Änderungen von Burning Board 3.0.8 zu 3.0.9

      Änderungen von Burning Board 3.0.8 zu 3.0.9

      Fehlerbehebungen / Verbesserungen
      • Dänisches und Schwedisches Sprachpaket
      • Paket-Exclude-Funktion
      • ungültige Verweise im SEO-Plugin abgefangen
      • fehlerhafte Überprüfung der Zugriffsrechte beim endgültigen Löschen von Beiträegen und Themen behoben
      • fehlerhafte Überprüfung der Zugriffsrechte beim Bearbeiten von Foren behoben
      • die Funktion "Alle Foren als gelesen markieren" räumt nun auch die Abonnements auf
      • Fehler beim Ausführen von SQL-Befehlen während der Paketinstallation abgefangen
      • Reihenfolge der Ausführung der Templatepatches beim Deinstallieren korrigiert
      • fehlerhaften Ausführungszeitpunkt von Cronjobs behoben
      • Cronjobs werden vor der Ausführung korrekt sortiert
      • Problem beim Herunterladen von Dateianhängen in Internet Explorer unter https behoben
      • Fehler bei speziellen Smiley-Codes abgefangen
      • Fehler beim Import von BBCodes abgefangen
      • SQL-Fehler in der Nachrichtensuche behoben: [Behoben] SQL-Fehler in der Suche
      • Austausch von Suchergebnissen zwischen zwei Foren in einem WCF verhindert
      • Javascript-Fehler beim Einfügen von Smileys mit Sonderzeichen behoben
      • WYSIWYG-Editor an Konqueror 4 angepasst
      • WYSIWYG-Editor an Internet Explorer 8 angepasst
      • Problem mit verschachtelten Zitaten im WYSIWYG-Editor in Firefox behoben
      • doppelte Separatoren im WYSIWYG-Editor verhindert
      • Prototype-Fehler im WYSIWYG-Editor behoben
      • BaseURL-Problem im WYSIWYG-Editor behoben
      • Anzeige von gelöschten Nutzern in der Freundeliste abgefangen
      • Fehler beim Umbenennen von Templates behoben
      • Fehler beim Herunterladen von dynamischen Dateien via FileUtil behoben
      • Sortierung der optionalen Pakete unterscheidet nicht mehr zwischen Groß- / Kleinschreibung
      • Suche in versteckten E-Mail-Adressen unterbunden
      • SMTP-Verbindung optional ohne Authentifizierung möglich
      • PIP-Fehler während des Rollbacks werden jetzt ignoriert
      • Dereferrer überprüft den übergebenen URL auf schädlichen Inhalt
      • options.inc.php des WCF wird jetzt korrekt gelöscht
      • Überprüfung des Benutzersnamens funktioniert jetzt korrekt mit Multibyte-Strings
      • Encoding-Problem beim Versenden von E-Mails via SMTP behoben
      • fehlerhafte Behandlung von DROP COLUMN / KEY Anweisungen beim Update von Paketen behoben
      • beim Versenden von Massen-E-Mails werden Fehler jetzt ignoriert
      • Zugriffsrechte-Problem beim Erzeugen von Tar-Archiven behoben
      • fehlerhafte StringUtil::substring() Methode korrigiert
      • Dereferrer erzeugt keine Endlosschleife mehr, wenn kein URL übergeben wird
      • Fallback-Lösung in FileUtil::downloadFileFromHttp() sendet jetzt wieder einen "GET"-Befehl
      • fehlerhafte Abfrage der Zugriffsrechte in der Sprachverwaltung behoben
      • Clipfish-BBCode repariert
      • Youtube-Player kann jetzt zwischen 16:9 und 4:3 umgeschaltet werden
      • Fehler im Sevenload-BBCode behoben
      • PN-Benachrichtigungen sind jetzt nach Datum sortiert
      • vorläufige Problembehebung für private Nachrichten mit sehr vielen Empfängern
      • Fehler beim Import von Umfragen aus dem IP.Board behoben
      • Fehler beim Import von Dateianhängen aus vBulletin behoben
      • beim Import von WBB3 nach WBB3 wird die Sprachauswahl der Benutzer korrekt übernommen
      • Kontrolle des Dateityps beim Hochladen von Dateien verbessert
      • div. Performance-Optimierung vorgenommen
      • div. Rechtschreibfehler behoben
      • div. Schönheitsfehler behoben
      Marcel Werk
      WoltLab CEO
      Über den Updateserver werden kleinere "Patch Level" Updates für einzelne Basispakete ausgeliefert. Die Updates können über die Funktion "Automatisches Update" in der Administrationsoberfläche durchgeführt werden.

      Folgende Änderungen werden durch die Updates vorgenommen:
      - zwei potenzielle XSS-Sicherheitslücken im Internet Explorer 6 wurden geschlossen
      - der WYSIWYG-Editor ist nun im Safari 4 nutzbar
      - fehlerhafte Erkennung der Forenversion beim Datenimport aus einem Burning Board 3 wurde behoben
      - notwendige Anpassungen für die Durchführung des Updates auf Version 3.1
      Marcel Werk
      WoltLab CEO