Benutzer über Profil Sperren

  • So hat halt jeder seine persönlichen Präferenzen. Während Du es scheinbar bevorzugst, viele Aufgaben über das Verwarnsystem und entsprechende Sanktionen zu regeln, haben andere sich an das im Profil verfügbare Optionsdropdown als zentralen Ort für derartige Aktionen gewöhnt und vermissen diese Möglichkeit bzw. hätten dort gern noch weitere Aktionen "ab Werk" vorgefunden.


    Noch einmal: Es geht hier nicht darum, wie man das auch anders umsetzen kann.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Edited - Falsch interpretiert, ging nicht an mich. Gut. Passt.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Moin moin,


    .........


    Noch einmal: Es geht hier nicht darum, wie man das auch anders umsetzen kann.
    Gruß norse



    Sorry, das Eingangsposting lautet :


    Finde es über das ACP immer etwas umständlich und für Moderatoren die sowieso nicht Zugriff auf das Admin Panel haben auch blöd.


    D.h wünsche ich mir, dass man einen User direkt über das Profil Sperren kann.


    Mit dem Verwarnsystem, kann man einen User direkt über das Profil sperren. ;)

    Wenn man erst einmal das Unmögliche beseitigt, muß das was übrig bleibt ,
    auch wenn es unwahrscheinlich erscheint, die Wahrheit sein.

  • Nein, man kann ihn verwarnen und mit der Sanktion "Accountsperre" belegen. Das Resultat ist zwar in beiden Fällen, dass der Benutzer gesperrt wurde, dennoch nenne ich das "von hinten durch die Brust ins Auge".


    M. E. zielt die Fragestellung darauf ab, direkt im Profil eine Option einzubauen, die nur eine Sperrung des Accounts auslöst und nichts anderes.


    Wenn Du gewillt bist, das auf Umwegen zu bewerkstelligen, ist das Deine Sache, ich persönlich würde den direkten Zugriff bevorzugen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    Edited once, last by norse ().

  • Ich habe auch am Anfang das Plugin von Sani gehabt und muß zugeben das ich nicht ganz verstehe, was da über das Verwarnsystem ein Umweg sein sollte, auser das ich es mal eben im ACP einstellen müsste.
    Das ist doch ein direkter Zugriff, oder gibt es da einen Unterschied ?

    Wenn man erst einmal das Unmögliche beseitigt, muß das was übrig bleibt ,
    auch wenn es unwahrscheinlich erscheint, die Wahrheit sein.

  • Na, dass du einen riesen Umweg machst und eine Verwarnung vergibst, die einfach nur die Sperre nach sich zieht. Nach unseren Forenregeln dürfte ich das nichtmal, da Verwarnungen ausschließlich automatische Sperren im Sinne von zu vielen Verstößen nach sich ziehen, alles andere wird extra behandelt. Eine Verwarnung mit 10 Punkten und Begründung "Sperre" wäre bei uns unzulässig, kam auch schon vor von S-Mods, die beliebige Verwarnungen verteilen durften aber eigentlich nicht sperren, also haben se sich den Trick gesucht.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • @Dennisen
    Ok, bei Dir dürfen also die S-Mods Verwarnen, aber nicht sperren.Wenn ich das richtig verstanden habe......


    Ist es aber dann nicht so, wenn Du es denn S-Mods in der Gruppe in denn Adminrechten verwehrst einen Benutzer zu sperren, das Sie dann über der Verwarnung auch keinen Benutzer sperren können ?

    Wenn man erst einmal das Unmögliche beseitigt, muß das was übrig bleibt ,
    auch wenn es unwahrscheinlich erscheint, die Wahrheit sein.

  • Moderatoren sollten Benutzer immer sofort sperren dürfen, auch ohne Zugang zum ACP zu haben. Man stelle sich vor ein menschlicher Spammer oder ein Spambot läuft Amok und die Mods können nichts dagegen tun, weil sie warten müssen, bis ein Admin oder ein Smod online ist.


    [Blocked Image: http://abload.de/img/av_4yqsm.png]

  • vr6ghia: Wollen wir hier jetzt die Gepflogenheiten in diversen Foren diskutieren und damit immer weiter abschweifen?


    Warum kannst Du nicht einfach den konkret vorgetragenen Wunsch von JoK3R nach einer klar beschriebenen Funktion respektieren, sondern argumentierst hier beharrlich mit ganz anderen Verfahrensweisen?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • @norse


    Ich habe nicht gesagt, das man nun das Verwarnsystem dazu nutzen SOLL.
    Also entschuldige Bitte, falls es anders rüber gekommen ist.
    Es war nur ein Vorschlag, mit dem die Eingangsfrage meiner Meinung nach abgedeckt gewesen wäre.
    Erst andere Mitglieder, wie Du, meinten, das das was anderes wäre.


    Darauf hin, habe ich nur gefragt, was daran anders sein soll !
    Tut mir Leid, wenn man meine nachträglichen Fragen mit dem Zeichen ? als Argument versteht.
    Das war mir so nicht bewusst und schon gar nicht gewollt.

    Wenn man erst einmal das Unmögliche beseitigt, muß das was übrig bleibt ,
    auch wenn es unwahrscheinlich erscheint, die Wahrheit sein.

  • Ok, bei Dir dürfen also die S-Mods Verwarnen, aber nicht sperren.Wenn ich das richtig verstanden habe......


    So in etwa ist das korrekt, es gibt bei uns nur keine S-Mods und ich habe mir den Begriff nur zu leichteren Vergleichbarkeit des Status einfallen lassen. Die endgültige Entscheidung einer permanenten Sperrung treffe bei uns sowieso ausschließlich ich, lediglich temporäre Sperren dürfen von Teamleitern vergeben werden (was sie mir aktuell eben sagen müssen), alles darunter darf lediglich verwarnen.


    das Sie dann über der Verwarnung auch keinen Benutzer sperren können ?


    Nein, das ist dann eben nicht so - Berechtigungsproblem. Mal zur Verdeutlichung:
    Benutzer sollen automatisch mit dem Erreichen der 5, 7 und 10 Punkte Marke für einen gewissen kleinen Zeitraum gesperrt werden, Verwarnungen werden von den Moderatoren vergeben, also ssoll die Sperrung auch dann in Kraft treten. Moderatoren sollen aber nicht die Möglichkeit haben, durch Vergeben einer Verwarnung mit besonders vielen Punkten, den Benutzer direkt und unendlich zu sperren. Wenn ich aber eine solche Sanktion hinzufüge, können sie das ab diesem Zeitpunkt.


    Man stelle sich vor ein menschlicher Spammer oder ein Spambot läuft Amok


    Das ist richtig. Das ist auch der einzige Ausnahmefall, in dem jemand eine Punkttzahl vergeben darf, die sofort ohne weitere Verwarnungen zu einer Sperre führt. Diese ist dann aber eben nur temporär und wird von der Administrtion samt Verwarnung entfernt - der Benutzer wird danach gelöscht.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

    Edited once, last by D3nnis3n ().

  • Danke für die klärende Antwort Dennisen.

    Wenn man erst einmal das Unmögliche beseitigt, muß das was übrig bleibt ,
    auch wenn es unwahrscheinlich erscheint, die Wahrheit sein.

  • Und ich setze noch einen drauf.


    Ich habe es zwar nicht so mit den Likes, aber ..... hier ..... denke ich inzwischen, hat es für meine Mods Vorteile.

    Wenn man erst einmal das Unmögliche beseitigt, muß das was übrig bleibt ,
    auch wenn es unwahrscheinlich erscheint, die Wahrheit sein.

  • Ich verstehe das auch nicht verwarnen geht und sperren nicht, ist die Umsetzung so schwer oder ist da jemand einfach unwillig oder uneinsichtig. Man sollte schon, wenn einige potentielle Kunden das wünschen, wenn es nicht zuviel Mühe macht dann diesen Schritt entgegenkommen und nicht andauernd mit irgendwelchen komischen Argumenten sich dagegen wehren. Man kann die Funktion anbieten und wer es zulassen will aktiviert es und wer nicht der lässt es einfach sein. Andauernd solche müssigen Diskussionen die eigentlich nicht sein müssten.

  • Sollte auch diese bewährte Funktion verschwunden sein?


    Für diejenigen, die nicht bis zur nächsten Version warten wollen: Siehe Weihnachtspäckchen in meiner Signatur.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!