Button, um Thema als erledigt zu markieren

  • App
    WoltLab Suite Forum

    Ich wünsche mir einen sichtbaren Button, um ein Thema als erledigt zu markieren. Sei es nun über oder unter den Beiträgen oder meinetwegen als zusätzliche Schaltfläche in den Beiträgen, was zwar einerseits etwas redundant wäre, da sich der Status auf das Thema und nicht einzelne Beiträge bezieht, aber für den Nutzer an der Stelle vielleicht am Offensichtlichsten ist.


    Grund: Unsere Nutzer verstehen nicht, dass und wie sie Themen als erledigt markieren können, so dass die Beurteilung beinahe komplett am Team hängen bleibt.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Ergänzung: Verwendet man die Funktion für hilfreichste Antworten, soll der Nutzer bei der Auswahl der hilfreichsten Antwort gefragt werden, ob er das Thema als erleditg markieren möchte.

    • Official Post

    Ergänzung: Verwendet man die Funktion für hilfreichste Antworten, soll der Nutzer bei der Auswahl der hilfreichsten Antwort gefragt werden, ob er das Thema als erleditg markieren möchte.

    Das ist mit der kommenden Version bereits umgesetzt. Sobald der Benutzer eine „Beste Antwort“ auswählt, wird das Thema erledigt.

  • Wir wickeln das über Label ab. So ist genau erkennbar, welchen Stand ein Thema hat. Zum Beispiel bei Fragen an eine Abteilung


    Über den Community Bot wird automatisch ein Label erstellt mit offen. Der Antwortenden kann dann das Label ändern. Hier haben wir mehrere zur Auswahl, so sieht man immer einer aktuellen Stand. Wenn das Label "erledigt" gesetzt wird, kann der Community Bot dann auch noch eine weitere Aktion machen, wie zum Beispiel schließen oder andere Dinge.

  • Automatisch.


    Dafür gibt es keine Option.

    Das ist aber dann nicht wirklich sinnvoll umgesetzt.


    Was ich damit meine, ist, wenn eine Antwort vom Themenersteller als hilfreichste Antwort markiert wird, muss das Thema für ihn nicht automatisch schon erledigt sein. Es zu implizieren, halte ich daher nicht für die ideale Lösung. Eine Checkbox im öffnenden Dialog wäre da eine bessere Herangehensweise.

    Edited once, last by Aze ().

  • Wenn ein Beitrag als hilfreichste Antwort markiert wird, impliziert das für mich, dass das Thema erledigt ist. Aber wie auch immer, das hat mit dem Vorschlag hier nur entfernt zu tun. ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Wenn ein Benutzer durch eine Aktion unbewusst eine andere Aktion auslöst, sollte man ihn deutlichst darauf hinweisen, oder einfach auf solche UI-Schnitzer verzichten, noch dazu, wenn man die Funktion deswegen einbaut, weil bereits die bisherige Funktion, ein Thema als erledigt zu markieren, für den Benutzer nicht verständlich ist (Doppelklick???).

  • Ein "UI-Schnitzer" ist das mal sicher nicht… Aber:


    Aber wie auch immer, das hat mit dem Vorschlag hier nur entfernt zu tun.


    Bitte diskutiert das doch woanders. Hier geht es nicht darum.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • dagegen


    Bezieht sich das nun auf den eigentlich benutzerfreundlichen Vorschlag von Cadeyrn, die "Thema-erledigt"-Funktion deutlicher kenntlich zu machen oder um die von Josh beschriebene Kopplung dieser Funktion mit der hilfreichsten Antwort?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Wenn sich bereit wieder anbahnt, dass man mit der Behebung weitere Schnitzer einbaut, mit denen wir dann wieder mehrere Jahre leben müssen, dann geht es sehr wohl darum, dagegen, aber sowas von! :thumbdown:


    Was für eine "Behebung"? Hier wurde kein Fehler gemeldet, sondern ein Vorschlag gemacht. Und das, worüber du sprichst, hat mit meinem Vorschlag nicht das Geringste darüber hinaus zu tun, dass es um den "erledigt"-Status geht. Das eine hat überhaupt keine "Wirkung" auf das andere. Das sind zwei unterschiedliche Themen - worauf ich bereits mehrfach hinwies.:thumbdown:

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Kann es sein, dass du den JayOnRails ignorierst, und die Ergänzung nicht mitbekommen hast? ?(


    Ich habe das sehr wohl mitbekommen, aber der Beitrag hat mit meinem Vorschlag schlicht und ergreifend nichts zu tun. Ich hab kein Problem damit, dass das hier nebenbei gefragt wurde, weil es auch den "erledigt"-Status betrifft und damit ein verwandtes Thema ist. Aber damit sollte es dann auch gut sein. Das hier ist kein Sammelthema für alles, was den "erledigt"-Status betrifft, das ist immer noch ein ganz konkreter Vorschlag. Etwas Off-Topic ist okay, dagegen sage ich auch nichts. Aber wenn sich wirklich der Schwerpunkt der Diskussion zu etwas verschiebt, was mit meinem Vorschlag nichts zu tun hat, kann das nicht in meinem Interesse als Ersteller dieses Vorschlags sein, was ich zu respektieren bitte. Eine sinnvolle Diskussion für dieses Thema könnte sein, wie genau ihr euch die Integration wünscht. Denn das hatte ich ja offen gelassen. WoltLab hat den Status des Vorschlags bereits auf "Geplant" gesetzt, aber noch keine Details genannt. Insofern sind sie vielleicht noch offen für eure Ideen.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!