Installation endet mit einem Timeout

  • Da die Beta1 nicht funktionierte, wollte ich es heute mit der Beta2 versuchen.


    Habe dabei das selbe Problem.
    Läuft bis 58% (Datenbank konfiguration).
    Anschließend bleibt es einfach mit einen "Time Out" stehen.


    Bin auf einen Server von SpaceQuadrat.


    Wenn ich die Datenbank leeren möchte (für Neuinstallation), bleiben einige Tabellen stehen und sind nicht löschbar.

  • Wenn ich die Datenbank leeren möchte (für Neuinstallation), bleiben einige Tabellen stehen und sind nicht löschbar.


    Setze vor und hinter die DropTable-Anweisung die beiden Zeilen:

    Code
    SET FOREIGN_KEY_CHECKS=0;
    DROP TABLE ;
    SET FOREIGN_KEY_CHECKS=1;
  • Was habt ihr auch alle für "wilde" Anbieter. Geht doch mal zu einem Hostingprofi!


    Vollkommen unqualifizierte Bemerkung die zur Lösungsfindung nicht beiträgt. :thumbdown:
    Ich betreibe bei meinem Anbieter seit Jahren vollkommen problemlos mehrere 3er Versionen.
    Und mit "wild" hat der gar nix am Hut.


    EDIT//
    Ich habe für den Test nun noch ein zusätzliches Paket bei ALL-INKL gebucht.
    Auch hier rödelt der Server bei der WCF-Installation an der gleichen Stelle ziemlich rum (108 Tabellen).
    Läuft dann jedoch durch.
    Nach der Installation der Pakete befinden sich nun 125 Tabellen in der DB.


    Müßte sich also scheinbar um einen Time-Out speziell des MySQL Servers handeln, oder?

  • Was habt ihr auch alle für "wilde" Anbieter. Geht doch mal zu einem Hostingprofi!


    Ich bin mein eigener Hoster, das System ist auf dem neusten Stand, das müsste funktionieren! WBB 3.1 läuft auch einwandfrei, Wordpress und andere Anwendungen auch. ;)


    Topic: Ich versuche das nochmal mit einer Veränderten Konfiguration der Timeout's vom fcgi Modul.


    //Edit: 504 Gateway Time-out nginx


    Klappt noch immer nicht. Getestet mit der Beta 2.

    • Official Post

    Ich habe inzwischen einige Änderungen am Setup vorgenommen, die dieses Problem abfangen sollten. Ich habe dies bereits erfolgreich auf einer Reihe von Systemen getestet, je mehr mir allerdings zur Verfügung stehen, desto besser. Ich würde daher um Zugangsdaten für FTP und einer Datenbank (via phpMyAdmin) bitten, gerne per Konversation oder E-Mail an ebert@woltlab.com

  • Habe dir die Daten soeben per Konversation zukommen lassen. :)


    Habe die Installation übrigens eben erfolgreich auf einem Webspace von Hetzner ausgeführt, auf meinem Hetzner Root läuft das ganze leider nicht. :x Liegt dann warscheinlich doch an nginx.

  • Ich habe inzwischen einige Änderungen am Setup vorgenommen, die dieses Problem abfangen sollten. Ich habe dies bereits erfolgreich auf einer Reihe von Systemen getestet, je mehr mir allerdings zur Verfügung stehen, desto besser. Ich würde daher um Zugangsdaten für FTP und einer Datenbank (via phpMyAdmin) bitten, gerne per Konversation oder E-Mail an ebert@woltlab.com


    Insgesamt hatte ich den Eindruck die Installation ging schneller.
    Lediglich bei der Erstellung der Datenbank dauert es etwas.
    Allerdings blieb der Time-Out bei Beta3 nun aus und ich konnte es erfolgreich installieren. :thumbup:

  • Passiert bei mir jetzt auch und zwar nachdem die Installation zum ACP springt und dann den Status im PopUp ausgibt.
    Im PopUp erhalte ich dann einen Gateway-Timeout.
    Ich habe jetzt die Timeouts mal hochgedreht und schaue wie weit ich komme.

  • Falls ihr Plesk zusammen Nginx als Proxy einsetzt, hängt es vermutlich daran. Voreingestellt ist da nämlich ein proxy_read_timeout von 65 Sekunden. In der Regel reicht dass auch vollkommen. Aber bei zeitintensiven Skripts geht es dann halt in die Hose ;)


    Lösung:
    Legt euch folgendes Verzeichnis an:
    /usr/local/psa/admin/conf/templates/custom/domain


    Kopiert anschließend die Datei
    /usr/local/psa/admin/conf/templates/default/domain/nginxDomainVirtualHost.php
    dort hinein und öffnet sie. Sucht nach proxy_set_header. Vor die erste dieser Zeilen schreibt ihr nun
    proxy_read_timeout 180;


    Speichert sie nun ab. Damit die Änderung übernommen wird, noch einmal folgendes ausführen:
    /usr/local/psa/admin/bin/httpdmng --reconfigure-all


    Jetzt sollte die Installation kein Problem mehr sein.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!