Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • In Österreich hat McDonalds bereits im Jahr 2016 damit angefangen, das für die ersten 100 Fillialen auszurollen. Wie es Stand heute aussieht, vor allem in Deutschland, weiß ich nicht.

    An der Uni Trier, hatten wir sowas auch: https://burgenerator.de/


    Nur musste man da alles Online vorbestellen! War aber immer genial, weil man echt mal auch was abgefahrenes machen konnte.

    Vielleicht liegt es daran, dass Österreich ein so viel kleineres Land und damit besser geeignet ist, neue Dinge zu probieren, aber nehmen wir zum Beispiel die elektronischen Displays zum Bestellen, die gab es hier auch nicht nur ein bisschen, sondern sehr viel früher als in Deutschland.

    Glaub weniger, dass das mit der Größe zutun hat, als viel eher, dass du in Deutschland sehr viel Franchisenehmer hast und die teilweise auch selbst entscheiden, was die wie nehmen. Das merkt man gerade in Berlin gut: Die Filialen, die McDonalds hier selbst betreibt - also die Flagship-Stores - sind in Berlin auch sehr fürh auf die elektronischen Displays umgestellt worden und haben oft Neuheiten, die in anderen Teilen Deutschlands lange auf sich warten lassen.


    Hier in Berlin - ich weiß nicht ob es der Ku'damm-Mc ist - kann man zum Beispiel auch seine Burger selbst gestalten. So neu ist das hier auch nicht, nur bietet das eben nicht jede Filiale an und gerade eben die Lizennehmer stellen oft erst sehr spät um, da das oft eine recht teure Neufinanzierung ist.

  • Ja, ich habe auch ein eigenes Beet im Garten. Aber das deckt halt von der Menge nicht ansatzweise meinen Bedarf, ich muss ja auch täglich essen, und schon gar nicht reicht das für zwei.

    Meine Eltern sind z. B. teilweise Selbstversorger. Angebaut werden Kohl, Gurken, Tomaten, Paprika, Kürbis, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, diverse Bohnen, Früchte (Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren, Himbeeren), Fenchel und sogar Süßkartoffeln. Auf dem Grundstück stehen auch noch alte Obstbäume (Apfelquitten, Schattenmorellen und Zwetschgen) und Apfelbäume mit alten Sorten wie z. B. Jonagold, Sommerscheiben oder Boskoop. Da wird dann jedes Jahr fleißig für den Eigenbedarf geerntet, eingeweckt und eingefroren. Als ich noch zu Hause war, durfte ich das machen. Bei einem zwei Hektar großen Grundstück kann man auch genügend Flächen zur Selbstversorgung bewirtschaften, es macht nur einen Haufen Arbeit und kostet extrem viel Zeit, gerade auch dann, wenn man noch Tiere versorgen muss (Schafe, Hühner und Enten), geschlachtet werden diese aber nicht. Für die Schafe werden z. B. noch Rüben angebaut, da es in der Region kaum noch Hobbybauern gibt, die selber Rüben anbauen (meistens ist der Boden einfach zu trocken). Gute fünf Zentner werden im Winter und Frühjahr davon verfüttert.

  • Bei einem zwei Hektar großen Grundstück kann man auch genügend Flächen zur Selbstversorgung bewirtschaften


    Absolut! Nur ich wohne in Salzburg, welche statistisch die teuerste Stadt im gesamten Land ist. Für ein Haus auf so einem Grundstück müsste ich Millionär werden. Ich muss mich daher mit einem kleinen Garten begnügen. :D Aber darüber bin ich auch schon froh. Einen Garten zu haben, das in relativ ruhiger Lage und mit schönem Blick, ist gar nicht selbstverständlich, mitten in der Stadt. ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • dass du in Deutschland sehr viel Franchisenehmer hast

    Das ist in Österreich nicht anders, ein großer Teil der österreichischen McDonald's-Filialen wird von Francaisenehmern betrieben.


    Aktuell werden 95 Prozent der über 190 Restaurants in Österreich von selbständigen, mittelständischen Unternehmern im Franchisemodell betrieben.


    Glaub weniger, dass das mit der Größe zutun hat,

    Hat es, Österreich dient Unternehmen immer wieder als Testmarkt für Deutschland.


    lg,

    Chris

  • Hat es, Österreich dient Unternehmen immer wieder als Testmarkt für Deutschland.

    Ihr habt aber nur 190 Filialen. Das haben wir ja gefühlt schon nur in Berlin. ;)

  • Ihr habt aber nur 190 Filialen. Das haben wir ja gefühlt schon nur in Berlin

    In der 2-Millionen-Stadt Wien gibt es "nur" 24 Filialen, meiner Meinung nach 24 zuviel :) .


    Österreichweit gibt es, gemessen an der Bevölkerung, allerdings mehr "Meckys" als in Deutschland. Österreich hat etwas mehr als ein Zehntel der Einwohner Deutschlands. den 190 Filialen hier stehen 1450 in Deutschland gegenüber.


    lg,

    Chris

  • In der 2-Millionen-Stadt Wien gibt es "nur" 24 Filialen, meiner Meinung nach 24 zuviel :) .

    Alleine auf meinem Arbeitsweg sind schon 5 Mcs: Greifswalder Str. Frankfurter Allee, Ostkreuz, Hermannstraße, Südkreuz. Sonnenallee und den in Weißensee nicht direkt mitgezählt, da da ein wenig Fußweg zu bewältigen ist von der Station.


    Aber gut, es scheint auch so zu sein, dass Mc bei euch etwas weniger Konkurrenz hat, als bei uns. ;)

  • Das ist mittlerweile so schlimm, dass das System sogar bei der Ansicht der neueren Themen dort streikt.

    Doppelt haelt wohl besser :D


    Also abgesehen von den Abwesenheits Meldungen kommt es wohl auch in abgeschwaechter Variente bei anderen Threads vor.

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Ich fühl mich geimpft. ||

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ob er Dildos in Corona Edition hat? :/

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Transgeimpft?

    Noi, der Doc ist voll in mich eingedrungen, ich habs gespürt ...

    Erst die Deutschlanddildos und nun sowas =O

    Noi, die nächste Dildoedition ist mit Krone, weil ich mich etwas in Young Royals auf Netflix verschossen habe, so ne schöne Serie.


    Achtung, gay:

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

    Edited once, last by D3nnis3n ().

  • Alfred Biolek

    Uh? Ich erinnere mich noch früher an ihn, als meine Mutter seine "Kochshow" gesehen hat. Warum "Kochschow", weil es eher Talk statt cook war. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!