Ein ab 18 funktion

  • Ist ja nicht so als ob nen Kind das nicht schon von genug seiten so angeboten bekommt.
    Jede 3. Seite blendet doch mittlerweile diese nervigen Ü18-Banner ein, ob gewollt oder ungewollt wie viele behaupten sei mal dahingestellt :P
    Bekomm ich dank adblock plus ja zum glück nur selten zu sehen XD

  • @SoftCreatR
    Dass du dich so fürsorglich um die tatsächliche Umsetzung des Jugendschutzes kümmerst, ist löblich, aber nach der Diskussion in diesem Thread und ob es - rechtlich gesehen - überhaupt legal ist, den Perso zu kopieren, dachte ich, wäre das für all die, die sich wenigstens juristisch sicher fühlen wollen, eine interessante Information.
    Zumal Perso kopieren, ähnlich wie Perso-ID checken, juristisch beide nicht wasserdicht sind. Mal abgesehen davon, obs erlaubt ist.


    Entschuldigen Sie bitte, dass ich zu helfen versuchte. ;)

  • Ist ja nicht so als ob nen Kind das nicht schon von genug seiten so angeboten bekommt.
    Jede 3. Seite blendet doch mittlerweile diese nervigen Ü18-Banner ein, ob gewollt oder ungewollt wie viele behaupten sei mal dahingestellt :P
    Bekomm ich dank adblock plus ja zum glück nur selten zu sehen XD


    Die Meisten verwenden die "Standardeinstellungen" des Werbeanbieters. Diese sind oftmals so ausgelegt, dass sämtliche Kategorien aktiviert sind. Wobei das keine Entschuldigung sein soll, denn dass viele das bewusst machen, dürfte klar sein.


    @SoftCreatR
    Dass du dich so fürsorglich um die tatsächliche Umsetzung des Jugendschutzes kümmerst, ist löblich, aber nach der Diskussion in diesem Thread und ob es - rechtlich gesehen - überhaupt legal ist, den Perso zu kopieren, dachte ich, wäre das für all die, die sich wenigstens juristisch sicher fühlen wollen, eine interessante Information.
    Zumal Perso kopieren, ähnlich wie Perso-ID checken, juristisch beide nicht wasserdicht sind. Mal abgesehen davon, obs erlaubt ist.


    Entschuldigen Sie bitte, dass ich zu helfen versuchte. ;)


    Du siehst das falsch. Für mich gehört derartiges nicht in den Standardumfang der Software und dein Vorschlag ist nicht einmal ein Plugin wert, da man jeden Kram ja mittlerweile ohne Template-Änderungen selbst implementieren kann.


    Ich habe auch nichts gegen die ganze Geschichte. Mich macht es nur stark stutzig, dass die Gesetzgeber das so handhaben. Wenn alle Anbieter mitziehen würden (oder gar müssten), hätte ich dagegen nichts einzuwenden.


    Und zum Perso bzw. irgendwelchen Verifizierungen via Personalausweis habe ich mich bisher gar nicht geäußert. Aber wenn ich etwas dazu sagen müsste: Davon halte ich noch viel weniger.

  • Du siehst das falsch. Für mich gehört derartiges nicht in den Standardumfang der Software und dein Vorschlag ist nicht einmal ein Plugin wert, da man jeden Kram ja mittlerweile ohne Template-Änderungen selbst implementieren kann.

    Wart mal 30 Sekunden.


    Wo habe ich geschrieben, dass das als Standardfunktion irgendwo rein soll? Ich schrieb nicht einmal von einem Plugin, sondern lediglich als Lösungsvorschlag für diejenigen, die es brauchen. Was die draus machen, ist mir egal.

  • Kam so rüber. Denn wir befinden uns hier im Forum für Vorschläge und Wünsche zum WBB4 und wenn du von Umsetzung sprichst, muss ich nach erstmaligem Lesen davon ausgehen, dass du die Umsetzung für das WBB4 meinst ;)

  • Nach 2 Seiten Kindergarten, ob man seinen Perso kopieren darf oder nicht. Natüüüürlich.


    (Und nach über 10 Jahren, die diese Funktion immer mal wieder vorgeschlagen wird, wo das ehemalige Team-Mitglied @ThiefMaster sogar mal einen Perso-ID-Check-Algorithmus im WSF im Vorschlag-Forum veröffentlicht hat, der irgendwann wegen neuem Algo nicht mehr stimmte :D, und seit 10 Jahren in regelmäßigen Abständen als offizielles Feature abgelehnt wird.)

  • @Master666 - du verstehst da das angesprochene Gesetz falsch. Entweder programmierst du dir eine Software, welches den Anforderungen erfüllt, dieses dann zugelassen wird und dann direkt bei dir einbaust. Die Software der Telekom können Eltern zusätzlich auf den PCs der Kinder installieren und diese wurde auch offiziell zugelassen, damit man als Eltern seine Pflicht erfüllt. Das Einsetzen dieser XML-Datei ist hierfür nur eine Freiwillige Sache, welches dich aber von keiner anderen Pflicht befreit.

  • @helga
    Ich glaube, ich verstehe den Vertrag richtig. Ich kann meiner Seite etwas vorschalten, das dem Jugendschutz Genüge tut und von diesem Konsortium als geeignet klassifiziert wurde *oder* ich baue mein Angebot so, dass es mit einer bereits klassifizierten Software zusammenarbeitet. Der Absatz 1 des § 11 lässt da die beiden Optionen offen.


    Da es mit der Telekom-Software nun ein zugelassenes Programm gibt, reicht der Einsatz der XML-Datei, weil ich damit meine Webseite an ein als geeignet klassifiziertes Programm angepasst habe.


  • "Haupsache, ich kriege keinen auf den Sack. Ob da Kinder nun die von mir angebotenen Pornos schauen oder nicht, kann mir seit dem 1. Juni vollkommen egal sein. Verantwortung? Wofür?"


    Richtig! Hauptsache ich habe mich abgesichert was die Kids machen kann mir doch egal sein.

  • Es geht ja auch hier nicht um die Kinder, sondern in erster line wie ich mich als Web Master absicher. Und da es bei mir ja nicht um Pornografisches Material geht sondern einfach nur um Spiele mit Altersbeschränkung denke ich ist dieser Tipp vielversprechend, Ich lese mir das ganze mal in ruhe durch und schau mal dann ob das was ist. Danke erstmal dafür.

  • Ich glaube, ich verstehe den Vertrag richtig.


    wenn, dann mußt du alles einhalten und lesen und nicht nur beste für dich rauspicken, denn auch das gehört dazu:


    Quote

    Pornographische Angebote, indizierte und offensichtlich schwer jugendgefährdende Angebote, die nicht in den Listen B oder D der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien aufgenommen sind, können verbreitet werden, wenn der Anbieter durch ein ausreichendes Zugangssystem (geschlossene Benutzer­gruppe) sicherstellt, dass nur Erwachsene auf diese Inhalte zugreifen können (vgl. § 4 Abs. 2 JMStV).


    das heißt, der Anbieter muss sicherstellen, dass nur Erwachsene Zugriff haben und mit deiner XML-Datei kannst du dies nicht. Des weiteren kommt es auch drauf an was du für Inhalte veröffentlichst, ob FSK16 oder FSK18 etc.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!