Text-Auswahl bei "Inhalt kopieren" in Codeboxen

  • Das betrifft die Schaltfläche "Inhalt kopieren" in Code-Boxen. Die Text-Auswahl verhält sich in Firefox und Chrome unterschiedlich, aber in keinem Browser optimal. Das Verhalten ist auch hier im Forum reproduzierbar.


    Verhalten in Firefox:

    • Klick auf das Icon "Inhalt kopieren" => ein Dialog öffnet sich
    • Klick auf das Textfeld => Der Text erscheint ganz kurz markiert und wird sofort wieder demarkiert
    • Ein weiterer Klick auf das Textfeld => Jetzt ist der Text endlich markiert

    Verhalten in Chrome:

    • Klick auf das Icon "Inhalt kopieren" => ein Dialog öffnet sich
    • Klick auf das Textfeld => Der Text ist markiert

    Erwartetes Verhalten:

    • Klick auf das Icon "Inhalt kopieren" => ein Dialog öffnet sich und der Text ist sofort markiert, denn ganz ehrlich: Wozu der weitere Klick? Nur einen Teil des Textes kann man in diesem Dialog sowieso nicht markieren, also kann auch gleich der gesamte Inhalt markiert sein, denn das ist die einzige Interaktionsmöglichkeit.

    Während man das unter "Erwartetes Verhalten" beschrieben Verhalten sicher als Verbesserungsvorschlag und nicht unbedingt als Fehler einordnen kann, so ist zumindest der Unterschied zwischen Firefox und Chrome klar ein Fehler. Aber wenn man sich eh schon daran setzt… ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Cadeyrn

    Changed the title of the thread from “Text-Auswahl bei "Inhalt kopieren" in Codeboxen funktioniert umständlicher als erwartet” to “Text-Auswahl bei "Inhalt kopieren" in Codeboxen”.
    • Official Post

    Hallo,


    mit WoltLab Suite 5.2 wird die Clipboard-API verwendet und der Text sollte damit problemlos sofort in der Zwischenablage landen.

  • Danke, ein Grund mehr sich auf das Update zu freuen. Das aktuelle Verhalten ist zugegebenermaßen nur eine Kleinigkeit und kein Weltuntergang, aber eine Kleinigkeit, die doch jedes Mal wieder das Potential hat, zu nerven. :D

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)