Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Sauber. Da kommen jetzt bestimmt wieder Verbotsforderungen. Aber der Mensch ist kreativ. Es gibt wohl nichts mit dem nicht bereits jemand ermordet worden wäre.

    Das stimmt. Ich denke auch, da wird es wieder Verbotsforderungen von gewissen Parteien geben. Doch wie du geschrieben hast, mittlerweile kann man mit fast jedem Mittel einen Menschen ermorden..

  • Passiert ja selten, dass ich nicht mehr weiter weiß und das auch noch zugebe, aber beim Traumprojekt ist es denke ich soweit. Die Besucherzahlen befinden sich gefühlt im freien Fall. Nur auf die Spammer kann man noch zählen, aber seit wir alle Beiträge erst prüfen und dann freischalten, sieht man davon auch kaum noch etwas.


    Die Community ist steinalt, rund 19 Jahre, aber leider auch mausetot. Ich hatte gehofft, dass sich zumindest in einigen Teilbereichen eine gewisse Aktivität und damit eine mögliche Richtung für die gesamte Community abzeichnet, das hat sich aber leider nicht bestätigt. Der tolle Noindex-Bug vor einiger Zeit hat der Community ebenfalls massiv geschadet.


    Hat jemand einen Ansatz, wie es weitergehen könnte, bzw. eine Idee, woran es aktuell hakt? Wäre sehr schade das gesammelte Wissen zu verlieren. Könnte man die Inhalte ggf. besser zugänglich machen? Sind ja doch sehr viele und sehr alte Themen.


    Vielen Dank für eure Anregungen. Gerne auch per Konversation.

  • Naja, ich hab halt vorher nach em Aufstehen gesehen, dass n-tv und Welt berichtet im TV, danach im ZUG kam es fast über alle Zeitungen.... Die Medien haben das also deutlich über Twitter (oder FB) in Umlauf gebracht.


    Ich selber amüsiere mich da eher drüber.... Die Thematik ist zwar schwer (vorallem der Hitlervergleich), aber - ist ja nicht zu unserem Schaden - im Gegenteil :) Bin nur mal gespannt, wielange Nahles sich das noch mit anschaut :D:D

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • Bin nur mal gespannt, wielange Nahles sich das noch mit anschaut :D:D

    "Wir hauen Ihnen auf die Fresse!"

    Von der kommt doch eh nichts außer dummes Geschwafel und der Kommentar, dass die SPD zur Sacharbeit zurückkehren muss. Ich finde es beschämend, was aus der Parteispitze der Sozialdemokraten geworden ist. Rückgratloser kann man beinahe nicht mehr sein, aber die SPD wird schon sehen, was sie davon hat, aber genug von politischen Themen ^^ Besser später aufwachen als nie aufwachen.


    Zu der Thematik mit dem Dosenwerfen. Ich verstehe es einfach nicht, dass so eine Blödelei überhaupt Aufmerksamkeit bekommt und wieder medial breitgetreten wird. Gibt es in der Welt nicht interessantere Themen? Manchmal fragt man sich echt, was aus dem Journalismus geworden ist. Mittlerweile sinkt ein Großteil schon auf Boulevardmagazin-Niveau alà BILD.

  • Ich würde sagen, der Anwendungsfall ist Effizienz. Falls man das braucht, ist man damit wirklich schnell. Ich entwickle hauptberuflich Webseiten und mir reichen ehrlich gesagt die Standard-Tools von Firefox oder auch Chrome, aber gut gemacht ist es schon. Nur der Preis ist schon arg happig für eine Browser-Erweiterung.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Gekauft, heute sitzt das Geld locker ^^ Für eine Erweiterung, die auf den Massenverkauf ausgelegt ist, muss ich auch sagen, dass das ganz schön happig ist, aber nützlich ist sie.

  • Zu der Thematik mit dem Dosenwerfen. Ich verstehe es einfach nicht, dass so eine Blödelei überhaupt Aufmerksamkeit bekommt und wieder medial breitgetreten wird.

    Ich finde die Idee durchaus amüsant und wenn wir ehrlich sind: Gibt es nicht Moment, wo man nicht doch gerne so manche Politiker einen Ball an die Rübe werfen möchte? ;)


    Ansonsten gilt da für mich eigentlich eher das Prinzip: Wer frei von Sünde ist, der werfe den ersten Stein. Wenn ich mir mal die »Grenzüberschreitungen« der verschiedenen Jugendorganisationen ansehe, nehmen die sich in ihrem jugendlichen Übermut alle nicht wirklich etwas und kommen auf mal mehr oder weniger kreative Ideen und ebenso oft greifen sie einfach richtig ins Fettnäpfchen. Es sind junge Menschen und den sollte man auch mal so etwas zugestehen, statt anschließend ein Fass auf zu machen, letzteres könnte nämlich schnell sehr heuchlerisch wirken, wenn man fragwürdige Verhaltensweise der eigenen Jugendgruppe verteidigt.


    Und ganz ehrlich, wäre ich bei den JUSOs gewesen, ich hätte so einige Parteigrößen aus der SPD gleich mit auf die Dosen geklebt, wenn man sich überlegt, was die da teilweise so verzapfen.


    Irgendwie fehlt vielen Menschen einfach die Gelassenheit solche Sachen mal mit Humor zu nehmen, gleichzeitig sind oft die, die am lautesten schreien, die die sich ähnliche Rechte gerne heraus nehmen wollen.


    Ich glaub, manch einer ist nur neidisch, dass die eigene Jugendorganisation nicht auf diese Idee gekommen ist. Im übrigen: Wer gerne auf mich einen Ball werfen will: Nehmt eine Dose, klebt ein Bild von mir drauf und dann mit vollem Schmackes durchziehen!

    Manchmal fragt man sich echt, was aus dem Journalismus geworden ist.

    Hat sich dem Zeitgeist angepasst. ;)

  • Ich finde die Idee durchaus amüsant und wenn wir ehrlich sind: Gibt es nicht Moment, wo man nicht doch gerne so manche Politiker einen Ball an die Rübe werfen möchte? ;)

    Es freut mich, dass du es lustig findest. Leider hast du wohl nicht verstanden, dass es primär um den Hitlervergleich geht, der durchaus härter von den linken Parteien angeklagt wird, als von der Union selber.

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

    Edited 2 times, last by TheSonic ().

  • Es freut mich, dass du es lustig findest.

    Danke, kann ich dir an dieser Stelle aber auch nur empfehlen. Macht bei solchen Sachen das Leben einfacher und führt weniger zu Magengeschwüren. :D

    Leider hast du wohl nicht verstanden, dass es primär um den Hitlervergleich geht, der durchaus härter von den linken Parteien angeklagt wird, als von der Union selber.

    Oh, ich hab schon sehr wohl verstanden worum es geht, ändert aber nichts daran, dass ich diese Thematik eher höchst amüsant finde, es anschließend achselzuckend hinnehmen und mich wieder anderen Dingen widme.


    Wenn ich ganz ehrlich bin: Ist das jetzt mit dem A.H. unter der Gürtellinie? Auf jeden Fall. Ist es in meinen Augen die Aufregung wert? Nein, ganz sicher nicht. Denn im Endeffekt handelt es sich hier um eine Aktion von Jugendlichen und Jungen erwachsenen, die »witzig« sein wollten. Wer frei von Sünde ist, werfe nun den ersten Stein! Ich bin es ganz sicher nicht und ich geh jede Wette ein, dass fast jeder hier in seiner Jugend Aktionen geliefert hat, die auch unter die Gürtellinie gingen.


    Mich stört hier am ehesten wieder die »Doppelmoral« bestimmter Politiker. Wie geschrieben, sehe ich mir so manche Aktion andere Jugendgruppen an und wie diese dann teilweise eben mit den Worten, dass es ja junge Menschen sind, verteidigt wurden, sollte man hier wirklich eher mal Gelassen sein, den Jugendlichen sagen, dass es unter der Gürtellinie war und anschließend es gut sein lassen, statt die Fässer auf zu machen und den Untergang des Abendlandes einzuleiten, wie es einige wegen so einer Aktion nun tun. Ich verfolge das Thema aktuell in einigen »internen« Gruppen und was da an Geifer teilweise läuft, ist echt übertrieben.


    Entschuldige daher, wenn ich deine Gefühle verletze, wenn ich diesen Aktion eher als doofen unbedachten Jugendscherz ab tue, als das Drama, das nun viele machen.

  • Guten Morgen Cadeyrn,


    Du als Spezialist. Gibt es beim Firefox Mobil auf Android keine Möglichkeit den Downloadverlauf zu leeren, ohne die Downloads zu löschen? Das Problem ist nämlich, wenn ich Private Daten löschen gehe, gibt es nur Downloads als Auswahl, nicht Download Verlauf. Ich sicher vorher den Ordner Downloads immer um den Verlauf zu löschen. Nur ist das immer mit Mehrarbeit verbunden. :)


    Dass ich mit einem Browser auf dem Smartphone Dateien herunterlade, kommt praktisch nie vor. Daher bin ich zu weit von dem Thema weg, um dir zu sagen, ob man da mittels Erweiterung etwas machen kann. Aber was die Standard-Auslieferung von Firefox für Android betrifft: Nein, die Download-Chronik löschen, ohne die Dateien zu löschen, das geht nicht.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!