Alter Tagging-Fehler im CMS immernoch nicht behoben.

  • An das Team,

    Ihr seid vor einem halben Jahr ganz einfach über meine Fehlerbeschreibung hinweggegangen. Das Thema war und ist sehr schwer zu beschreiben.

    Es ist immernoch existent und macht das Taggen im CMS bei mehr als den 2. Standard-Sprachen ganz und gar unbrauchbar.

    Nochmal:

    Beim Setzen von spanischen oder brasilianischen Tags in schon zuvor existierenden Artikeln [die ja dann in Deutsch (Standardsprache) in die jeweiligen neuen Sprachen dupliziert werden] werden die zB spanischen Tags beim neu-erstellen rück-dupliziert - aber in Deutsch.

    Bedeutet: ich setze in einen alten Artikel einen spanischen Tag, dann erscheint der Tag nicht nur in spanisch, sondern wird auch in deutsch neu-erstellt.

    Bedeutet: ich kriege zig und hunderte "FALSCH-SPRACHIGE" Tags ! ! !

    Das CMS Tagging-System gehört in ein volles Prüfsystem. Ihr werdet den Fehler, den ich in allen Communities reproduzieren kann auch in folgende Versionen 3.2 etc mitnehmen.

    Es ist so schwer zu erklären, daß es eigentlich nur am Telefon geht.

    Man sollte die Empfehlung rausgeben bei mehr als 2. Sprachen keine Tags im CMS/Artikelsystem zu benutzen, wenn man alte Artikel übersetzen und mehrsprachig nutzen will.

    Ich bin traurig darüber und um es in der heutigen Sprache zu sagen, ein wenig angepi..., daß ihr das anscheinend gar nicht mit mehr als 2. Sprachen getestet habt, oder eben nicht nach meiner Anleitung. Sehr schade....

    Habts einfach abgehakt, obwohl es absolut elementar ist.

    • Official Post

    Ich habe mich auch die letzten Male mit dem Thema befasst und alle in diesem Zusammenhang aufgetretenen Probleme behoben. Es war mir anschließend nicht mehr möglich, ein fehlerhaftes Verhalten zu produzieren - damit ist das Ziel einer Korrektur erreicht. Wir nehmen grundsätzlich alle Fehlermeldungen ernst und bearbeiten diese gewissenhaft, mit teilweise enormen Arbeitsaufwand um so präzise wie möglich das beschriebene Problem zu reproduzieren.


    Sollte es weiterhin Probleme mit den Tags geben, so werde ich mich selbstverständlich damit befassen und auf eine Lösung hinarbeiten. Dazu benötige ich allerdings eine präzise Beschreibung, damit ich genau nachstellen kann, unter welchen Bedingungen es zu dem beschriebenen Fehler kommt. Ich möchte darüber hinaus darum bitten, die Beschreibung auf das wesentliche zu beschränken, Randbemerkungen und Anekdoten sind zwar unterhaltsam zu lesen, erschweren die Bearbeitung der Meldung aber gewaltig. Eine einfache nummerierte Liste der Schritte würde mir vollkommen reichen, wegen mir braucht es keinen ausformulierten Text. :)

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • Hi Alexander,

    ihr könntet das Thema samt seinem Original löschen. Macht ihr ja eh nie, dann wenigstens nach "Irgendwo" (Offtopic) verschieben... wär ne Idee.

    Denn das "Duplizierte Tags"-Problem im CMS-Artikelsystem ist zwar tatsächlich noch existent bei mir, aber NUR in einer Community. Bedeutet es ist ein individuelles Problem, kein Fall für die Fehler-Division hier im WoltLab-Supportforum.

    Hilfe erwarte ich hier diesbzgl. keine, weil es zu speziell ist, zu kompliziert ist, und überhaupt, wer hat schon mehr als 2. Sprachen, sind nicht ganz so viele, wa'.

    Sorry, für die falsch angebrachte Kritik, ich habe mich geirrt.

  • Sollte es weiterhin Probleme mit den Tags geben, so werde ich mich selbstverständlich damit befassen und auf eine Lösung hinarbeiten.

    Umso mehr freut es mich, ihr glaubt gar nicht wie sehr, daß es nun doch nach all der langen Zeit von Euch reproduziert wurde (erstmals aufgetreten am 17. Juli 2017). Einmal wegen dem Fehler an sich, deswegen konnte ich im CMS überhaupt nicht mehr taggen, aber auch weil mich deswegen vielleicht einige belächelt haben.

    Es lohnt sich manchmal zu kämpfen, auch wenn es aussichtslos scheint.

    Ende gut – alles gut

  • Marcel Werk

    Set the Label from Not a bug to Duplicate

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!