Blogeinträge für Gäste sichtbar machen

    Blogeinträge für Gäste sichtbar machen

    Hallo,

    die Rechte für Gäste und Jeder sind wie folgt eingstellt:



    Gäste sehen den Menüpunkt Blog und gelangen in den Blog auf die Übersichtseite. Wenn sie in einem Artikel auf den Button Weiterlesen



    klicken, kommt die Aufforderung sich anzumelden.



    Ich habe die Rechte für die Kategorie wie folgt eingestellt:



    Habe aber nicht wie bei Foren, die Möglichkeit weitere Einstellungen vorzunehmen. Wenn die Einträge Jeder und Gäste unter Rechte fehlt, kommt es zum gleichen Fehler. Registriere Benutzer können die Einträge sehen, unabhängig ob sie in der Kategorie bei Rechte eingetragen sind oder nicht.

    Was muss ich machen, damit auch Gäste die kompletten Blogeinträge sehen können und nicht nur die Vorschau?
    Gruß Thomas

    se7encraft.com und
    benchcraft.de
    Hallo,

    ich finde allerdings, dass es dem Admin und den Usern freigestellt sein sollte, den Blog der User auch als öffentlichen Blog möglich zu machen.

    Ich denke hier an Foren, deren Mitglieder öffentlich in einem Blog etwas über sich, eigene Projekte usw. vorstellen möchten. Ich arbeite im Gemein- und Sozialwesen und betreue verschiedene Initiativen. Gerade bei Foren verschiedenster sozialer Projekte, würden die Forenmitglieder für sich selbst, ihre Organisation usw. einen Blog innerhalb des Forums als öffentliche Info- und Präsentationsmöglichkeit schätzen. Gäste könnten sich so umfassend über die Mitglieder informieren, die den Blog auf diese Art für sich nutzen.

    Trotzdem müsste (und sollte) nicht das ganze Profil automatisch für Gäste freigeschaltet sein.

    Aufgrund der genannten Gründe finde ich, den Blog nur im Rahmen des Profils freizuschalten, behindert gerade den Sinn und Zweck und die Möglichkeiten eines Blogs.

    Ist es so kompliziert, die Freischaltung dem Admin und den Usern zu überlassen?
    @Webfox: Mit dem WCF 2.0 / WBB 4 wird ein selektives Freischalten verschiedener Profilbereiche für unterschiedliche Benutzergruppen möglich. Der Nutzer kann dann zum Beispiel selbst einstellen, dass alle Mitglieder seine Galerie sehen, und nur Gäste und Freunde seinen Blog. Oder es sehen alle, auch Gäste, seinen Blog, und nur Mitglieder seine Galerie und sein Gästebuch. Ganz so, wie man das haben möchte. Ein plumpes "entweder, du schaltest gleich alle Bereiche frei, oder gar keine" fällt dann weg.