Pluginstore, wehren gegen schlechte (unverdiente) Rezensionen?

    • WBB 3.1.x

      Kiv wrote:

      Plunts wrote:

      Die Rezensionen sollten einfach weniger für Fehlermeldungen verwendet werden.

      Mehr als bei der Erstellung darauf hinzuweisen, kann man in dem Fall leider nicht machen. Offenbar gibt es aber immer wieder Leute, die diesen Hinweis nicht lesen wollen.


      naja, wenn man eine schlechte rezension abgibt, weil das plugin schwere Fehler enthält, die es so gut wie unbrauchbar machen, dann ist das nicht umbedingt eine Fehlermeldung, sondern durchaus im Sinne einer Rezension. Da wärs trotzdem schön, wenn man als Autor später den Hinweis hinzufügen könnte, dass die in der Rezension genannten Mängel behoben wurden ;)


      Ich geb dir trotzdem recht, es werden trotzdem auch noch zu oft Supportanfragen / fehlermeldungen als rezensionen gepostet.
      In dem Punkt sollte man das ganze vielleicht so machen, dass man die Rezensionen immer der Versionsnummer zuweist.
      Also z.B. wenn man eine Rezension bei Version 1.1.0 hinzufügt und erwähnt das diese Fehler beinhaltet, ein anderer aber bei Version 1.1.1 des Plugins eine Rezension hinzufügt, sollte entsprechend beim hinzufügen bzw. generell dann dort stehen das evtl. vorhandene Fehler einer alten Version nicht mehr aktuell sind. Oder so in der Art halt.
      Beim AppStore von iOS werden ja auch immer glaube ich nur die Rezensionen der aktuellen Versionsnummer angezeigt.

      illyaine wrote:

      In dem Punkt sollte man das ganze vielleicht so machen, dass man die Rezensionen immer der Versionsnummer zuweist.
      Also z.B. wenn man eine Rezension bei Version 1.1.0 hinzufügt und erwähnt das diese Fehler beinhaltet, ein anderer aber bei Version 1.1.1 des Plugins eine Rezension hinzufügt, sollte entsprechend beim hinzufügen bzw. generell dann dort stehen das evtl. vorhandene Fehler einer alten Version nicht mehr aktuell sind. Oder so in der Art halt.
      Beim AppStore von iOS werden ja auch immer glaube ich nur die Rezensionen der aktuellen Versionsnummer angezeigt.



      Das Problem ist das einige User die negative Bewertung machen nicht mal vorher den Autor anschreiben weshalb und warum etwas nicht geht, hatte ich erst gestern, jemand hatte sich die Beschreibung bei uns im Board eines alten Addons durchgelesen und auch das es eine neue Endanwendung davon gibt weil das Addon veraltet ist, und hat dann die EA erworben und hat dann Richtig Terz gemacht weil in der EA 2 Funktionen aus dem Addon noch nicht einsetzbar sind, obwohl eine genaue Beschreibung der EA Funktionen zu lesen ist.

      Das Ende vom Lied war das ich aufs Übelste beschimpft wurde als Betrüger ( aus Rechtlichem Grund mal alles hier gesichert ) weil der User Probleme mit der Install hatte ( wo sich dann rausstellte das er einiges auf dem FTP verschoben hatte, die EA lief ohne Probleme nur das Forum spinnte.

      Jedenfall schrieb dieser User dann eine Negative Bewertung obwohl es ja eindeutig kein Verschulden von uns ist wenn die User vor dem Kauf nicht die Funktionen lesen und davon ausgehen das eine Neuentwicklung in Form einer EA dann noch nicht die selben Funktionen hat wie ein total veratetes Addon ... aber was will man dann mit solchen Usern machen, die dann durch die Forenwelt wandern und solche Produkte Schlechtreden ? zumal eine Livedemo und genaue Beschreibung ja vorhanden ist.

      Das eine neuentwicklung nicht sofort Reibungslos läuft trotz das alles getestet wird dürfte ja auch jedem klar sein, und mehr als gemedete Bug zu beheben und schnellst Möglichst die Updates raus zu geben kann man ja wohl nicht ;)

      Und die meisten Autoren haben für die Fehlermeldung einen Bugtracker und Support in dem man das abhandeln kann, da muss man KEINE Produkte schlecht bewerten wenn sie nicht Mist sind sondern Kinderkrankheiten noch haben die Behoben werden... wenn ich Überlege wie lange WBB 3 in den Kinderschuhen steckte ;) dann hätte das aber Übelste Bewertungen geben müssen ;)

      gruß
      Natürlich ist eine schlechte Bewertung wegen schwerer Fehler nicht falsch. Trotzdem haben die Rezensionen die ich gelesen habe eher so ausgesehen, als würde es da Support geben. Und das ist nunmal nicht so. Gut, wenn der Entwickler nichts anderes anbietet, dann gibts halt keine Alternative.
      Die Rezensionen direkt an Versionsnummern zu hängen hat auch nachteile, weil dann auch gute Rezensionen verschwinden und nicht ständig neue geschrieben werden.
      Cacator cave malum! Aut si contempseris, habeas Jovem iratum!
      Mich hat letztens auch eine Rezension ein wenig enttäuscht. (woltlab.com/de/pluginstore/plugin.html?pluginID=968)

      Leider hat der User die Idee hinter dem Plugin nicht verstanden und gleich negativ bewertet. Lustig finde ich auch die Bewertung darüber, diese war zwar ok, aber der User hat höchstwarscheinlich die vorherige Überschrift per C&P eingefügt.
      Gruß Flo
      Meine Plugins:
      Ich hatte diese Fälle auch schon des öfteren gesehen, dass vereinzelte Nutzer sofort wenn irgendwas nicht klappt, die Schuld erst einmal beim Entwickler und dem Plugin suchen. So kommt dann schnell eine 0 Punkte Bewertung daher. Leider sind dann einige der Nutzer nicht erreichbar, obgleich oben ein sehr großer Supportbutton angezeigt wird und ich ungefähr einmal täglich diese Website öffne und jeden Tag mehrmals die Mails checke.
      Was ich auch schon mitbekommen habe ist, dass einige Nutzer auch aus mangelndem Wissen über die generelle Funktionsweise des WCF/WBB eine schlechte Rezension vergeben, weil sie modulare Aufbauweise nicht verstehen. Mir ist ebenfalls schon untergekommen, dass dann sichtbar kleine Fehler sofort zur Katastrophe hochsterilisiert wurden und gesagt wurde, dass einem damit das Forum zerschossen würde, wobei der Fehler nur auf einer ganz spezifischen pluginverbundenen Seite auftauchte.

      Von daher wäre ich dafür, dass man auf Rezensionen regieren könnte. Eine Rezension sollte die Funktionsweise des Plugins und die Relevanz bewerten und sich nicht an spezifischen Fehlern aufhängen.
      -> Ultimate CMS Community <- Ultimate CMS seit 15. März stabil, Aktuelle Version: 1.0.2

      Pac_man_001 wrote:

      Ich weis leider noch nicht ob Rezensionen gelöscht werden, wenn eine neue Version des Plugins rauskommt.

      Nein, werden sie nicht.

      Sollte dies nicht der Fall sein, darf man dann "überflüssige" Rezensionen von WoltLab löschen lassen?

      das kommt darauf an, was du als überflüssig ansiehst, und ob WL dass dann auch so sieht.
      Ich hätte noch eine kleine Beschwerde, bzw. ein Anliegen.
      Mich stört es auch, dass User mein Plugin kaufen und schlechter bewerten, weil es nicht das macht, was sie wollen, jedoch machen meine Plugins immer das, was in der Beschreibung steht.

      Wenn ich schreibe, es ist ein Gruppenchat und nirgends erwähne, dass man damit privat chatten kann, dann mein ich es auch so. Wenn man privat chatten könnte, würde ich es erwähnen (nur ein Beispiel).

      Man sollte nur so bewerten, wie es auch drin steht. Wenn da gelogen wird oder es Fehler enthält, DANN sollte man es schlechter bewerten, aber nicht, weil da eine Funktion fehlt, die nirgends erwähnt wurde.
      Ist halt meine Meinung.

      Aber wenn man die Kommentarfunktion einbaut, wie Netzwerg (tr3kk3r fällt mir leichter) gesagt hat, kann man außer es zu kommentieren, dass es in neuen Updates nun funktioniert auch noch rechtfertigen (auch wenn der Gedanke nicht dafür gedacht war).

      Liebe Grüße

      FirePanther wrote:

      Ich hätte noch eine kleine Beschwerde, bzw. ein Anliegen.
      Mich stört es auch, dass User mein Plugin kaufen und schlechter bewerten, weil es nicht das macht, was sie wollen, jedoch machen meine Plugins immer das, was in der Beschreibung steht.
      Ist bei mir genauso. Wenn ich von Werbung einbauen sprechen, meine ich einen Code wie GoogleAdsense. Von vielen Bannern war nie die Rede und deswegen nur 1nen Stern zu geben, weil man nicht findet was man sucht, ist echt mies. Heute hat einer (der das Plugin genau so nutzt wie es gedacht war) 5 Sterne gegeben, weil es hält was es verspricht. Wenn das mal nichts heißt.
      Gruß Flo
      Meine Plugins:

      Pac_man_001 wrote:

      ...5 Sterne ..., weil es hält was es verspricht...

      genau das mein ich. wenn die plugins halten, was sie versprechen, dann darf man sich nicht wundern und wenn es gut umgesetzt wurde (das hat nichts mit funktionen zutun, die nicht in der beschriebung erwähnt wurden) dann bekommt es volle punktzahl.
      zumindest die beschreibung lesen, wenn man was zahlt um sicherzugehen, ob man es wirklich möchte und nicht nachträglich schlecht bewerten.
      @FirePanther: ich finde diese Diskussion ein bißchen selbstgerecht :rolleyes:

      Es steht jedem frei, seine Meinung über ein Plugin im Store mitzuteilen - das diese dem Hersteller nicht unbedingt gefallen muß, liegt doch auf der Hand.
      Allerdings sollte wohl weder der Pluginstore noch dieses Forum die Plattform für eine Diskussion über die Qualität und/oder vermeintliche oder tatsächliche Mängel eines Plugins sein.
      Der einzige Platz, wo derartige Diskussionen sinnvoll geführt werden könnten, wäre der angegebene Supportlink - dort ist außer diversen Chat- und Emailadressen nichts zu finden...
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

      Post was edited 1 time, last by “nmichel” ().

      ich finde diese Diskussion ein bißchen selbstgerecht :rolleyes:
      Mag sein dass sie selbstgerecht rüberkommt, aber ein Pluginhersteller steckt meist viel Arbeit in ein einzelnes Plugin und dann ist es auch blöd wenn durch ein paar schlechte Rezensionen viele vor dem Kauf zurückschrecken.
      Es steht jedem frei, seine Meinung über ein Plugin im Store mitzuteilen -
      das diese dem Hersteller nicht unbedingt gefallen muß, liegt doch auf
      der Hand.
      Das stimmt, aber ein Plugin kann nicht mehr als in der Beschreibung steht. Sollte das Plugin nicht halten, was es verspricht oder schlecht umgesetzt sein, kann man das in die Bewertung mit einfließen lassen. Auch den Support(link) kann man einfließen lassen, aber bitte nicht irgendwelche Vorstellungen des Nutzers, die garnicht im Pluginumfang vorhanden sind
      Allerdings sollte wohl weder der Pluginstore noch dieses Forum die
      Plattform für eine Diskussion über die Qualität und/oder vermeintliche
      oder tatsächliche Mängel eines Plugins sein.
      Das stimmt, aber hier kann man auch mal allgemein Dampf ablassen, wenn man sich als Autor über eine schlechte (und eventuell nicht berechtigte) Rezension aufregt. Vielleicht ist dieser Thread auch im Off-Topic besser aufgehoben (aber darüber kann WoltLab ja entscheiden)
      Der einzige Platz, wo derartige Diskussionen sinnvoll geführt werden
      könnten, wäre der angegebene Supportlink
      Ich finde dieses Forum schon richtig für so eine Diskussion, da hier jeder WoltLab-Kunde seinen Senf abgeben kann. Außerdem schauen viele verärgerte Nutzer erst garnicht beim Support vorbei um mal da anzufragen.
      dort ist außer diversen Chat- und Emailadressen nichts zu finden...
      Beziehst du dich hier eigentlich auf FirePanthers Supportlink speziell? ;)
      Gruß Flo
      Meine Plugins:
      dort ist außer diversen Chat- und Emailadressen nichts zu finden...

      ich weiß nicht was ihr habt. ich habe persönlichen support geboten, ich finde das viel besser als sich in verschiedene foren zu registrieren für jedes plugin was man installiert.
      ich habe den persönlichen support nun entfernt und biete es nicht mehr.
      nun könnt ihr auf coderz.pro posten, wenn es euch so aufregt X(