infinite scrolling für Benachrichtigungen und Konversationen und chronologische Anordnung

  • Hallo,


    Ich finde die aktuelle Darstellung der Benachrichtigungen und Konversationen wirklich schon sehr gut, allerdings gibt es für mich noch ein paar Ungereimtheiten, z.B. ein Scrollbalken bei 20px Scrolllänge, der in der aktuellen Form nicht wirklich viel Sinn ergibt, außer man lässt die Benachrichtigungen nachladen. Deshalb möchte ich nochmal gesondert vorschlagen, dass man zum Nachladen der Benachtichtigungen so etwas wie infinite scrolling verwendet.



    Zudem verdrängen aktuell alle ungelesene Nachrichten/Benachrichtigungen die neueren, aber gelesenen. Angenommen ich möchte eine Benachrichtigung/Nachricht später lesen bleibt diese weiterhin oben und es gibt keine Möglichkeit diese auszublenden sondern ich kann sie ausschließlich als gelesen markieren und muss sie später (wann auch immer das ist) mühsam suchen. Bei einem Spielraum von 5 Nachrichten ist in der aktuellen Form ganz schnell das Fenster mit ungelesenen Benachrichtigungen gefüllt.


    Gruß,


    Afox

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

  • Ungelesene Nachrichten haben aber eine höhere Relevanz. Werden diese durch andere, bereits gelesene Nachrichten nach unten verschoben, muss man sie irgendwann auch mühsam suchen, sofern man sie nicht vergisst.


    Beim Rest stimme ich dir zu.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • muss man sie irgendwann auch mühsam suchen

    dem könnte man mit einem kleinen Button "ungelesene Nachrichten" entgegenwirken. Der Button führt dann zu einer Liste aller nicht gelesenen Beiträge/Nachrichten.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

  • Ich empfände es als verkehrt, Nachrichten mit höherer Relevanz erst suchen zu müssen, nachdem sie von Nachrichten, die ich bereits kenne, verdrängt wurden.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Warum sollte eine jüngere bereits gelesene Nachricht höher gewichtet werden als eine immer noch ungelesene? Mir stellt sich übrigens gerade die Frage, warum dem Benutzer nicht die Möglichkeit gegeben wird, Benachrichtigungen (egal ob gelesen oder ungelesen) nach eigenem Gutdünken aus der Auflistung entfernen (im Sinne von: aus der DB löschen) zu können. Damit dürfte dann doch jeder das haben, was er möchte, oder?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • außer man lässt die Benachrichtigungen nachladen

    +1 dafür. Das fände ich absolut grandios.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Warum sollte eine jüngere bereits gelesene Nachricht höher gewichtet werden als eine immer noch ungelesene

    weil dadurch die Chronologie zerstört wird.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

  • weil dadurch die Chronologie zerstört wird.


    Auf die kommt es m. E. allenfalls in zweiter Linie an. Bisher nicht zur Kenntnis genommene Benachrichtigungen werden der Mehrheit der Forennutzer wichtiger sein als eine chronologisch korrekte Auflistung.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Mir stellt sich übrigens gerade die Frage, warum dem Benutzer nicht die Möglichkeit gegeben wird, Benachrichtigungen (egal ob gelesen oder ungelesen) nach eigenem Gutdünken aus der Auflistung entfernen (im Sinne von: aus der DB löschen) zu können. Damit dürfte dann doch jeder das haben, was er möchte, oder?

    Wenn man "jeden Mist" individuell einstellen kann, ist das irgendwann überladen und zu komplex. Ich finde das Usermenü jetzt schon extremst überladen mit unnötigen Einstellungen, die kaum jemand mal aufrufen oder ernsthaft ändern dürfte. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Wieso ist es in Deinen Augen "Mist", wenn man Benachrichtigungen selbst löschen kann? Das kann ich nun überhaupt nicht nachvollziehen. :thumbdown:





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!