Sortierung von Listen mit gemischten i18n/non-i18n Werten

  • Im WSC 3.0 hat das noch funktioniert. Insofern habe ich wenig Verständnis für eine derartige Änderung, die zu einem für den Anwender nicht gewollten und nicht nachvollziehbaren Verhalten führt.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    • Official Post

    Im WSC 3.0 hat das noch funktioniert.

    An der Funktionsweise hat sich seit WCF 1.x nichts verändert, das Verhalten ist stets gleich geblieben, aber je nach Konstellation verhält es sich vermeintlich korrekt - dies ist aber das Resultat einer "zufällig korrekten" Sortierung.

  • Kannst Du das bitte näher erläutern? Wenn ich davon ausgehe, dass sich die Namen der oben genannten Sprachvariablen von WSC 3.0 zu 3.1 nicht geändert haben, verstehe ich das unterschiedliche Verhalten leider bisher nicht.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    • Official Post

    […] verstehe ich das unterschiedliche Verhalten leider bisher nicht.

    Es ist kein unterschiedliches Verhalten, lediglich der Wert der in der Datenbank-Tabelle ist abweichend bei ein- bzw. mehrsprachigen Werten. Initial sind die Namen für die Standardgruppen mehrsprachig, aber in einer einsprachigen Installation werden diese implizit bei einem Bearbeiten in einen einsprachigen Wert umgewandelt. Dadurch ergibt sich eine Diskrepanz zwischen dem dargestellten und dem tatsächlichen Wert in der Datenbank.


    Zur Illustration:


    In der Datenbank:


    Wenn ich die Bezeichnung der "Administratoren"-Gruppe nun auf "einsprachig" ändere, steht in der Datenbank das hier:


    Das Ergebnis im ACP ist nun das:

  • Ok, verstanden. Das erklärt nun auch, warum ich das gewünschte Verhalten nicht in allen mir zugänglichen Installationen vorgefunden hatte. Ich habe in der Tat zuerst in ein einsprachig betriebenes System geschaut.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Bearbeite alle Benutzergruppen einmal und speichere sie neu ab.

    Dabei sollte dann der Name als solcher in der DB gespeichert werden und damit die Sortierung korrigieren.

  • Es ist in der Tat eine einsprachige deutsche installation.

    Ups ;)
    Doch nicht einsprachig... hab ja Englisch, Turkisch und Französisch noch installiert... ;)


    Bearbeite alle Benutzergruppen einmal und speichere sie neu ab.

    Dabei sollte dann der Name als solcher in der DB gespeichert werden und damit die Sortierung korrigieren.

    Hat geholfen.

    Hab nun die Standard gruppen auf einsprachig umgestellt. nun passt es.

  • Alexander Ebert

    Changed the title of the thread from “Gruppensortierung nach Namen funktioniert nicht richtig (Standardgruppe vernachlässigt)” to “Sortierung von Listen mit gemischten i18n/non-i18n Werten”.
  • Marcel Werk

    Added the Label 5.2.0 Beta 1
  • Marcel Werk

    Set the Label from Future fix to Fixed