Moderationsoptionen für Suchergebnisse aller Art

  • Hallo,


    angelehnt an z.B. dieses Thema (um nur ein Bsp. zu nennen): Themenzusammenfassung


    wäre es in der Tat wünschenswert, wenn in Suchergebnissen jeder Art Themen/Beitragsmoderation möglich wäre.


    - SuFu - Ergebnisse als Themen anzeigen
    - SuFu - Ergebnisse als Beiträge anzeigen
    - Userprofil => Inhalte => Themen
    - Userprofil => Inhalte => Beiträge


    Momentan bleiben nur zahlreiche verschiedene Umwege (einige im o.g. Thema enthalten), die für grosse Boards mit vielen Mitgliedern und hoher Taktzahl für Beitragserstellung + eherenamtlichen "Personal" so gut wie undurchführbar/unzumutbar sind (vom sinnlosen Zeitaufwand & der Demotivation zu schweigen, wenn man bedenkt, dass die MOD keine Deppen sind und nicht begreifen, wieso sie nun 3-5-fachen Aufwand betreiben sollen).


    Es ist für mich völlig unverständlich, weshalb solche Funtionen, die in früheren Versionen Standard waren (sogar in kostenloser Forensoftware) weg"rationalisiert" wurden.


    Der Gesetzgeber erwartet von einem Forenbetreiber, spätestens nach Kenntniserhalt z.B. illegale Inhalte umgehend zu entfernen. Der Forenbetreiber ist bemüht, das auch zu tun, scheitert jedoch an der Tatsache, dass die Forensoftware dies einfach nicht zulässt.


    Themen/Beitragsmassenbearbeitung ACP ist dafür KEINE praktikable Option, da sie weder über eine Art "Kontrollliste" verfügt, bei der man die gewählten Filter u.U. nochmal auf Sinnhaftigkeit prüfen kann, noch über eine Art Sicherheitsnetz (was zwar explizit angekündigt wird, im "ups verklickt-Fall" aber auch nicht mehr hilft).


    Also BITTE ... eine Forensoftware, die nachweislich und lobenswerter Weise auch für grosse Communitys geeignet ist, sollte in Sachen Entwicklung auch die Belange der Moderatoren, die die Foren pflegen, berücksichtigen.


    Mir ist klar, dass der allgemeine Trend dahin geht, dem Menschen Entscheidungen aus der Hand zu nehmen, indem man ihm die Wege zur Durchführung so umständlich wie möglich gestaltet. Das kommt Menschen zu gute, denen Selbst-/Mitdenken und "nachdenken bevor man klickt" ohnehin schwerfällt und denen das nun in vielen Bereichen abgenommen wird.


    Was früher Standard war, ist heute schon "Expertenmodus" ... Bitte, an dem Trend kann ich nix ändern und wenn denn diese Funktion als "Expertenmodus" deklariert wird, solls halt so sein, Hauptsache, sie kommt wieder.



    Dass diese Funktion hier nicht bereits viel häufiger angesprochen wurde, schreibe ich einfach mal der Tatsache zu, dass der überwiegende Teil hier ADMINISTRATOREN sind (die keine Themen/Beiträge im grossen Stil moderieren müssen) und/oder aber kleiner Boards mit einem ausgewählten/interessenspezifischen Userkreis betreiben, wo umfangreiche Spampost-Löschaktionen quer Board kein Alltagsgeschäft sind.


    Wer bis hierher durchgehalten hat: Danke für's lesen!



    MfG

    Da, wo die Neurosen blühn, da möcht ich Landschaftsgärtner sein!

    Edited 2 times, last by nehe ().

  • In der Tat würde das einiges vereinfachen. Bin dafür.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Mich würde mal interessieren, wieso das als "Duplikat" gelabelt ist.


    Wo ist denn das "Original"/ der Erstvorschlag?
    Wäre es nicht sinnvoll, beim labeln als Duplikat mal eben schnell den Link zum "Erstthema" zu posten (der Aufwand hält sich doch sicher in Grenzen)?
    Dann hätten die Beteiligten (zumindest der TE, der Auto-Abo/Abo hat) eine Info und würden nicht nach einer Weile, beim Duchgehen der Abo-Themen aus allen Wolken purzeln. :/

    Da, wo die Neurosen blühn, da möcht ich Landschaftsgärtner sein!

    Edited 3 times, last by nehe ().

  • Mich würde mal interessieren, wieso das als "Duplikat" gelabelt ist.

    Weil die Funktion ins WBB 5 bereits eingebaut wurde. ;)
    In der Beta sehen wir dann Näheres.


    Ursprünglicher Vorschlag: Easy Moderating



    Ich bin generell aber auch kein Freund des "Duplikat"-Labels... Gerade durch die Mehrsprachigkeit etwas verwirrend. Entweder das gleiche Label setzen oder besser einen Link zum Ursprungs-Vorschlag bzw zur Ursprungs-Fehlermeldung angeben.

  • @Gamilleon Das nachfolgende ist KEINE Kritik an deinem Beitrag ;)


    ---------------------------------


    Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass das verlinkte Thema tatsächlich Anlass fürs Duplikat-Label ist.

    Weil die Funktion ins WBB 5 bereits eingebaut wurde.

    Das ist keine Begründung für "Duplikat"



    Ursprünglicher Vorschlag: Easy Moderating

    Auch das ist keine Begründung für ein Duplikat-Label, denn dort geht es um die Beitragsauflistung eines Users, HIER geht es aber um die generelle Moderierbarkeit von search-results (da gehört noch einiges mehr dazu, siehe Startpost)



    Gerade durch die Mehrsprachigkeit etwas verwirrend.

    Das ist nicht nur verwirrrend sondern auch mehr als seltsam, wenn man bedenkt, dass
    a) optional die Inhaltssprache "English" abgewählt werden kann und
    b) ich als Nutzer einer deutschstämmigen Software (für viele sicher ein Entscheidungskriterium) davon ausgehe, dass ich nicht in englischen Themen stöbern muss, bevor ich ein Thema erstelle, ohne befürchten zu müssen, dass es als Duplikat und ohne Hinweis gelabelt & versenkt wird ... zumal eben kein Duplikat.



    Zudem würde ich an dieser Stelle auch gern auf das entsprechende Info-Thema verweisen:


    Label im Vorschlags-Forum:



    [Duplikat]
    Diese Funktion wurde bereits vorgeschlagen (und kann über die Forensuche gefunden werden/für weitere Informationen wurde der ursprüngliche Vorschlag verlinkt).


    ----------------------------


    Abschliessend:


    Fazit ist also (sollte der obige Link tatsächlich der einzige Lichtblick auf die Rückkehr dieser Funktionen sein), dass alle die, die nicht auf 5.0 wechseln wollen, die Popo-Karte haben und ohne ehemalige Standards weiter machen dürfen?

    Da, wo die Neurosen blühn, da möcht ich Landschaftsgärtner sein!

    Edited once, last by nehe ().