Update: WoltLab Suite 5.4.10 / 5.3.16

    • Official Post

    Wir haben soeben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • WoltLab Suite 5.4.10
    • WoltLab Suite 5.3.16

    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (die 3. Stelle der Versionsnummer, auch als "patch releases" bekannt), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen, diese Updates anzuwenden.

    Aktualisierung einer bestehenden Installation

    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie dann auf den Button Updates suchen, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.

    Bedeutende Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.

    WoltLab Suite Gallery

    • Bei dem Entfernen von Bildern aus einem Album wird die Sichtbarkeit jetzt korrekt zurückgesetzt. Bilder, die nicht in einem Album abgelegt sind unterstützen die Angabe einer Sichtbarkeit nicht und sind generell für jeden sichtbar. Die Sichtbarkeiten betroffener Bilder werden im Rahmen des Updates korrigiert. 5.4

    WoltLab Suite Core: Conversation

    • Entwürfe werden jetzt erst dann auf die Anzahl der versendeten Konversationen angerechnet, wenn diese tatsächlich versendet werden und nicht bereits bei Erstellung. 5.4

    WoltLab Suite Core: WebAuthn

    • Aktualisierung der mitgelieferten externen Bibliotheken. 5.4

    WoltLab Suite Core

    • Mehrere Fehler die beim Editieren von Listen zu ungültigem HTML führen konnten wurden korrigiert. 5.4
    • Die Zuverlässigkeit beim Einfügen von Tabellen in den Editor, etwa aus Google Sheets, wurde verbessert. 5.4
    • Der Sprachwechsel bei Artikeln und aktivierten Entwickler-Werkzeugen funktioniert nicht korrekt. 5.4
    • Eine fehlende Berechtigung zum Löschen von Profil-Titelbildern führt nicht mehr zu einem JavaScript-Fehler. 5.4
    • Bei der Benutzersuche konnten die Zusatzspalten nicht vollständig abgewählt werden. 5.4
    • Die Entfernung von Einträgen bei der Einstellung der Zugriffsrechte konnte dazu führen, dass Änderungen nicht gespeichert wurden. 5.4
    • Nullbreite Leerzeichen werden jetzt am Anfang und Ende von Eingaben abgeschnitten. 5.4
    • Die Auswahl von Vorschlägen für Suchbegriffen löste manchmal irrtümlich aus. 5.4
    • Die Textauswahl im Editor auf mobilen Geräten wird nicht mehr als „Klick“ erkannt und funktioniert jetzt wie erwartet. 5.4
    • Es wurde ein Fehler korrigiert, durch den das Stil-Logo in der Datenbank, aber nicht im Dateisystem gelöscht wurde und dadurch verwaiste Dateien im Dateisystem verblieben. 5.4
    • Mitgelieferte Favicons werden jetzt beim Stilimport korrekt übernommen. 5.4
    • Beim Stilexport werden versteckte Dateien im Bilderordner nicht mehr mit exportiert. 5.4
    • Fehlgeschlagene Verbindungen für den Download von Google Fonts beim Stilimport führen nicht mehr zu einer Fehlermeldung. 5.4
    • Defekte Attribute von BBCodes konnten einen Abbruch bei der Verarbeitung verursachen. 5.4
    • Für Entwickler: Die Parameter der include()-Familie werden jetzt im Stack Trace von Fehlermeldungen korrekt angezeigt. 5.4
    • Für Entwickler: Ein fehlerhafter Vergleich des Datenbankzustands für die Länge eines Feldes in der PHP DDL-API wurde korrigiert. Insbesondere war YearDatabaseTableColumn betroffen. 5.4 5.3

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH