Viel Weißraum mobil mit den neuen Buttons

  • Dort stehen drei Auslassungszeichen. Sie signalisieren recht eindeutig, dass das Menü weitere Punkte umfasst, die jedoch keinen Platz mehr gefunden haben. Aus meiner Erfahrung als interner ITler kann ich dir aber berichten, dass viele Anwender nicht verstehen, dass das Menü dort weitergeht, und wir entsprechend in sämtlichen Anleitungen einen Screenshot des „Einstellungen und mehr (Alt + F)“-Buttons einbauen. :/

  • Wie wäre es, den primären Button so richtig oldschool um die Überschrift umfließen zu lassen?


    Oder kontextabhängig, je nach Anzahl der Inhalte unter- oder nebeneinander?

  • Den meisten Benutzern wird klar sein wofür die 3 Punkte stehen, immerhin werden so nun auch schon länger Aktionen wie „Inhalt melden“, „Beitrag bearbeiten“ oder „Zitieren“ (für den gesamten Beitrag) im Forum genutzt. Die Benutzer haben also auch bereits im WoltLab Forum Berührungspunkte damit gehabt. Mittlerweile denke ich das dies gängige Praxis und allgemein akzeptiert ist. Exoten bestätigen natürlich die Regel 8o

  • Das werden wir uns nochmal ansehen und ggf. Funktionen aus dem Dropdown-Menü in einen eigenständigen Button verschieben (z.B. "Als gelesen markieren").


    Das ist ja mittlerweile passiert - für Foren. Im Plugin-Store aber nicht. Wurde das dort vergessen?

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Eine Anmerkung dazu: Ja, es ist aktuell noch inkonsistent. Wir haben einige Anpassungen im Forum vorgenommen und wollten diese vorab bereits in den Live-Einsatz bringen, bevor die anderen Apps angepasst werden. Dies wird mit dem nächsten Update angepasst sein.

  • Danke. Den Beitrag hatte ich nicht gefunden, weil ich das Filebase-Forum ausgeblendet habe. :D

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!