Neuerungen in WoltLab Suite 5.3 (Teil 1)

Mit der WoltLab Suite 5.3 möchten wir unser Versprechen einlösen, dass wir mit der Einführung des aktuellen Lizenzmodels im Rahmen der WoltLab Suite 5.2 gegeben haben. Wir haben uns vorallem darauf konzentriert, das umfangreiche Feedback zu bestehenden Funktionen zu verwenden, um diese anzupassen und zu verbessern.


Bei neuen Funktionen haben wir viel Wert darauf gelegt, diese sinnvoll in bestehende Funktionalitäten zu integrieren und eventuelle Lücken zu schließen, um sowohl Nutzern als auch Betreibern ein besseres Produkt liefern zu können. Für einen reibungslosen Umstieg haben wir bei der Entwicklung technische Umbrüche bestmöglich vermieden.

2-Klick-Lösung für externe Inhalte

Externe Medien, beispielsweise eingebundene Videos, können den Inhalt sinnvoll ergänzen und so einen echten Mehrwert für Leser bieten. Die pauschale Einbindung von Drittquellen ist jedoch aus Datenschutzgründen nicht immer ideal und kann je nach eingebundenen Dienst auch aus technischen Gründen, beispielsweise die Seitenladezeit auf mobilen Geräten, nicht immer ewünscht sein.



Die WoltLab Suite 5.3 implementiert dazu eine zwischengeschaltete Abfrage, die das Einbinden von externen Inhalten verhindert, bis der Nutzer ausdrücklich dem Laden der Inhalte zugestimmt hat. Diese Einstellung gilt bei Gästen bis zum Schließen des Browsers, bei angemeldeten Benutzern wird die Einstellung über eine Benutzereinstellung gespeichert und kann dort auch zurückgesetzt werden.



Bei dem Link in der rechten oberen Ecke, im Beispiel "www.youtube.com", handelt es sich um einen Direktlink, über den der eingebundene Inhalt direkt aufgerufen werden kann. Die gesamte Funktionsweise lässt sich auf Wunsch auch über eine Einstellung in der Administrationsoberfläche vollständig abschalten.



Globale Themenformulare

Themenformulare wurden mit Version 5.2 neu eingeführt. Sie erlauben es dem Administrator zusätzliche Eingabefelder für bestimmte Unterforen festzulegen. Diese Eingabefelder werden den Benutzern zu Beginn des Formulars zur Erstellung eines neues Thema angezeigt. Nachdem das Thema erstellt wurde, werden die angegebenen Werte vor dem eigentlichen Text des Startbeitrags aufgelistet. Ein Schwachpunkt der Themenformulare war die Tatsache, dass diese an ein bestimmtes Unterforen gebunden waren und nicht bequem für andere Bereiche genutzt werden konnten. Auch das Verschieben von Themen mit ausgefüllten Eingabefelder von einem Bereich in einen anderen wurde dadurch problematisch.


Mit Version 5.3 führen wir so genannte globale Themenformulare ein. Diese können unabhängig von einem bestimmten Unterforum erstellt und anschließend beliebig vielen Unterforen - auf Wunsch auch allen Foren - zugeordnet werden.


Weitere Verbesserungen

Autoren des zugrunde liegenden Inhalts werden in Kommentaren nun besonders hervorgehoben.



Dateianhänge im Audio-Format, die im Inhalt eingebettet sind, werden als Audio-Player angezeigt und können direkt abgespielt werden.




E-Mail-Benachrichtigung werden von der Software ab Version 5.3 so verschickt, dass vor dem eigentlichen Absenden noch einmal zusätzlich geprüft, ob der Empfänger, den zugrunde liegenden Inhalt bereits gelesen oder zwischenzeitlich die Zugriffsrechte für den Inhalt verloren hat. Dies soll die Menge an unnötig verschickten E-Mail-Benachrichtigungen reduzieren.


Die Möglichkeit über einen Button zum Seitenanfang zu springen, steht nun auch auf Smartphones und Tablets zur Verfügung. Der Button wird intelligent ein- und ausgeblendet, so wird dieser beim Scrollen nach unten ausgeblendet und stört somit nicht beim Lesen von Inhalten.


Die Links des Footer-Menüs sind in der mobilen Version auch über das Hamburger-Menü erreichbar.


Beim Verschieben bzw. Kopieren von Beiträgen schlägt die Software nun automatisch einen Titel für das neu zu erstellende Thema vor.


Die Schema.org MicroData für Themen wurde überarbeitet und bieten dadurch eine optimalere Erfassung von Foren-Themen durch Suchmaschinen.

Kommentare 108

  • Erledigt

  • Danke, funktioniert super. :)

  • Hallo,


    das ist korrekt. Hier wurde die hinterlegte Select-Option geändert. Die existiert jetzt nicht mehr und wird folgerichtig nicht mehr angezeigt. Du könntest zukünftig die Option so hinterlegen:


    Code
    1:Option 1
    2:Eine andere Option
    3:Noch eine andere Option


    Hier fungiert alles vor dem : als interner Bezeichner. Alles hinter dem : als menschenlesbare Version, die angezeigt wird. Alles hinter dem Doppelpunkt kann dann beliebig verändert werden, ohne, dass die Auswahl verloren geht. Das funktioniert übrigens bei Benutzerprofilfeldern genauso.

    Danke 4 Gefällt mir 1
  • @Joshua Rüsweg


    so sieht der Themenstart aus



    so sieht es im ACP aus

    woltlab.com/attachment/158248/



    allein der Punkt hinter "bestellt"



    die Anzeige im Thema verschwindet

    woltlab.com/attachment/158250/

  • Hallo,


    das kann ich nicht reproduzieren. Die Felder bleiben erhalten, wenn der Titel oder die Beschreibung geändert wird. Wobei hier wichtig ist, dass es wirklich geändert und nicht neu erstellt werden muss.

  • Ich hatte allen eine "-" vorangestellt, dadurch waren sie dann nicht mehr aufgelistet.

    Erweitert man "Style" in "Style rot" ist der Eintrag auch weg.

  • Ohha, das wäre schlecht. Was genau hast du denn geändert?

  • Mit Version 5.3 führen wir so genannte globale Themenformulare ein. Diese können unabhängig von einem bestimmten Unterforum erstellt und anschließend beliebig vielen Unterforen - auf Wunsch auch allen Foren - zugeordnet werden.

    Ist es so gewollt, wenn man später im ACP Änderungen an dem Inhalt der Eingabefeldern macht, zum Beispiel den Begriff erweitert, verschwinden sie in den bisherigen Themenstarts.

  • Ich habs gefunden:



    ☝️

    Haha 22 Gefällt mir 4
  • Warum soll das schwammig sein?

    Hallo sind hier noch Mehr User welche nicht Lesen Können ?

    Verwirrend 2 Haha 1
  • Warum soll das schwammig sein? :/

    Danke 1 Gefällt mir 1
  • @Felix | Sir.Robo Media

    Da die Aussage in diesem Hinweiss ziemlich Schwammig ist, sollte man einfach Abwarten, bis die Final-Version ins Angebot Kommt!!


    WoltLab gibt zur Zeit keine Andere Info Bekannt.

    Verwirrend 2
  • Wieso bekommt mann nach dem Update auf die 5.3 jetzt die meldung damit es bis 30.11.20 nur eine Test Version ist?

    Kommen bis dahin noch Updates, wollte eigentlich nicht ende November bei mir alles neu machen müßen.

    Zitat von Administration (ACP)

    Solltest du die Lizenz für die jeweilige App bereits erworben haben, so reicht es aus, alle kommenden Updates zu installieren. Die Testversion wird in diesem Fall automatisch in die Vollversion umgewandelt.

    Danke 1
  • Deswegen soll man es auch nicht unbedingt Produktiv nutzen

    Danke 2
  • Version 5.3 wurde noch überhaupt nicht veröffentlicht, sondern erst der RC 1 und das ist noch nicht die finale Version und daher zeitlich limitiert. Wie es auch in der dazugehörigen Ankündigung steht, wird ein Update auf eine spätere Version möglich sein.

    Danke 1
  • Wieso bekommt mann nach dem Update auf die 5.3 jetzt die meldung damit es bis 30.11.20 nur eine Test Version ist?

    Kommen bis dahin noch Updates, wollte eigentlich nicht ende November bei mir alles neu machen müßen.

    Haha 1 Verwirrend 1 Traurig 1
  • Hallo,

    Wird die Ausgabe von HTML über Sprachvariablen in den Auswahlmöglichkeiten von Themenformularen in der Version 5.3 beibehalten?

    da gibt es keine Änderungen.


    Grüße


    Josh

    Danke 1
  • Themenformulare werden im Rahmen des Upgrades automatisch zu globalen Themenformularen, die aber nur dem jeweils einzigen Forum zugeordnet sind.


    Könntet ihr vielleicht bis zum Release (muss nicht sofort sein) eine kleine Anleitung bereitstellen, wie man die Inhalte migrieren kann, wenn man in verschiedenen Foren vermeintlich "gleiche" Themenformulare hatte und künftig ein globales Themenformular für mehrere dieser Foren verwenden möchte? Denn das wurde ja schon damals im Vorschlagsthema geschrieben, dass das wohl über die Datenbank gemacht werden muss.

  • Themenformulare werden im Rahmen des Upgrades automatisch zu globalen Themenformularen, die aber nur dem jeweils einzigen Forum zugeordnet sind.

    Top...Wochenende ist gerettet.:thumbup:


    @Alexander Ebert

    Wird die Ausgabe von HTML über Sprachvariablen in den Auswahlmöglichkeiten von Themenformularen in der Version 5.3 beibehalten?


    mfg

  • Wie wird nach dem Update auf v5.3 mit bereits vorhanden Formularen aus v5.2 umgegangen?

    Wird man seine Themenformulare im jeweiligen unter Forum wiederfinden?

    Wird man bereits vorhandene Formulare zu "globalen" Formularen konvertieren können?

    Themenformulare werden im Rahmen des Upgrades automatisch zu globalen Themenformularen, die aber nur dem jeweils einzigen Forum zugeordnet sind.

    Gefällt mir 1 Danke 1
  • Guten Abend zusammen,


    Ich stehe dieses Wochenende in meinem Forum vor der Aufgabe ca. 25+ Themenformulare mit jeweils min. 10 Auswahlmöglichkeiten zu erstellen.

    Jede Auswahlmöglichkeit ist eine Sprachvariable die im Thema in HTML Code umgewandelt wird, die auch individuell angepasst werden muss.


    Wie wird nach dem Update auf v5.3 mit bereits vorhanden Formularen aus v5.2 umgegangen?

    Wird man seine Themenformulare im jeweiligen unter Forum wiederfinden?

    Wird man bereits vorhandene Formulare zu "globalen" Formularen konvertieren können?


    Wenn ich alle Themenformulare nach dem Update neuerstellen muss, (Weil ich sie gern als global hätte)

    ...dann kann ich mich dieses WE mit anderen Sachen beschäftigen :)


    mfg

  • ´Danke. Ja, das hatte ich auch so "befürchtet".

    Zwar ist das kein Weltuntergang aber in manchen Fällen wäre eine zusätzliche Einstelloption angenehm gewesen.


    Immerhin ist es aber schon mal eine deutliche Erleichterung, wenn man parallele Formulare nicht doppelt und dreifach erstellen muss. :-)

  • Und wenn man Themen mit und ohne Formular nur in dieses Forum verschiebt?


    Wir haben z.B. Hilfeforen. Manche mit Formular, manche ohne. Sind die Themen erledigt oder länger ohne Kommentar schieben wir sie in ein "erledigt" Forum. Da stören sie nicht und können zurück geschoben werden, wenn das Thema doch noch aktuell ist, bevor sie endgültig gelöscht werden. Aber da werden nie Themen eröffnet. Es ist wie ein Papierkorb.


    Ich könnte auch im Papierkorb nun das Formular aktivieren und da auch Themen ohne Formular hinschieben oder geht das dann nicht?

  • Bei Mehrfachverwendung eines Formulars sind die Einstellungen immer gleich, das gilt auch für die Pflichtfeld-Einstellung.

    Danke 1
  • Hallo,


    eine kurze Frage zu den "globalen Themenformularen":

    Ist es dann künftig auch möglich, diese bei Mehrfachverwendung nur in bestimmten Foren zur "Pflicht" zu machen und in weiteren zur freiwilligen Verwendung anzubieten?

    Das könnte dann für uns interessant sein.

  • es kommen noch einige Themen :)

    Das macht Hoffnung, dass sich das Update ja doch noch lohnen könnte ;)

    Haha 1 Danke 1 Gefällt mir 2
  • Wirklich schade ist das vor allem, weil so immer nur in kleinen Gruppen Lösungen gefunden werden und nicht wie in öffentlichen Foren allen zur Verfügung stehen. Genau da liegt der riesen Vorteil eines Forums!


    So sehe ich das persönlich auch. Gerade in Foren mit viel "öffentlichem Content" beobachte ich auch heute noch, dass sich genau deswegen neue User registrieren, weil sie per Google darauf gestoßen waren und die Diskussionen & Vorstellungen samt freundlichem Umgangston interessant fanden.


    Ein Forum ist auch nicht so schnelllebig wie manche "moderne Medien".

    Inhalte bleiben i.d.R. über Jahre erhalten und sind auch noch nach langer Zeit durchsuchbar. Oftmals bildet sich eine homogene Community aus, die lokal sogar persönliche Kontakte pflegt oder sich gar gelegentlich deutschlandweit (oder anderswo) trifft.

    Das bieten in der Form m.M.n. die meisten der anderen Medienformen heute nicht und für diese Art Software ist unter anderem WoltLab mit dem aktuellen Konzept bestens geeignet.

    Vielleicht funktional zunächst etwas "schlanker" als manche Mitbewerber-Produkte, aber im Kern mit den wesentlichen Funktionen für dieses Vorhaben ausgestattet und ansonsten ebenfalls um diverse Plugins erweiterbar.

    Für so verkehrt halte ich den momentanen Steuerkurs nicht.

    Gefällt mir 2
  • Auf die Änderungen bei den Stil-Bildern kommen wir noch rechtzeitig zu sprechen, es kommen noch einige Themen :)

    Danke 3 Gefällt mir 2
  • Moin

    Könnte ihr das mit dem neuen Bilder Upload für Grafiken und den neuen Stile Ordnern genauer erklären?.

    Siehe hier

    WoltLab Suite 5.3 Vorschau: Vor dem Update ist nach dem Update


    Ein Automatischer Stile Ordner, ein custom Ordner. Bisher gibt es dazu keine Informationen.

  • und der immer größer werdenden willkürlichen Zensur dort

    Da magst du teilweise Recht haben, wenn aber nur der einzelne die Zensur bemerkt, dann wird sich die Masse noch lange nicht von Sozialen Plattformen ausklinken. Ich beobachte seit Jahren mehre YT Kanäle, wo massenhaft gelöscht wird und zwar nichts illegales, sondern nur andere Meinungen. Die Kanäle erfreuen sich dennoch großer Beliebtheit.

    Nun scheint man wieder aufgewacht zu sein!

    An welchen Innovationen machst du das genau fest? Ich meine echte Innovationen ala First Mover!

    Danke 1