Suchfunktion findet nur "alte" Beiträge

  • Hallo,


    auch ich habe Probleme mit der Suchfunktion bei uns, obwohl ich oftmals weit weg von den 1000 Suchergebnissen bin (z.B. 54 Suchergebnisse). Einzelne neuere Suchergegnisse werden zwischen massenweise alten Themen aufgelistet. Vielleicht kann jemand von WoltLab mal ein wenig in unserem Forum testen und seine Meinung dazu abgeben. Ich werde dafür ein Ticket erstellen und hier dann Rückmeldung geben.


    Danke

    Gruß aus Südhessen

  • Es gibt ein Moderatoren-Forum. Da sind aber verhältnismäßig wenige Beiträge drin. Ich kann mir kaum vorstellen, dass da z.B. die Differenz zwischen 1000 gefundenen und dann letztlich ca. 50 angezeigten Suchergebnissen her kommen soll. Das Forum wurde in 12/2014 aus phpBB 3.0.x importiert mit WBB 4.0.x und später auf WBB 4.1.x aktualisiert. Suchindex vor ein paar Tagen neu erstellt. Ich selbst habe ja volle Admin-Rechte, müsste also sowieso alle circa 1000 Suchergebnisse angezeigt bekommen, wenn es denn so viele wären und an der Stelle dann abgeschnitten wird. Kann es sein, dass durch die Konversationen nochmals die Zahl der (angezeigten) Ergebnisse reduziert wird? Oder sind die Konversationen nicht im Index drin?


    EDIT:


    Begriffe: "mail" = 420, "löschen" = 559 Ergebnisse


    In der Vielzahl der Suchergebnisse sind vielleicht 2-3 aktuelle(re) Ergebnisse auf Folgeseiten versteckt.

    Gruß aus Südhessen

    Edited once, last by Donner ().

  • Ist es grundsätzlich möglich, die Elasticsearch auszubauen und stattdessen die Googlesuche zu verwenden?


    Vielen Dank für euren Input.

  • Hallo,

    Ist es grundsätzlich möglich, die Elasticsearch auszubauen und stattdessen die Googlesuche zu verwenden?


    Vielen Dank für euren Input.

    1. es wäre besser gewesen ein neues Thema zu öffnen und nicht ein 7 Jahre altes Thema aus seinem Grab auszugraben. Das grenzt ja an Grabschänderei (§ 168 StGB :P)

    2. Klar kannst du das machen (allerdings nicht ohne einige Anpassungen im Code oder via Plugin). Dazu muss aber gesagt sein, dass die Google Suche von dem Ergebnissen her deutlich schlechter ist als die interne Suche. Außerdem kann die Google Suche nur öffentliche Themen zugreifen. Themen in nicht öffentlichen Foren können nicht durchsucht werden.

  • Mit etwas Fleißarbeit schon. Allerdings findest du damit keine Inhalte mehr, die nicht öffentlich bzw. durch Google zugänglich sind.


    Was spricht denn gegen ElasticSearch?


    Themen in nicht öffentlichen Foren


    Und Konversationen, etc.

  • Ich habe hier keine genaue Analyse, das wird dann der nächste Schritt sein. Ich persönlich komme über Google schneller an die passenden Ergebnisse - das höre ich immer wieder in Gesprächen mit Usern. Daher auch meine Frage.

    • Official Post

    Da wäre es interessant, welche Ergebnisse das konkret sind, also wonach wird konkret gesucht?


    Ein Wechsel auf die reine Google-Suche käme mit sehr vielen Einschränkungen daher. Das fängt schon damit an, dass Google üblicherweise gar nicht alle Inhalte eines Forums erfasst. Beispiel unser Forum: Google hat nur ca. 45k Seiten erfasst, obwohl allein das Forum 150k Themen hat, die teilweise auch noch auf mehrere Seiten verteilt sind.

  • Ich persönlich komme über Google schneller an die passenden Ergebnisse - das höre ich immer wieder in Gesprächen mit Usern

    Bis einschließlich WBB 4.1 kann ich da nur zustimmen, meine User wohl auch. Zu späteren Versionen kann ich aber nichts sagen.

  • Das fängt schon damit an, dass Google üblicherweise gar nicht alle Inhalte eines Forums erfasst.

    Was ich ausgehend von meinem Forum bestätigen kann.


    Während z. B. bei der Suchmaschine meiner Wahl "DuckDuckGo" oder "Ecosia", Suchbegriffe von neu erstellten Themen/Beiträgen innerhalb kürzester Zeit indiziert sind, tauchen diese bei "Google" zumeist erst später, bzw. auf den weiter hinten liegenden Seiten auf.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.23

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!