Internal Server Error nach der Installation bei der Paket-Installation

  • Ich habe den Hoster nun auf diesen Thread aufmerksam gemacht, vielleicht findet sich doch eine entsprechende Meldung.

  • [Tue Jul 16 09:21:26 2013] [error] [client ******] File does not exist: /home/***/public_html/images, referer: http://***/serverprofis/install.php?tmpFilePrefix=4bdef384&showCSS=WCFSetup.css


    [Tue Jul 16 09:21:26 2013] [error] [client ******]] File does not exist: /home/***/public_html/404.shtml, referer: http://***/serverprofis/install.php?tmpFilePrefix=4bdef384&showCSS=WCFSetup.css


    [Tue Jul 16 09:27:23 2013] [warn] [client ******]]] mod_fcgid: read data timeout in 40 seconds, referer: http://***/serverprofis/wcf/acp/index.php?s=ba23bb1ae342453bd007cd23f7e9a199cb3b35a8&action=WCFSetup


    [Tue Jul 16 09:27:23 2013] [error] [client ******]]] Premature end of script headers: index.php, referer: http://***/serverprofis/wcf/acp/index.php?s=ba23bb1ae342453bd007cd23f7e9a199cb3b35a8&action=WCFSetup


    Laut Hoster sind das die einzigen Meldungen, die im Errorlog zu sehen sind.

    • Official Post

    Das ist die Fehlermeldung, ein Timeout bei der Ausführung des Skripts, das Resultat ist dann der Internal Server Error. Hänge bitte die Dateien __installPerformance.log sowie __wcfSetupPerformance.log (liegen im Verzeichnis wcf/) hier an, diese enthalten Informationen über die Laufzeit einzelner Schritte während der Installation.

  • Hier sind die Logs von meiner gestriegen Installation. Die Installation von heute morgen hat mein Hoster durchgeführt, deshalb habe ich darauf auch keinen Zugriff.
    Wenn ich die Dateien hier hochladen will, kommt die Meldung: Die Datei hat eine ungültige Dateiendung.


    __wcfSetupPerformance:



    __installPerformance:


    • Official Post

    Offenbar ist die Datenbank zu langsam, bei einigen Anbietern ist die Unterstützung von InnoDB nicht optimal konfiguriert. Vor allem die Einstellung innodb_log_at_trx_commit wird gerne auf dem Standardwert 1 belassen, dies hat jedoch zur Folge das jede einzelne Änderungen mit dem Bestand auf der Festplatte synchronisiert wird.


    Dies ist sehr langsam und erzeugt auch sehr viele Schreibzugriffe auf die Datenbank, der Wert 2 bietet eine ausreichende Datensicherheit, da nur noch einmal pro Sekunde die Änderungen synchronisiert werden, der Geschwindigkeitsunterschied liegt in der Regel beim Faktor 30-40.

  • Gibt's hier schon eine Lösung? Die Datenbank konfigurieren ist gar nicht so einfach. Habe Plesk für meine Kunden am laufen und der Quatscht mir hier ständig beim manuellen konfigurieren dazwischen und habe dadurch bisher keine einzige Version auf meinem Root installieren können, jedesmal gibt's bei der Paketinstallation einen schönen Error 500...

    Gruß stormtrooper084 :thumbup:

  • Gegen eine zu langsame bzw. ineffizient konfigurierte Datenbank kann Woltlab auch nichts tun ;)

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Gibt's hier schon eine Lösung? Die Datenbank konfigurieren ist gar nicht so einfach. Habe Plesk für meine Kunden am laufen und der Quatscht mir hier ständig beim manuellen konfigurieren dazwischen und habe dadurch bisher keine einzige Version auf meinem Root installieren können, jedesmal gibt's bei der Paketinstallation einen schönen Error 500...


    Was fürn Plesk haste denn am laufen? Muss das ebenfalls nutzen und finde es ehrlich gesagt sogar komfortabel. Allerdings kann ich da konfigurieren wie ich will und niemand pfuscht mir rein ... geht auch alles ...

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!