Benutzer blockieren (WCF)

  • Naja... Ich finde die beidseitige Blockierung nach wie vor am Sinnvollsten, um jegliche Interaktion von jeder Seite aus effektiv und lückenlos unterbinden zu können. Natürlich kann eine blockierte Person dann noch über mich sprechen und ich bekomme es nicht mit, aber die Person kann mich nicht mehr durch die direkte Ansprache verlinken o.ä. Auch für mich ist diese Person dann vollkommen unzugänglich, sodass ich erst gar nicht in Versuchung komme, irgendwie doch mit ihr zu interagieren (und wenn es nur ein Dislike ist...).

  • Weiß nicht ob es hier schon gesagt erwähnt wurde, aber es wäre super wenn auch die Inhate von blockierten Nutzern ausgeblendet werden könnten. Natürlich nur für den "Blockierer".


    Gibt es schon nähere Informationen, was genauer geplant ist und wohl umgesetzt wird?

  • Weiß nicht ob es hier schon gesagt erwähnt wurde, aber es wäre super wenn auch die Inhate von blockierten Nutzern ausgeblendet werden könnten.


    Das ist eine ganz eigene andere Baustelle und wird in einem eigenen Thema im WBB-Bereich diskutiert: Benutzer Blockieren Funktion überarbeiten


    Laut Label soll das im WBB 4.2 wieder vorhanden sein.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Hallo allseits.



    Ich möchte ein von den bisherigen Stellungnahmen von vielen Teilnehmern an dieser Diskussion abweichendes Votum abgeben, welches freilich aus den Diskussionen der Vergangenheit einigen noch gewärtig sein dürfte.


    Von meiner Sicht aus lehne ich persönlich die Ignorierfunktion in einem Forum ab. Sie widerspricht in meinen Augen dem Wesen und Gedanken eines Forums.


    Was ist mit Quälgeistern? Die Eindämmung und etwaige Entfernung von Quälgeistern obliegt in meinen Augen der Moderation/Administration, nachdem wohlwollendere Formen des Ansprechens und Schlichtens ihrerseits beim jeweiligen "Quälgeist" nicht gefruchtet haben.


    Ich habe als Krebskranker an einem Krebsforum aus Eigeninteresse vor ca. drei Jahren kurz teilgenommen. Die Atmosphäre war häufig gereizt, einige wenige Teilnehmer kratzbürstig, die Moderation häufig parteiisch und launisch. Die Administration antwortete auf meine Schreiben nicht. Ich habe beschlossen, das sei nichts für mich, und habe mich verkrümelt.


    In einem Forum, in welchem die Moderation/Administration mit für ein gutes Gesprächsklima sorgt, ist das nicht nötig. (Das erwähnte Forum war groß und zunächst erfolgreich. Nach ihm hab' ich vorhin geschaut, weil ich mich nicht mehr erinnerte, ob sein Sitz in Deutschland war. Wie ich beim Googeln herausdestillierte, ist jenes Forum in der Zwischenzeit an seiner schlechten Gesprächskultur eingegangen...)


    Ich verstehe durchaus, wie sehr ein "Quälgeist" quälen kann. Alle meine bisherigen Leitungserfahrungen haben mir aber gezeigt, daß man von der Leitung her dies durchaus unterbinden kann.


    Für ganz anders strukturierte Medien, wie z.B. Facebook, finde ich die Ignorierfunktion sehr gelungen und hilfreich.


    Herzlich
    Abifiz


    PS
    Daß ich die "Dislike"-Funktion als solche ablehne, genauso "Selbst-Likes", ist bekannt. Aber sogar der "Like"-Funktion gegenüber bin ich noch reichlich skeptisch, zumindest aber zwiespältig. Wo sie aber vorhanden ist, hab' ich gelernt, sie zu benutzen...

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

  • Ich verstehe durchaus, wie sehr ein "Quälgeist" quälen kann. Alle meine bisherigen Leitungserfahrungen haben mir aber gezeigt, daß man von der Leitung her dies durchaus unterbinden kann.


    Ich habe als Krebskranker...


    Als "Quälgeist" empfindet aber jeder was anderes ;)


    Der eine fühlt sich nur vom Rumtrollen und direkten Angriffen gestört, dem anderen nervt halt was anderes... ... ^ ;)


    Was, wenn man sich einfach nur von der Art und Schreibweise von wem genervt und gestört fühlt.. warum soll ich den dann nicht komplett ausblenden dürfen, wenn mir jedes Mal die Galle steigt, wenn ich nur sein Avatar sehe oder Nickname lese, aber mit dem Rest der Userschaft prima aus komme und sogar Freundschaften dort habe?
    Soll ich nun erwarten, dass einer vom Team mich schont ..wenn derjenige eigentlich gar nix getan hat, MIR persönlich aber auf den Keks geht?


    da find ich eine Ignorierfunktion aber durchaus diskreter ;)

  • Mich würde nun noch interessieren, was von den angesprochenen/vorgeschlagenen Auswirkungen bei der Blockierung eines Benutzers nun in den Funktionsumfang der kommenden Version übernommen wurde.


    Könnte das einer der Entwickler bitte erläutern?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Und der ganze schöne Rest verläuft dann im Sande? :(


    Da hatte ich mich dann wohl zu früh gefreut.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Und der ganze schöne Rest verläuft dann im Sande?


    Es kam, wie es kommen musste.... :(





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!