Warum wird überall in der Woltlab-Software das Wort Authentifizierung genutzt?

  • Hallo und guten Abend liebers Woltlab Team,


    seit der Version 5.4 ist eine 2FA mit an Board und überall in der Software (ACP) wird immer von einer Mehrfaktor-Authentifizierung gesprochen.

    Ich bin dbzgl. etwas verwirrt. Muss es nicht eher Mehrfaktor-Authentisierung statt Mehrfaktor-Authentifizierung heißen?


    Beide Wörter beschreiben 2 unterschiedliche Prozesse in diesem Verfahren.

    Dh. ein Benutzer authentisiert sich mit einem weiteren Faktor am System und darauf wird der Benutzer vom System authentifiziert und anschließend authorisiert.

    Authentisierung: Was den Begriff von Authentifizierung und Autorisierung unterscheidet
    Authentisierung, Authentifizierung und Autorisierung: Fachbegriffe, die in der IT-Sicherheit häufig fallen, aber nicht immer korrekt verwendet werden.
    www.digitalbusiness-cloud.de


    Also so wie ich es verstanden habe, heißt es für die Einrichtung Mehrfaktor-Authentisierung.


    Anbei auch eine Quelle direkt vom Bund, wo auch von einer Authentisierung geschrieben wird:

    Zwei-Faktor-Authentisierung
    Um Daten und Geräte effektiver abzusichern, ist die Zwei-Faktor-Authentisierung ein Muss. Der Log-in sollte mit einem Passwort und einem weiteren Faktor…
    www.bsi.bund.de


    Das soll jetzt hier auch nicht Krümelscheißer mäßig rüberkommen und vielleicht habe ich auch einfach ein Denkfehler, daher bin ich über jede Antwort sehr erfreut. ;)

    mfg

    moere

  • Hanashi hatte das in seinem Plugin mal anfang 2019 dahin umbenannt.

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Naja, die Frage ist halt, ob man das aus Sicht des Benutzers, der zwei Dinge herzeigt, oder aus Sicht des Systems, das zwei Dinge überprüft, betrachtet. :/

    stimmt so kann man das auch sehen :/

    mfg

    moere

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!