Editor Voreinstellungen beim nächsten Beitrag wieder im Ursprungszustand

  • Wenn man im Editor die Einstellungen für einen Beitrag verändert - beispielsweise HTML aktiviert - bleibt das für alle weiteren Beiträge erhalten, ausser man ändert die Einstellung vor dem Abspeichern des nächsten Beitrags. Das ist für die meisten User absolut verwirrend, denn wozu hat man eine Voreinstellung. Gerade beim zusätzlichem HTML zerhaut es einem regelmässig den Beitrag, ohne das man sofort versteht woran das liegt.


    Vorschlag:
    Die Veränderung (beispielsweise HTML aktiviert) nur jeweils für den einzelnen Beitrag anwenden und im nächsten Beitrag automatisch auf die Preseteinstellung zurückspringen.

  • Wenn man einen Beitrag bearbeitet, dann ändert man auch nur die Einstellungen für diesen Beitrag.
    Wenn man eben für alle Zukünftigen die Einstellung ändern möchte, muss man dies eben tun bevor man einen neuen Beitrag absendet.


    Die Voreinstellung im ACP ist so gesehen auch für Neuregistrierte, die eben noch nichts weiteres eingestellt haben.

  • Gebe ich Dir durchaus recht. Aber es gibt eben auch User, die nur alle 2 Wochen einen Beitrag schreiben. Und weisst Du noch was Du in einem Forum vor 2 Wochen gemacht, respektive in den Editoreinstellungen eingestellt hast? Ich nicht. Und bei den User führt es schlicht zu massiven Verwirrungen.


    Deshalb hätte ich gerne die Option automatisch auf Preset zurückzusetzen. (Vielleicht kann man es ja auch als Option in die Nutzereinstellungen einbauen.)

  • Wenn man einen Beitrag bearbeitet, dann ändert man auch nur die Einstellungen für diesen Beitrag.


    Hm, bei der Beitragsbearbeitung schon, aber leider nicht bei der Beitragserstellung.
    D.h. wenn ich HTML in diesem Beitrag aktiviere, ist HTML auch im nächsten Beitrag aktiviert; also nicht nur in dem Beitrag, in dem man es anfänglich aktiviert hat.



    Quote

    Wenn man eben für alle Zukünftigen die Einstellung ändern möchte, muss man dies eben tun bevor man einen neuen Beitrag absendet.


    Genau das sollte man ändern. Normalerweise benutzt man HTML eher selten. Wenn man es für den einen Beitrag aktiviert hat, braucht man es nicht zwingend für den nächsten. Da wäre eine Einstellung sinnvoll, die es einerseits erlaubt, dass die Beitragseinstellungen immer für jeden Beitrag gespeichert werden
    und deren Änderungen ab sofort immer gültig sind, bis sie wieder geändert werden, und die es andererseits erlaubt, dass die Einstellungen immer gleich bleiben und Änderungen nach dem Absenden des Beitrags zurückgesetzt werden.


    Gründe, die dafür sprechen:
    Wenn man die nächsten 10 Beiträge in einem Thread mit HTML arbeiten will, muss man das nicht für jeden Beitrag extra einstellen.
    Wenn man nur einmal mit HTML arbeite, muss man beim nächsten Beitrag nicht daran denken, diese Funktion wieder zu deaktivieren. (Sonst muss man den Beitrag nochmal bearbeiten usw.)



    Quote

    Die Voreinstellung im ACP ist so gesehen auch für Neuregistrierte, die eben noch nichts weiteres eingestellt haben.


    Genau. Nur müsste es die von mir oben beschriebenen zwei Möglichkeiten geben:

    • Einstellung bleibt immer gleich, Änderungen werden zurückgesetzt
    • Einstellung passt sich den Änderungen immer an
  • Erstelle doch einfach den Beitrag dann ohne aktiviertes HTML, bearbeite ihn und aktiviere HTML.

    Hm, WBB ist sonst immer so konzipiert, dass es nicht aufwändig sein soll.
    Aber das ist eine gute Lösung.

    • Official Post

    @ CCFF:


    So eine Einstellung würde das Konzept des Editors durcheinanderbringen. Der Editor merkt sich schließlich nicht nur was du da in den Einstellungen eingestellt hast, sondern auch die Höhe des Eingabefeldes und ob du WYSIWYG oder Quellcode benutzt hast. Das findest du dann wohl nicht verwirrend? Aber eine gespeicherte Einstellung schon? Das wäre eher chaotisch, weil dann würden manche DInge gespeichert und manche nicht. Das finde ich dann sehr verwirrend. :wacko:


    Besser wäre da wohl eine Anzeige unter dem Eingabefeld, was aktiviert ist. ;)

    "Viribus Unitis"


    Harald Székely
    Designer