Fahrgestellnummer Datenbank

  • Hi, ich betreibe ein Auto Forum und hätte gerne eine kleine Datenbank.


    Quasi jemand möchte ein Auto Kaufen tippt in ein Suchfeld die Fahrgestellnummer ein, und wenn das Fahrzeug vorher eingetragen wurde, erscheinen Informationen zu diesem Wagen.


    Weiß jemand ob es da schon so etwas in der Art gibt? Der Pluginstore ist ja Riesig und man verliert schnell die Übersicht :) Weiß auch garnicht nach was ich Suchen sollte.


    Danke lg

    Dave

  • Soweit ich weiß, gibt es sowas nicht. Das ginge wahrscheinlich eher in die Richtung individuelle Entwicklung z.B. bei Hanashi

    Individuelle Aufträge - Hanashi Development
    Nach etwas mehr als 2 Jahren Pause von Aufträgen, nehme ich nun wieder individuelle Aufträge an. Auftragsanfragen können ganz einfach im Forum Individuelle…
    hanashi.dev

    „The quieter you become, the more you are able to hear…“ – Kali Linux


    Community & Woltlab News: https://mightful-noobs.de/

    Edited once, last by Xopez ().

  • Vielleicht kann man dieses PlugIn erweitern:

    VieCode Formulare und Aktionen - VieCode
    Individuelle Formulare für Ihre Community!
    www.viecode.com


    Dazu am besten mal den Entwickler fragen, denn vieles bringt es ja schon mit. Vielleicht die Auswertung noch nicht so wie gewünscht.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Und so etwas ist nichts, wonach du suchst oder?


    In Hoffnung auf positiven Verbleib gehen Grüße raus

  • Ja, ich möchte quasi das man sich bevor man so ein Auto kauft, in meiner Datenbank schauen kann was hinterlegt wurde.

    Ich glaube ohne Verträge mit den Herstellern zu haben hast du da keine Chance. Ich arbeite in einer Firma die jahrelang diese Daten von den Fahrzeugherstellern gekauft hat und ein 8 stelliger jährlicher Betrag für die Daten ist da nicht unnormal.

  • und wie sollte das dann aussehen in der Praxis? wer wird dir denn seine Fahrgestellnummer zur Verfügung stellen? bei dem Markt für die Datendiebe wird das sicher mal von den Kosten die Hanashi erwähnt hat kein großer Erfolg werden, gefälschte Fahrzeugdaten gibt es schon genug ..


    Eine Datenbank mit
    | Fahrgestellnummer | Fahrzeugtyp | Motoriesierung | Farbvarianten | sonsitge technische Ausstattung | "Halter-/ Zulassungsdaten?" |


    oder was sollte das dann am Ende hervorbringen?


    Mir persönlich wäre das viel zu gefährlich, wenn man davon ausgeht, das diese Daten dann ja wie alles andere in der WSC auch von Suchmaschinen beschnüffelt werden können und die Haftung für Schäden jeglicher Form, liegt bei dem der die Daten nicht geschützt hat und das ist im Netz nicht möglich ohne Offline zu bleiben und selbst da wird bereits mit Hochdruck daran gearbeitet von offiziellen Stellen, dass das auch bald nicht mehr davor schützt Daten zu abgezogen zu kriegen, noch dazu wie ich das in einem Video zu dem thema gehört habe, ohne das der Computer-Eigner davon etwas merkt ..


    Wenn die Datenbank dann in falsche Hände fällt, viel Glück bei dem Erklärungsversuch warum die Aufstellung und Zusammenfassung der Daten in der Form die da geplant ist "unausweichlich" war und darum das Risiko bewusst eingegangen wurde, diese Daten zu verlieren an unbefugte Dritte

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Servus!


    Ich glaube Ihr denkt hier viel zu weit bzw. in mega Dimensionen!


    So wie ich den TE verstehe, kann ein Mitglied in seinem Forum

    diese Datenbank verwenden und stellt dort die Daten seines Fahrzeugs ein.


    Hinzukommen dann noch spezielle Daten wie z.B:


    Wann wurden Wartungen gemacht (Monat/Jahr; Km-Stand xxx und eben was alles Riemen, Öl, Kette, ...)

    Auch interessant sind dann eventuelle Schäden aus einem Unfall, ....


    Somit muss hier auf keine Hersteller Datenbank gegriffen werden.


    Hier geht es eher darum, wenn das Fahrzeug verkauft wird, dass ein

    Kaufinteressent nachschlagen kann, was das Fahrzeug schon alles

    durchgemacht hat oder nicht.




    Sascha

  • Wenn das was individuelles werden soll, kannst du auch gerne einen Entwickler direkt kontaktieren. Ich denke, für 100-150 Euro solltest du schon etwas bekommen, was deinen Vorstellungen entspricht.

  • Hier geht es eher darum, wenn das Fahrzeug verkauft wird, dass ein

    Kaufinteressent nachschlagen kann, was das Fahrzeug schon alles

    durchgemacht hat oder nicht.

    Würde es dazu denn nicht reichen, statt nach der FIN einfach nach dem Fahrzeugtyp zu suchen, also wie in den einschlägigen Verkaufsportalen auch?

    Denn ohne die jeweilige Verschlüsselungsmethode des Herstellers zu kennen, müsste der Halter/Eigentümer diese (soweit ihm bekannten) Daten ja ohnehin manuell hinterlegen.

    Soweit ich weiß, gibt es da weltweit keine einheitliche "Dechiffrierung" für die FIN, um an diese Daten zu kommen.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Ne der Hintergrund ist, das es von diesen Autos nicht so viele gibt. Jetzt sucht man in Mobile nach einem Wagen, da sind die natürlich immer Top Gepflegt, Unfallfrei, etc Ich will ja keinen Marktplatz machen sondern eine Datenbank über die Fahrgestell Nummern.


    Z.b User gibt ein WUAZZZXXXXXXXXX

    Ergebnis:

    Letzter Besitzer aus dem Forum: XXXX

    Letzter Bekannter KM Stand: 65.338

    Besonderheiten: Riss am Leder Fahrersitz

    Unfälle: Reparierter Unfallschaden Hinten Links

    Das soll aber auch nur von Bestimmten Usern möglich sein und nicht von jedem Gast oder Registrierten User


    Ich werde mal ein paar Entwickler anschreiben danke :)