Sticky WBB3 Berechtigungen verstehen - Diskussion

    mustermann wrote:

    Erstmal danke für deine Ausführungen. Was passiert wenn ein User aus der Gruppe Nachwuchs 50 Postings schreibt, dann wird er automatisch in die Gruppe "Erwachsene" verschoben oder ?

    Richard-HH wrote:

    Korrekt, genau das ist die Intension dahinter :)

    Sorry for delay...ich gucke hier nicht so oft rein.


    Und genau das sollte nicht passieren.

    Ein Mitglied der Gruppe Nachwuchs soll in seiner Gruppe bleiben und nicht aufsteigen und ein Erwachsener soll nicht in die Gruppe Nachwuchs
    Auch das ist kein Problem:
    In diesem Fall setzt Du die "Activity-Points" und "Tage" in der Gruppe "Erwachsene" auf NULL (0), dann rückt keiner in die Gruppe automatisch auf.

    Findest Du in der Gruppe unter
    Automatische Zuordnung von Benutzern

    Das gleiche machst Du in der Gruppe "Nachwuchs", dann rückt dort auch keine automatisch rein.


    Edit:
    Ich habe auch solche Gruppen, die keinen automatischen Zuwachs dulden.
    Dafür habe ich einen CronJob, der gewisse User nach anderen Kriterien einsortiert, welche im ACP nicht
    vorgesehen sind.

    Richard-HH wrote:

    Vielleicht missverstehst Du aber das Wort "advanced" ... Ich dachte, das ist klar - ohne es extra zu erwähnen.

    @Richard: Du denkst zu kompliziert. ;)

    Es gibt die Rechtevererbung (dies ist der eigentlich gebräuchliche Ausdruck für Dein - sprachlich grausames - "advancen"), sie wirkt bei jedem einzelnen Zugriff eines Benutzers auf eine einstellbare Ressource.

    Ein Administrationsprogramm soll zunächst nur die expliziten Einstellungen der spezifischen Ressource (z.B. eines Forums) anzeigen, die man gerade bearbeitet. Sonst ist eine gezielte Administration kaum möglich. Einzig eine Zusatzfunktion "effektive Rechte hier" fehlt. Sowas ist für die Programmierer sehr aufwändig zu realisieren. Bei strukturierter und sparsamer Rechtevergabe ist auch das kein so großes Manko. Wird das Forum etwas größer, empfiehlt sich ohnehin eine schriftliche Dokumentation. Ich spreche aus beruflicher Erfahrung.

    Grüße
    Uli

    MucCowboy wrote:

    Einzig eine Zusatzfunktion "effektive Rechte hier" fehlt

    JETZT! versteht es einer...hooray 8o
    Danke, ich habe schon gezweifelt...


    Zu dem Rest Deines Postings:
    Das ist mir alles völlig klar, ich habe das Rechtesystem intensiv "studiert".

    Ich nenne es "advancing", weil ich viel mit automatischem "Aufstieg" arbeite - der Mechanismus dahinter ist klar, ebenso die Vererbung.

    Das ist wie bei den Antika:
    Wenn Daniel Jackson indie Gruppe "Energiewesen" aufsteigt, kann er trotzdem Jack ärgern (weil er trotzdem in der Gruppe Mensch bleibt) ... :thumbsup:

    Richard-HH wrote:

    Weil das WCF den "advance-flow" hier nicht berücksichtigt. Man muss also den Fall, das ein User von "JEDER" nach "BESSER" advanced "im Kopf" berücksichtigen und in der Gruppe "BESSER" das Betreten-Recht explizit auf "erlaubt" stellen

    Richard-HH wrote:

    Das ACP checked bei der Anzeige der Rechte den "Flow" nicht mit an...


    Puh, das ist heftig 8|
    »Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit.«
    ( Wolfgang Neuss )

    Post was edited 1 time, last by “Thomikie” ().