"Reservierte E-Mail-Adressen"

  • Hallo, habe bei "Reservierte E-Mail-Adressen" mal byom.de hingeschrieben und auch andere Varianten getestet, damit diese Mailadressen nicht verwendet werden können (Wegwerf-Mailadressen). Doch konnte mich jetzt doch mit so einer Mailadresse registrieren... Doch wieso? :/

  • Richtig wäre *@domain.tld
    Hintergrund ist, dass du da ja E-Mail Adressen eintragen sollst und keine Domains.
    Also trägst du entweder direkt die Adressen ein, die du sperren/reservieren willst (z.B. boeser.user@hotmail.de) oder wenn du generell keine User einer gewissen Domäne in deinem Forum haben willst, setzt du eben mit *@domain.tld eine Wildcard für alles mögliche, das vor dem @ kommen kann.

    Edited 2 times, last by fwuen ().

  • Wie hast du sie eingetragen?


    Normalerweise sollten sie so eingetragen werden dann klappt es auch.


    *@byom.de


    Hier mal meine kleine Liste von Reservierten Mail Adressen.



    Reservierte Mailadressen.txt





    Edit: Verdammt zu langsam ^^



    Kleine erklärung warum es so sein muss.


    Ohne * davor heisst nichts anderes das nur nach der endung geschaut wird. Also @byom.de


    Wenn ich nun mcburn@byom.de habe fällt dieses aus dem Raster da ich ja NUR nach @byom.de suchen lasse. Somit unterscheidet sich meine Adresse und ist zugelassen.


    Der Stern davor bewirkt das egal was noch davor steht als Reservierte Adresse angesehen wird und somit verboten ist.

    Ich mache keine Fehler.......

    Ich erschaffe Katastrophen

    Edited 3 times, last by mcburn ().

  • Danke!

  • Gibt deine deine Liste auch in einer aktuellen Version? Oder woher bekomme ich die ganzen Daten?

  • Hier mal meine kleine Liste von Reservierten Mail Adressen.

    Reservierte Mailadressen.txt


    Hi,

    ich finde solch eine Liste sehr interessant, würde die verlinkte Liste aber ungern so übernehmen (trotzdem vielen Dank dafür!!).

    Sind das Einträge von Absendern, die dich mal irgendwann geärgert haben oder gibt es im Web irgendwo eine Übersicht über "böse Absender" oder wo kommen die Daten her?

    Denn wirklich verifizieren kann man ja an Hand der Einträge nicht, ob man jemandem Unrecht tut.

    VG

  • Denn wirklich verifizieren kann man ja an Hand der Einträge nicht, ob man jemandem Unrecht tut.

    Und genau hier sehe ich ebenfalls das Problem, da in der Regel kaum nachvollziehbar ist aus welchen Quellen so eine Liste zusammengesetzt ist.



    Früher wurde eine regelmäßig gepflegte Liste über Wegwerf-Adressen von https://www.mogelmail.de/ zur Verfügung gestellt, die man kostenlos exportieren konnte.


    Da der Export der Liste 2017 eingestellt worden ist, habe ich sie aktuell nicht mehr in meinem Forum eingebunden.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.23

  • Hi,

    ich finde solch eine Liste sehr interessant, würde die verlinkte Liste aber ungern so übernehmen (trotzdem vielen Dank dafür!!).

    Sind das Einträge von Absendern, die dich mal irgendwann geärgert haben oder gibt es im Web irgendwo eine Übersicht über "böse Absender" oder wo kommen die Daten her?

    Denn wirklich verifizieren kann man ja an Hand der Einträge nicht, ob man jemandem Unrecht tut.

    VG

    Ich habe mal dazu ein Thread eröffnet... Vielleicht stellen wir die Liste gemeinsam zusammen:


    woltlab.com/community/thread/?postID=1849114#post1849114

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!