Ermahnungen aussprechen (Gelbe Karte)

  • Die wären nur dann beeinträchtigt, wenn die Funktion als Modul komplett deaktivierbar wäre, weil eventuelle Ermahnungsbuttons dann die Moderatoren verwirren - inakzeptabel.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Die wären nur dann beeinträchtigt, wenn die Funktion als Modul komplett deaktivierbar wäre, weil eventuelle Ermahnungsbuttons dann die Moderatoren verwirren - inakzeptabel.

    Nicht wirklich. Entweder die Funktion ist aktiviert oder deaktiviert. Wenn sie deaktiviert ist, muss man sich darüber keine Sorgen machen. Moderatoren bekommen von mir sowieso eine Einweisung, von daher kann ich deine Sichtweise nicht nachvollziehen. So ein System hatte ich für WBB 4.1 schon entwickeln lassen und die Moderatoren kamen damit ohne Probleme klar.

  • Es gäbe für WoltLab keinen Sinn, diese Funktion so zu bauen, wie du es sagst - entweder kämen die 0 Punkte Verwarnungen weg oder die Funktion Ermahnungen gäbe es extra, wäre aber im Verwarnungssystem und nicht einzeln deaktivierbar - dann habe ich immer einen Zusatzbutton, den ich nicht will. Ich kann mir nicht vorstellen, dass "Ermahnungen" als extra Modul oder Funktion kämen.


    In meinem obigen Zitat fehlt aber ein "nicht" - daher "nicht deaktivierbar wäre" - vielleicht hat auch das für Irritationen gesorgt.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Das ist meine Vermutung.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ich meine mit meinem Vorschlag, das man auch Warnungen als Vorstufe vor einer Verwarnung aussprechen kann.

    Einige kennen es noch, die vBulletin 4.xx eingesetzt haben, und genau in dieser Art meine ich damit.

    Mfg Skayritarai

    ------------------------

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

    (Benjamin Franklin)

  • Marcel Werk

    Added the Label Won’t be implemented
  • Tja, leider wird mein Vorschlag, das man Nutzer Ermahnen (wie nach dem vBulletin-Vorbild) nicht umgesetzt umgesetzt wird. :(

    Mfg Skayritarai

    ------------------------

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

    (Benjamin Franklin)

  • Finde ich gut, dass das nicht umgesetzt wird - die Funktion ist schließlich schon im System enthalten, einfach 0 Punkte verwenden.


    Gelbe Karte / Rote Karte war auch nicht gerade die passendste Beschreibung. Gelb = Verwarnung, Rot = Sperre. So kennt es vermutlich jeder, so wars auch im phpBB. Ermahnung ist einfach nichts, persönlich, 0 Punkte, soll man sich was aussuchen, Möglichkeiten gibt's genug.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!