend verkaufen da es langsam absackte.


    Man muss seine User dazu bringen über ein Projekt zu reden. Eine Community wie ein Forum wächst nicht durch erkaufte Likes / Werbung sondern durch Mundpropaganda und durch SEO, SEO, SEO und achja, SEO natürlich. Man muss in den Suchmaschinen auftauchen. Der da gefundene Content muss stimmen. Da die ersten 12 Sekunden eines Besuchers einen erheblichen Einfluss darauf haben ob er bleibt oder nicht, ist das Erscheinungsbild des Contents dann besonders wichtig.


    Ergo sollte man sein Geld lieber darin investieren ;) Statistik Analyse spielen dabei eine große Rolle da man damit sieht welcher Besucher welche weiteren Foren / Themen liest, wie lange er auf welcher Seite verweilt und wie die Absprungraten und Targets aussehen. Mit diesen Infos kann man seinen Content und seine Seiten entsprechend optimieren um die Besucher bei der Stange zu halten. Zusätzlich vor allem in Foren: Kommunikation!!!!!!!!111einself Feedback einholen, darauf eingehen und einen Mittelweg zwischen den Userwünschen der Stammuserschaft und den ermittelten Infos aus den Statistiken holen.


    Das es Bots geben soll hab ich persönlich noch nie gehört. Auch, wenn man es vermuten könnte.


    Es gibt durchaus seriöse Anbieter. Habe ein paar Bekannte, die Mitglieder einer großen Platform sind die Likes verkauft. Die bekommen pro Like oder Kommentar eben X-Cent, sind aber real.

    Sobald Likes "erkauft" sind, ist es nicht mehr seriös ;) "Echte Likes" kommen nur von Usern die einen Like geben weil sie das Projekt / die Seite mögen. Sobald man dafür bezahlt, ist das nicht der Fall.

  • Also ich denke man kann sich darüber streiten ob die Besucher oder eben likes gekauft sind.

    Ich denke es sollten sich diesbezüglich Leute melden, die auch Erfahrung damit gemacht haben. Nicht falsch verstehen. Es sind bisher nur Anschuldigungen an Facebook ohne feste Beweise. Was mich angeht: Natürlich ist sowas immer mit Vorsicht zu genießen. Andererseits denke ich aber auch, dass ein Konzern wie Facebook im medialen Zentrum steht und somit relativ schnell aufgeflogen wäre.

  • Ich glaube zumindest bei google hab ich es nun geschafft, trotz der Meldung aus dem Screenshot. Bei Bing bing bin ich immer noch am Rätseln.


    Aber wie kommt man denn bei Google auf die erste Seite? Es gibt unglaublich viele Hundeforum, aber meins findet man gar nicht, nur wenn man den Namen gezielt eingibt :( Obwohl ich Schlagwörter verwende :( und mich gibt es schon seit 2010, also mein Forum.

    Liebe Grüße, Franci

  • Ich glaube zumindest bei google hab ich es nun geschafft, trotz der Meldung aus dem Screenshot. Bei Bing bing bin ich immer noch am Rätseln.


    Aber wie kommt man denn bei Google auf die erste Seite? Es gibt unglaublich viele Hundeforum, aber meins findet man gar nicht, nur wenn man den Namen gezielt eingibt :( Obwohl ich Schlagwörter verwende :( und mich gibt es schon seit 2010, also mein Forum.

    Wenn es so einfach wäre auf "Seite 1" zu kommen, würde es ja jeder machen oder? ;) Wie gesagt: Content... die Stichwörter müssen oft aber nicht zu oft vorkommen, es müssen passende Texte drumherum sein. Man muss analysieren nach welchen Begriffen die Leute suchen unter denen man dann gefunden werden will. Das sind nicht immer die Begriffe die einem selber einfallen binnen 5 Minuten. Dann muss man schauen durch welche Suchanfragen die Leute bei einem landen, muss prüfen wo man im Index bzw. Ranking damit steht und das ganze dann ausbauen und verbessern. Was haben die Seiten vor mir für Content zusätzlich drin?


    Allerdings bitte nicht so banal und fatal sein und einfach den Content anderer kopieren, auch nicht leicht abgewandelt, der Schuss geht schnell nach hinten los. Um nur bei den Begriffen "Hunde" und "Forum" oder "Hundeforum" weit vorne zu landen muss man ein par Tricks anwenden da die "Konkurrenz" eben sehr vielzahlig ist. Bei dir ist das erste Problem der Domainname da er auf englisch anstatt Deutsch ist.


    Die Description und die Keywords deines Forum kann man ebenfalls weiter optimieren, zu kurz und zu wenig derzeit. Gäste können so gut wie keine Themen lesen, das heisst Google kann die Themen auch nicht indexieren, ergo, hast du so gut wie keinen indexierbaren Content. Es gibt noch weitere Punkte, allerdings gehen die über eine kostenfreie Beratung hinaus.

  • Naja, meinen Namen werde ich auch nicht ändern, da ich diesen nun seit 5 Jahren habe und er einfach zu mir und dem Forum gehört ;) Hundeforum, Dogforum, Hundeforen usw war mir einfach zu einfach zu schlicht :D


    Naja, was solls, ich muss ja auch keine 500 User haben und der meiste Teilt sind dann nur Leichen :D

    Liebe Grüße, Franci

  • Wir reden hier übrigens nicht von irgendwelchen Drittanbietern, sondern von FB selbst. Facebook plaziert deine Seite in Werbung oder höhere Stellen in Listen, sodass die eingegebene Zielgruppe darauf aufmerksam wird. Ich bezweifel sehr stark, dass FB selber Fakeprofile erstellt, um diese Likes über Bots zu generieren. ;)

  • Gäste können so gut wie keine Themen lesen, das heisst Google kann die Themen auch nicht indexieren, ergo, hast du so gut wie keinen indexierbaren Content.

    Das wird auch in Ihrem Fall dass Hauptproblem sein, denn ich habe vorhin ihr Forum besucht und egal wo ich rein klickte bekomme ich immer diese Anzeige:
    Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können.


    Das bekommen auch Suchmaschinen angezeigt und nehmen dann auch nichts auf.
    Wundere mich immer wieder wenn man alles dicht macht und sich dann noch wundert wieso man nicht aufgenommen wird.


    Das Forum ist in diesem Sinne nur was rein privates und ich würde mich auf solch ein Forum auch nie registrieren, da ich zuvor nicht rein schnuppern kann. Da würde ich andere Foren suchen die auch als Gäste besucht werden können und wenn ich dann hierzu speziell auch Hilfe suche oder mich mit an den Beiträge mit beteiligen möchte, würde ich mich dort auch registrieren.


    @Franci
    Ich kenne dich aus meinem Forum und es ist jetzt nichts persönliches, denn ich kenne dich als nette gute Person. :)


    Gruß Coolman

  • Sollte es nicht darum Ehen, das Projekt bei anderen Benutzern bekannt zu machen statt bei Suchmaschinen? Benutzer interessieren sich herzlich wenig für rel="nofollow", die folgen, wem sie wollen. :D

  • Sollte es nicht darum Ehen, das Projekt bei anderen Benutzern bekannt zu machen statt bei Suchmaschinen? Benutzer interessieren sich herzlich wenig für rel="nofollow", die folgen, wem sie wollen. :D

    Wenn man sein Forum bei Benutzern bekannt machen will, ist eine Seite wo sich eigentlich nur Forenbetreiber herum treiben fast sinnlos. Wenn ich meine Seite vermarkten will, dann mache ich das dort wo ich evtl Benutzer gewinnen kann. Aber nicht auf einer Seite wo jeder nur sein Forum einträgt und wieder abhaut. Es geht erstmal darum das man einen Backlink bekommt. Umso mehr man hat desto besser, ergo mehr Besucher und evtl mehr Benutzer im Board. Es hat also nicht viel nutzen wenn man keinen Backlink bekommt und die meisten Besucher auf so einer Seite selber Forenbetreiber sind, die alle nur auf eins aus sind: Sein Forum zu vermarkten. Wenn ich User gewinnen will, sollte man woanders Werbung machen... :rolleyes:



    Um einfach nur einen Eintrag zu bekommen, so das man evtl ein paar Besucher hat, ist das voll in ordnung und immer empfehlenswert. Auch ich habe mein Forum dort stehen. :)

  • Ich habe gestern ein paar Seiten mit der gleichen Thematik angeschrieben und um Verlinkung gefragt, das ist auch gut für Google, Links sammeln :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!