Admin darf im Namen von Mitgliedern posten und Termine bestätigen

  • Affected App
    WoltLab Suite Calendar

    Hallo Entwickler,

    habe nur ganz kurz Zeit, weil ich eben abgeholt werde, nicht von denen mit weißem Kittel, aber wer weiss vielleicht wirds ja mal was....

    Als Admin wollte ich eigentlich nur testen wie es ausschaut wenn man andere Mitglieder (meine eigenen Zusatzaccounts) zu einem Termin einläd.

    Man kann auch einen Spruch dazu posten, oder Kommentar.

    Als Ergebnis sah ich, daß nach dem Absenden nicht ersichtlich ist, daß das Kommentar eigentlich von der einladenden Person ist.

    Außerdem war der Termin bestätigt.

    Der eingeladene Nutzer kann sich zwar rauslöschen, aber irgendwas scheint mit den Rechten nicht zu stimmen.

    Ich hoffe ich irre mich.

    Viele Grüße

  • Das ist so gewollte. Als Admin kann man andere Benutzer eintragen und auch deren Teilnahme bestätigen (Auswahl Teilnahme=Ja), sowie einen Zusatzkommentar hinterlegen.

    Es sollte zumindest nicht wirklich GEWOLLT sein. :P

    Phalanx

    Allerdings ist man als Admin sowieso in der Lage diese und auch andere Werte / Inhalte zu ändern (eben alles) - von daher...

  • Das ist so gewollte. Als Admin kann man andere Benutzer eintragen und auch deren Teilnahme bestätigen (Auswahl Teilnahme=Ja), sowie einen Zusatzkommentar hinterlegen.

    Hallo Marcel,

    danke für die Erklärung. Hab's irgendwie auch so erwartet. Finde es auch soweit okay.

    Nur, sieht es so aus als ob das jeweilige Mitglied ein Kommentar abgesetzt hat.

    Es sollte vielleicht ein Hinweis, bzw ein Avatar vom Autor davorstehen.

    Doch ein kleinwenig irritierend, denn ich emfand es stets als eine tolle Sache, daß ihr selbst Admins Beschränkungen auferlegt habt.

    Damit meine ich,, daß im Sinne von Persönlichkeitsschutz und Benutzerrechten ein Admin niemals in die Konversationen der Mitglieder schauen und auch nie in anderer Namen posten kann.

    Beiträge/Themen kopieren ja (habe ich selbst hundertfach genutzt zum Übersetzen), doch niemals unter fremden Namen posten.

    In diesem Fall ist es aber noch okay, Grenzbereich. Wollte es nur mal erwähnt haben, mehr nicht.

    Viele Grüße

  • Doch, denn ich habe es schon oft genug erlebt, dass mich Mitglieder angerufen oder sonstwie beauftragt haben Änderungen in ihrem Namen vorzunehmen. Insofern absolut begrüßenswert.

    Grüße, CCFF

    Ja, da haben dich Mitglieder gebeten etwas zu tun - dich also informiert und ihr Einverständnis gegeben.

    In diesem Fall kann man irgendwelche Leute einladen, deren Teilnahme bestätigen, ohne dass sie was davon wissen.

    Daher sollte es nicht GEWOLLT sein - allerdings, das schrieb ich auch, wäre es sinnfrei, diese Möglichkeit zu entfernen, da man als Admin sowieso nahezu alles machen kann.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!