Mehrere Dateien je Filebaseintrag

  • App
    WoltLab Suite Filebase

    ich wünsche mir, dass ein Filebaseeintrag zukünftig mit mehreren Dateien die jeweils wiederum mehrere Versionen haben können genutzt werden kann.


    Beispiel:

    Modifikation für Spiel A hat einen Eintrag, aber mehrere Dateien:

    Core

    Integration

    Machines

    Blocks

    Lights


    Jedes davon kann eigene Versionen haben. Grund: Man braucht nicht alle Dateien (optional) aber alle gehören zum selben Mod, Einzeleinträge werden sehr schnell sehr unübersichtlich, vor allem wenn sie auch noch in mehreren Sprachen erstellt werden müssten.

    (Statt 2 nun 10 Einträge in der Filebase)


    Es gibt auch noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten, das ist jetzt nur aus dem Finger gesaugt, weil im Vor dem Kauf fragen Forum erwähnt. Das kann übrigens tatsächlich fast jedejedes Konkurrenzprodukt.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Einige Seiten, die ich kenne wie auch ich behelfen uns durch Verlinkung der einzelnen Dateien, in den Beschreibungen der Files,

    was jedoch eine mehr oder weniger schlechte Sache ist, da die Übersichtlichkeit der Downloads recht mühsam wird.

    Darum wäre ich auch dafür, wird aber wohl, wie so einige andere Gute Vorschläge, eh wieder nicht umgesetzt werden.

    Greetz

    Dark


    Mit dem Ende naht der Anfang mit etwas Neuen, um dann wieder zu sagen „Nach dem Update ist vor dem Update“. :S

  • Jau ich auch ... teilweise auch, weil wohl viele ihre Dinge zippen in mehrere Teile, damit der

    Upload nicht abbricht bei grösseren Dateien, da wäre es gut nacheinander / später weitere

    Files zum gleichen Eitrag hinzufügen zu können

    offizieller Sponsor der BRD

  • Ich persönlich brauche es nicht, aber eventuell eine Idee:

    Anstelle in einen Eintrag mehrere Daten einzubinden, einfach mehrere Einträge in ein "Album" zusammenfassen.


    So bleiben es zwar 10 Einträge, können aber in 2 "Alben" zusammengefast werden.

    Es muss "nur noch" etwas an der Filebase Übersicht angepasst werden.

    Wenn ein Eintrag einem "Album" angehört, werden diese nicht angezeigt (einstellbar) es werden nur "Alben" und Einträge [die keinem "Album" angehören] angezeigt.


    Ein "Album" verweißt wiederum auf die einzelnen Einträge.

    In einem "Album" kann eine "Version" gebaut werden, die auf verschiedene Versionen der untergeordneten Dateien verweißt.

    Eine "Album" Version kann als Zip/Tar Heruntergeladen werden.

    Let's Mine Minecraft Community Server Projektleiter
    KleinCrafter

  • Äußerst bedauerlich.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Es gibt auch noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten, das ist jetzt nur aus dem Finger gesaugt, weil im Vor dem Kauf fragen Forum erwähnt. Das kann übrigens tatsächlich fast jedejedes Konkurrenzprodukt.

    Also ich bin ganz glücklich das Marcel Werk nicht geplant gesetzt hat. Denn in den meisten Fällen würde das sehr unübersichtlich werden. Ich denke mit der Verlinkung im Hauptbereich, aller zusammen gehörenden Dateien, die ja möglich ist, fährt man besser!

  • Also ich bin ganz glücklich das Marcel Werk nicht geplant gesetzt hat. Denn in den meisten Fällen würde das sehr unübersichtlich werden.

    Wenn es abschaltbar ist, würde ja kein Nachteil für diejenigen entstehen, welche es nicht nutzen möchten. Damit ist das Gegenargument hinfällig.


    Schade, hätte es auch interessant gefunden und es wäre sicher ein Pluspunkt bei der Frage "Kaufen oder nicht kaufen?" gewesen.

    MfG Markus Zhang (aka RouL)

  • Wenn es abschaltbar ist, würde ja kein Nachteil für diejenigen entstehen, welche es nicht nutzen möchten. Damit ist das Gegenargument hinfällig.

    Klar aber was spricht dagegen eine Zip Datei mit allen benötigten Komponenten als Download hoch zu laden und im Text eine Inhaltsangabe zu platzieren?

  • Klar geht das, aber es wäre halt ein "nice 2 have"-Feature.


    Nehmen wir mal das Beispiel des Themenerstellers. Wenn jetzt nur eine Datei ein Update erhält, sagen wir mal "Blocks" und man deinen Ansatz wählt mit einer einzelnen ZIP-Datei mit allen Komponenten. Als Maintainer des Eintrages in der Filebase muss man nun wieder alle einzelnen Teile, auch die nicht aktualiserten in die ZIP-Datei packen, da der nächste der es sich herunterlädt ja auch eine Neuinstallation vornehmen können sollte. Das ist natürlich unnötig und könnte mit dem gewünschten Feature vermieden werden.

    Jetzt schauen wir noch auf die Benutzerseite. Es kommt jemand, welcher bereits "Core" und "Blocks" in der vorher aktuellen Version installiert hat und möchte Updates einspielen. Er muss jetzt also erstmal schauen, was aktualisiert wurde. Danach lädt er die komplette ZIP-Datei herunter, entpackt das zu aktualisierende Modul, in diesem Beispiel "Blocks" und aktualisiert dieses. Auch hier wäre es schöner, wenn er nur schauen muss, was aktualisiert werden muss und dies gezielt herunterladen kann.


    Wie gesagt, sicher geht alles, aber es wäre praktischer. Deswegen kann ich hier den Themenersteller schon gut verstehen und finde es auch schade, dass dies nicht umgesetzt wird.


    PS: Auch beim Einsatz der Filebase für z.B. Erweiterungen zur WoltLab Suite wäre das nicht unpraktisch, aber weniger interessant, da hier ja auch optionale Pakete mitgeliefert und separat behandelt werden können

    MfG Markus Zhang (aka RouL)

  • Auch beim Einsatz der Filebase für z.B. Erweiterungen zur WoltLab Suite wäre das nicht unpraktisch, aber weniger interessant, da hier ja auch optionale Pakete mitgeliefert und separat behandelt werden können

    Ich habe das schon verstanden, als Community Betreiber denkt man oft anders als die Coder, da man ein Publikum hat, dass nicht so vertraut mit den Dingen ist und Einfach in jedem Fall vorzieht. Abschaltbar oder wahlweise zu nutzen, wäre natürlich Option. Da würde ich dann für Kategorien zu bestimmen vorziehen.

  • Klar aber was spricht dagegen eine Zip Datei mit allen benötigten Komponenten als Download hoch zu laden und im Text eine Inhaltsangabe zu platzieren?

    Es geht um optionale, voneinander unabhängige Pakete. Man soll ja gerade nur das runterladen müssen, was man braucht. Da geht es um modulare Dateien, die gehören alle zusammen, aber man kann sich aussuchen was man davon auch möchte.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Es geht um optionale, voneinander unabhängige Pakete. Man soll ja gerade nur das runterladen müssen, was man braucht. Da geht es um modulare Dateien, die gehören alle zusammen, aber man kann sich aussuchen was man davon auch möchte.

    Ja ich verstehe schon. Wäre Option die nicht wirklich jeder benötigt.

  • Das trifft wohl auf fast jede Funktion im Programm zu.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!