Kalender verändert Termindaten in englischer Sprache

  • Affected App
    WoltLab Suite Calendar

    Liebe Woltlab-Entwickler,

    wieder etwas Magie. Die Screenshots sagen mehr als Worte. [Mehrsprachlichkeit, Siehe event.: Automatisch duplizierte Tags]

    Wiederkehrende Termine, die auch in englischer Sprache fest auf nur ein Datum (ganzer Tag) erstellt wurden, werden von der Software verändert und ebenfalls auf der vorhergehenden Tag erweitertert.

    Kurios nebenbei: Den Termin habe ich im Jahr 1970 erstellt, ( 48 mal zurückgeklickt, da kein Navigieren direkt in frühere Jahre möglich ist).

    Kurioserweise bei Woltlab das frühst-möglichste Jahr für Terminerstellung und real auch tatsächlich der Beginn des "Earth Day"/"Tag der Erde".

    Interessanterweise beginnt die Erweiterung des Termins (Fehler) erst genau im Jahr 1980, also 11 Jahre nach Ursprungs-Ersttermin.


    Bei mehreren Terminerstellungen reproduziert ! ! ! ZU SCREEN 5: WEnn ich in den Bearbeitsmodus gehe, steht trotzdem korrekt 22. April, obwohl real 21 + 22 angezeigt wird. Erstellt mit Admin-Account.


    :!:Die Spracheinstellungen in den Profileinstellungen (Allgemein/general) habe ich stets gleich gelassen, einzig die Interface- und Inhaltssprache geändert.

    Im Deutschen bleibt der Termin korrekt nur auf den 22. April eines jeden Jahres beschränkt. So sollte es auch in anderen Sprachen, d. h. Englisch sein.



    Anmerkung: Wahnsinn, wenn programmiertechnisch die Sprache an eine Zeitzone gebunden wäre. Dachte zwischendurch es käme durch die Zeitzone-Verschiebung oder die Bindung an UTC. Wäre total sinnfrei, erstreckt sich doch der globale englischsprachige Raum über mindestens 8 bis 12 Zeitzonen (GB, Atlantik, USA, Hawaii, Australien). Das kann es also nicht sein...

  • Neue Erkenntnis zur Duplizierung der Kalendereinträge bei Wiederholungsterminen  Alexander Ebert.

    Bin dem Problem gestern auf die Spur gekommen.

    Es hat wie in der Vergangenheit des öfteren mit der "Nachbearbeitung" zu tun.

    Erstellt man einen Termin mit Wiederholung, in meinem Fall ist es Muttertag [Start 1970, ganztägig, jeweils am 2. Sonntag im Mai auf unendliche Dauer], so wird der Termin korrekt erstellt.

    Sobald man aber noch etwas nachbearbeiten möchte, wie zB ein Bild als Anhang hochladen, und hierzu in den Bearbeitungsmodus wechselt wird beim folgenden Absenden der Termin verdoppelt. Geschieht sprachunabhängig bei englischen und deutschen Terminen.

    Geht man nochmals in den Bearbeitungsmodus, macht diesmal jedoch keine Änderung und speichert den unveränderten Termin einfach nochmal ab, wird er erneut verdoppelt. Der Termin ist nun dreifach vorhanden.

    Es wird also bei jedem erneuten Absenden ein Duplikat erstellt.

    So könnt ihr das reproduzieren.




    Viele Grüße

    • Official Post

    Ich kann keines der geschilderten Probleme reproduzieren, angelegt wurde der Termin am 22. April 1970 mit anschließender jährlicher Wiederholung auf Basis von Tag und Monat. Auch kann ich nicht bestätigen, dass der Termin über zwei Tage geht, er ist unabhängig von der gewählten Sprache und Zeitzone stets am 22. April.


    Aber: Es gab einen Fehler in der DatePicker-Komponente (der Teil der für die Datumsauswahl zuständig ist), durch die in bestimmten Kombinationen von ausgewählter Zeitzone und der Zeitzone des verwendeten Computers es zu einer fehlerhaften Berechnung kam, durch die es tatsächlich zu einer Verschiebung kam.


    Ich möchte daher bitten, das kommende Update abzuwarten und zu kontrollieren, ob das Problem immer noch fortbesteht. Falls ja, so wende dich bitte per Ticket direkt an uns und stelle entsprechende Zugangsdaten für die betroffene Installation bereit, damit wir uns dies genauer ansehen können und etwaige Abweichungen aufspüren können.

  • Genau, Alexander, während ich dich eben gelesen habe, konnte ich im letzten Teil jedes Wort wie ein déjà-vu ansehen.

    Denn, obwohl ich seit dem hiesigen Beitrag keine Kalender-Termine mehr in dieser Form erstellte, tippte ich zum Schluß auch auf die Zeitzone. Und machte auch hierzu irgendeinen Test. Weiss leider nicht mehr welchen.

    Jedenfalls kann man alles andere fast komplett ausschließen.

    Warten wir es ab. Ihr könntet die Daten, bzw ein Ticket jetzt schon haben, wenn ihr momentan Zeit und Muse hierfür habt.

    Danke für die Prüfung.

    • Official Post

    Ihr könntet die Daten, bzw ein Ticket jetzt schon haben, wenn ihr momentan Zeit und Muse hierfür habt.

    Ich habe es nicht mit der Version aus dem Kundenbereich getestet, sondern mit dem aktuellen Entwicklungsstand der diesbzeüglich bereits entsprechende Änderungen enthält. Möglicherweise besteht das Problem in der aktuellen Version tatsächlich unter den genannten Umständen, wurde in der Entwicklungsversion aber effektiv bereits bereinigt. Daher meine Bitte dies nach dem Update nochmal kurz zu probieren, damit ich Gewissheit habe :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!