Usernamen verlinken

  • Wie weit geht der Vorschlag? Geht es nur darum, dass der Username verlinkt wird, oder steckt da die gesamte Idee von Twitter dahinter, sprich werde ich als User (idealerweise als Meldung) informiert, dass ich erwähnt wurde?


    Geht es nur um eine Verlinkung sehe ich nämlich keinen Sinn in der Funktion. Warum sollte ich einfach so das Profil verlinken wollen. Ein @ vor den Namen zu setzen ist nämlich absolut üblich in Foren, um jemanden direkt anzusprechen. Geht es aber in diese angesprochene Richtung hat der Vorschlag meine vollste Unterstützung, das wäre für mich ein enormer Mehrwert.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Sorry, hab dich mit helga verwechselt ^^


    Naja, jedenfalls kann das Plugin http://www.woltlab.com/pluginstore/plugin.html?pluginID=40 genau das, was Cadeyrn vorgeschlagen hat.
    Aber in den Standardumfang wird es warscheinlich nicht kommen. Wozu auch? Jeder der es braucht, kann es sich in einer Minute runterladen und installieren. Und jeder der es nicht braucht, hat eine für ihn sinnlose Funktion weniger.
    Wobei das Schnelle runterladen von Plugins wie bei Wordpress auch eine gute Idee wäre. Oder ist das in der aktuellen Version schon umgesetzt?

  • Auch wenn ich Twitter hasse so sehe ich einen richtigen Sinn nur darin wenn das username eine Benachrichtugung bei eben jenem User auslöst das er erwähnt wurde.


    Im ACP und in moderativen Bereichen sollte ebenfalls username zum verlinken von Usern benutzt werden, dort natürlich ohne Benachrichtigung des Users.

  • Wäre es möglich, dass hier ein WoltLab-Mitarbeiter kurz darüber informiert, ob die Planung auch gleich eine Benachrichtigung des angesprochenen Benutzers beinhaltet? Der Vorschlag selbst beinhaltet das nicht, wäre aber aus meiner und der Sicht meiner Vorredner ein enormer Mehrwert, ohne jetzt den ursprünglichen Vorschlag von helga untergraben zu wollen.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Eine Benachrichtung des Benutzers mit Hilfe des geplanten Benachrichtigungssystems ist ebenfalls vorgesehen.

    Genial das so etwas kommt so übersieht man nicht mehr so oft wenn einen jemand in einem Thema anspricht. Am besten ihr baut da auch noch nen Button der Benutzername oder so etwas setzt, denn sonst werden viele User die Funktion nicht bemerken befürchte ich.