MeiliSearch Unterstützung

  • Hallöchen :saint: (nochmal)


    Ich fände es toll, wenn es neben ElasticSearch auch MeiliSearch als Search-Engine gäbe, gerade in meinem aktuellen Fall, würde dies den Betrieb 2 unterschiedlicher Engines verhindern (es gibt bereits eine MeiliSearch Instanz die läuft).

    Wie die ES Integration aussieht, weiß ich leider nicht, jedoch denke ich für Meili wäre dies aufgrund der vorhandenen Library relativ einfach umzusetzen:

    GitHub - meilisearch/meilisearch-php: PHP wrapper for the Meilisearch API
    PHP wrapper for the Meilisearch API. Contribute to meilisearch/meilisearch-php development by creating an account on GitHub.
    github.com

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


  • ES ist eher für sehr große Datenmengen gedacht, wogegen MS eher für "kleinere" Projekte (vielleicht 3-4 Millionen Datensätze) als gute Alternative für die Volltextsuche des Datenbankservers geeignet ist. Darüber hinaus benötigt MS kein Java, sondern basiert auf Rust. Das macht es schon aus Prinzip attraktiver als ES :D

  • Wir nutzen Meili bei einem Projekt bei weit mehr als 4-5 Millionen Datensätze :/

    Magst du uns die Vorteile von MeiliSearch erklären?

    Kein Java, Resource schonender, ich habe es bereits am laufen und kann easy weitere Server damit aufsetzen.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


  • Wir nutzen Meili bei einem Projekt bei weit mehr als 4-5 Millionen Datensätze :/


    Was jetzt nicht heißt, dass du nicht irgendwann doch Performance-Probleme bekommen könntest, weil MS nicht für extrem große Datenmengen (jenseits der 5 Millionen) konzipiert ist. Heißt aber auch nicht, dass es nicht funktionieren kann. Aber ab einem gewissen Punkt kann der Wechsel von MS auf ES durchaus sinnvoller sein, als bei MS zu bleiben.

    • New
    • Official Post

    Ich kannte „MeiliSearch“ bisher noch nicht. Auf den ersten Blick sehe ich keine großen Vorteile gegenüber Elasticsearch/OpenSearch, auch scheint es sich (der Versionsnummer nach!) noch nicht um eine stabile Version zu handeln. Es ist nachvollziehbar, dass es bei dem eigenen Projekt attraktiv ist, eine homogene Infrastruktur zu betreiben, aber als Allgemeinlösung erscheint es mir nicht angebracht.


    Elasticsearch/OpenSearch hat grundsätzlich nur ein sehr begrenztes Einsatzgebiet, dass aber hinsichtlich der Records nach oben hin sehr offen ist. Effektiv könnten wir somit „MeiliSearch“ nur als Alternative für „größere“ Communitys anbieten mit der Perspektive, dass der Betreiber früher oder später dann doch zu Elasticsearch/OpenSearch wechseln muss. Es zielt somit auf einen kleinen Teil einer bereits kleinen Zielgruppe ab und Elasticsearch/OpenSearch funktioniert für diese Teilmenge auch. Das macht die Entwicklung und fortlaufenden Pflege einer entsprechenden Anbindung für uns wirtschaftlich sehr uninteressant. Der durchgehende Einsatz von Elasticsearch/OpenSearch bei größeren Foren erlaubt es uns, die Entwicklungs- und Wartungskosten somit auf mehr Kunden umzulegen.

    Habe ich bezüglich den Vorzügen von „MeiliSearch“ etwas übersehen, insbesondere die Qualität von Suchergebnissen ist das oberste Ziel für uns?

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!