WBB 4/WCF 2 Plugins - Sammlung

  • 6 Leute haben es verstanden. Wenn du dir etwas Mühe gibst, kriegst du das auch hin

    grins ... ich wollte auch nur wissen wie mutig du bist! Anspielungen sind ja immer so Sache! Zeigen eigentlich nur die Angst sich zu weit aus dem Fenster zu legen. Bist Du wirklich tatsächlich so unsicher, genau das nötig zu haben?

  • Was war daran eine Anspielung? Das war genau so gemeint, wie ich es schrieb. Dass du jede Gelegenheit nutzt, indirekt Werbung für eure Produkte zu machen, ist nicht nur mir aufgefallen.

  • Was war daran eine Anspielung? Das war genau so gemeint, wie ich es schrieb. Dass du jede Gelegenheit nutzt, indirekt Werbung für eure Produkte zu machen, ist nicht nur mir aufgefallen.


    Was mich eher nervt, daß man sich für das nächste "Jahres-Projekt" so vor die hungrigen Wölfe schmeisst...die letzten wbb3 Plugins von Tim waren richtig top, aber dienten lediglich als Lockmittel für die kostenpflichtigen wbb4 Versionen, mehr war das am Ende nicht. Sämtlicher Support dazu eingestellt worden für diese Erweiterungen, Daumen hoch dafür *Ironie OFF*

  • Naja, und die Preise haben es in sich dannyfilth ... 30,- € Grundlizenz, 150,- € Branding free. Aber die Produkte sind, sofern Funktional wie im 3er/1er, schon gut. Ich denke man muss abwarten. Sicherlich werden die Produkte wieder gut, aber ob sie den Preis wert sind muss jeder selber entscheiden. Tim kann halt gut programmieren, der Rest (Service, Markteing, Vertrieb) soll ja jetzt mit der neuen Firma kommen. Ob es besser wird? Da zweifeln Viele, ich auch.

  • Was war daran eine Anspielung? Das war genau so gemeint, wie ich es schrieb. Dass du jede Gelegenheit nutzt, indirekt Werbung für eure Produkte zu machen, ist nicht nur mir aufgefallen.

    Das ist nicht korrekt, eher für eine andere Philosophie, einiges was ich angesprochen habe, bieten ja zum Beispiel andere Filebase auch. ;) Nicht immer etwas unterstellen! Besonders nichts, was es noch gar nicht gibt!

  • Vielleicht darf ich hier darauf eingehen, ohne Werbung machen zu wollen - wenn nicht, können wir das auch gerne im Foren-Verbund diskutieren. Ich stelle mich jedenfalls gerne der Diskussion.


    Wir werden zu nexth (so nennt sich die Firma auch) eine eigenständige Community anbieten, welche sich souyar nennt (der Name war schon länger in der Schublade für etwas ähnliches, wie wir es jetzt anbieten möchten). In dieser Community werden wir weiterhin Hilfestellung/Unterstützung zu den alten Produkten anbieten, auch wenn unsere neuen Produkte dank diverser Verbesserungen eine höhere Priorität haben (so ehrlich bin ich an dieser Stelle ebenfalls). Wir möchten bewusst Firmen- und Produktseite und Community trennen, denn zum einen werde wir unsere Firmen- und Produktseite genau an unsere Bedürfnisse anpassen (das bedeutet, es wird kein Framework von der Stange genommen) und zum anderen möchten wir die Community in soweit ausbauen, dass wir das WCF als Basis benutzen und alle anderen Bereiche mit einer eigenen Software abdecken können.


    Ja, ich (wir) haben einige Fehler in Sachen Support, Community und Öffentlichkeitsarbeit gemacht, aber ich arbeite daran, dies zu verbessern und hoffe, dass wir wieder viele zufriedene Kunden haben werden. Zumindest sind die Produkte umfangreich und bedienen sich einem einheitlichen Bedienkonzept.

  • Ja, ich (wir) haben einige Fehler in Sachen Support, Community und Öffentlichkeitsarbeit gemacht, aber ich arbeite daran, dies zu verbessern und hoffe, dass wir wieder viele zufriedene Kunden haben werden. Zumindest sind die Produkte umfangreich und bedienen sich einem einheitlichen Bedienkonzept.


    Für den Anfang ist das doch mal ein vernünftiges Statement.

  • Da sollte man mit Vorsicht abwarten...das wurde irgendwie bei jedem "Reboot" gesagt...ich persönlich verlasse mich nur noch auf verlässliche Entwickler!


    Da singen doch die Kunden zu Weihnachten "Alle Jahre wieder.. ".. Ein Schelm der mal den Text auf's "neue" Projekt umtexttet. ;)

    WoltNet - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

  • Da sollte man mit Vorsicht abwarten


    Das ist selbstverständlich dein gutes Recht, aber dann sollte es auch beim "abwarten und beobachten" bleiben ;)


    Ich (wir) werde(n) mein (unser) bestes tun, um euch von der Qualität der Produkte zu überzeugen und euch einen Ansprechpartner in Sachen "Anwendungen für das Internet und Dienstleistungen" zu bieten. Ich weiß um die schlechte Stellung und ich weiß auch, dass einige nicht nachvollziehen können (wollen bestimmt, aber es ist nicht ganz so einfach), wieso ich mich zu diesem Schritt entschlossen habe. Ich jedenfalls stehe weiterhin zu dieser Entscheidung und stehe dafür auch mit dem vollen Risiko ein, dass es nicht so funktioniert, wie es angedacht ist und wir einige Kunden leider nicht mehr gewinnen können.


    Der Schritt war aus verschiedenen Gesichtspunkten einfach notwendig - u.a. geht es dabei auch darum, einen erweiterten Kundenkreis erschließen zu können. Wir können darüber gerne sachlich diskutieren und ich werde dann selbstverständlich auch versuchen, aus meiner Sicht zu erläutern, wieso dieser Schnitt notwenig war - ich denke aber, dass hier dafür der falsche Platz ist und es ggf. als "billige Werbung" angesehen wird. ;)

  • Wir können darüber gerne sachlich diskutieren und ich werde dann selbstverständlich auch versuchen, aus meiner Sicht zu erläutern, wieso dieser Schnitt notwenig war - ich denke aber, dass hier dafür der falsche Platz ist und es ggf. als "billige Werbung" angesehen wird.


    Anfangen könnten wir mal, wo man JETZT hier und heute einsehen kann, was man bei euch gekauft hat, bzw. wo man es JETZT runterladen könnte...das ist der größte Schwachsinn, der dir entweder eingetrichtert wurde oder selbst in deinem Kopf entstanden ist...bei letzterem würde ich mir selbst erstmal Gedanken machen, wie viele Leute dafür bezahlt haben und an nichts mehr rankommen.
    Wenns durch "Fremdeinwirkung" in deinen Kopf kam...wechsel mal gewisse Leute in deinem "Team" ;)

  • Entschuldige, aber die alten Software-Pakete standen mehrere Monate nach der Ankündigung noch immer zum Download bereit. Spätestens dort hätte man eine Sicherung herunterladen sollen.


    Den Nachweis eines Kaufs hast du mit der dir zugesandten Rechnung erhalten.

  • Klar hab ich den Beleg, aber was ist, wenn ich die Plugins zum neuinstallieren benötige? Was ist mit Support? Versprochen hattest den Support bis Ende des Jahres! Und dicht gemacht wann? Genau...nee du, lass mal, ich werde jedem der sich irgendwo nach deinem Projekt erkundigt schon weiterhin davon abraten, verlass dich drauf...dein Umgang mit Kunden ist sowas von daneben...aber wie sagt man? Aus Fehler lernt man...

  • Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert. ;)

    Nur wer sich selbst für super hält,
    der ist, fürwahr, ein Superheld.

  • Werden user die gespendet haben wieder automatisch in eine andere Gruppe verfrachtet unter anderem auf Zeit zb. 12. Monate ?

  • Ich verstehe deinen Unmut - keine Frage - aber bitte lies doch, was ich bereits weiter oben geschrieben habe und warte zumindest solange ab, bis nexth und souyar zur Verfügung stehen ... schau es dir dann an, beobachte es und triff dann deine Entscheidung. Wenn du das nicht möchtest: auch okay, aber du solltest uns zumindest eine Chance einräumen, auch die Altkunden entsprechend zu berücksichtigen.


    Gib' uns bitte die Zeit, die wir zur Zeit einfach benötigen, um entsprechende Vorbereitungen zu treffen. Viele Dinge sind noch nicht klar geregelt und werden erst dann endgültig entschieden, wenn wir entsprechendes Feedback bekommen haben. So ist es durchaus noch möglich, entsprechende Versionen der alten Produkte anzufragen (gegen Vorlage der Rechnung).


    Was ist mit Support? Versprochen hattest den Support bis Ende des Jahres!


    Hilfestellung/Unterstützung gibt es auch für die alten Produkte weiterhin in der Community zu nexth (souyar) allerdings mit geringerer Priorität (hatte ich weiter oben bereits erwähnt).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!