Update: WoltLab Suite 5.5.7

  • Wir haben soeben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • WoltLab Suite 5.5.7

    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (die 3. Stelle der Versionsnummer, auch als „patch releases“ bekannt), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen, diese Updates anzuwenden.

    Aktualisierung einer bestehenden Installation

    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt „Konfiguration → Pakete → Pakete auflisten“ auf. Klicken Sie dann auf den Button „Updates suchen“, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.

    Bedeutende Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.

    WoltLab Suite Blog: Diskussionsthemen für Artikel

    • Kleinere Korrekturen. 5.5

    WoltLab Suite Calendar

    • Kleinere Korrekturen. 5.5

    WoltLab Suite Forum

    • Eine aktivierte Tag-Cloud-Box in der Forenansicht führt nicht mehr zu einem Fehler, wenn ein Forum mit ungültiger ID aufgerufen wird. 5.5
    • Ein Problem mit Diskussionsthemen beim Aufruf von Artikeln als Gast mit einer anderen Sprachauswahl wurde behoben. 5.5

    WoltLab Suite Core: Elasticsearch

    • Der Timeout für die Kommunikation mit dem Elasticsearch-Server wurde von 5 auf 15 Sekunden erhöht. Umfangreiche Neuindexierungen, beispielsweise beim „Anzeigen aktualisieren“ benötigen mitunter länger als 5 Sekunden bis zur Rückmeldung durch Elasticsearch. 5.5

    WoltLab Suite Core: Importer

    • IP.Board 3
      • Der Import von Dateianhängen wurde beschleunigt. 5.5
      • Fehlerhafte Umfragen werden jetzt übersprungen. 5.5

    WoltLab Suite Core: LDAP Authentication

    • Ein Fehler bei der Verarbeitung abweichender Benutzernamen wurde korrigiert. 5.5

    WoltLab Suite Core: WebAuthn

    • Kleinere Korrekturen. 5.5

    WoltLab Suite Core

    • Der Versand von Benachrichtigungs-E-Mails überprüft jetzt doppelt, ob die E-Mail-Adresse des Benutzers bestätigt ist. Neu ist eine Prüfung, beim tatsächlichen Versand, die greift, wenn die Bestätigung der E-Mail-Adresse zurückgezogen wird, nachdem die E-Mail erzeugt wurde, aber bevor sie versendet wird. Bislang wurde die Gültigkeit der E-Mail-Adresse nur bei Erzeugung der E-Mail überprüft. 5.5
    • Die Fehlerbehandlung von fehlerhaften E-Mail-Inhalten beim Versand via SMTP wurde verbessert. Ein fehlerhafter E-Mail-Inhalt ist beispielsweise eine fehlerhafte oder veraltete Sprachvariable, die zu einem „Fatal Error“ führt. 5.5
    • Bei der Aktualisierung der Anzeigenreihenfolge von Werbung wurde die ausgewählte Position nicht berücksichtigt. 5.5
    • Ein direkter Aufruf der Administrationsoberfläche mit einem Benutzer, der keine Berechtigung hat, die Administrationsoberfläche zu nutzen bietet jetzt auch eine Abmeldung zum Wechseln des Benutzers an. 5.5
    • Auf sehr schmalen Tablets wies die Liste der Artikel einige Darstellungsfehler auf. 5.5
    • Ein Darstellungsfehler beim Sprung zur ersten Nachricht in einer Nachrichtenliste wurde behoben. 5.5
    • Die „Kopieren“-Buttons im Dialog für RSS-Feeds funktionieren jetzt auch dann, wenn der Dialog ein zweites Mal geöffnet wird. 5.5
    • Nach dem Aufruf des Dialogs zum Einfügen von Links in den Editors stimmte die Position beim Einfügen von Inhalten aus der Zwischenablage nicht mehr. 5.5
    • Ein Kompatibilitätsproblem beim Betrieb unter PHP 8.1 wurde korrigiert. 5.5
    • Die Synchronisierung von Dateianhängen funktionierte bei bereits existierenden Dateianhängen nicht. 5.5
    • Nach dem Einfügen von Links unter iOS wurde irrtümlich zum Anfang der Seite gesprungen. 5.5
    • Der erzeugte Link bei der Suche nach einem Benutzer über die Mitgliederliste war fehlerhaft. 5.5
    • Die Umwandlung von > und < aus BBCode-Inhalten nach einem Import wurde korrigiert. 5.5
    • Unmittelbar vor der Installation eines Pakets mit dem StoreCode wird jetzt die Paketliste aktualisiert, um mit den aktuellen Informationen zu arbeiten. 5.5
    • Es wurden diverse Verbesserungen an Sprachvariablen vorgenommen, etwa zur Aktualisierung veralteter Links auf die kanonische URL. 5.5
    • Aktualisierung der externen guzzlehttp/psr7-Bibliothek zur Korrektur eines potentiellen Fehlers beim Senden von „Multipart“-HTTP-Anfragen. 5.5
    • Für Entwickler: TimeDatabaseTableColumn ist jetzt funktionsfähig. 5.5
    • Für Entwickler: FormBuilder-Felder mit aktivierter Internationalisierung (I18n) funktionieren jetzt auch dann, wenn nur eine Sprache aktiv ist. 5.5
    • Für Entwickler: Aktualisierung auf TypeScript 4.9. 5.5

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!