PN-Spam-Plugin

    • WBB 3.1.x

      PN-Spam-Plugin

      Hallo,

      mir kam eine Idee für ein neues Plugin. Ich bin mir nicht sicher, ob es das schon gibt, gesehen habe ich es jedenfalls bisher nirgendwo.

      Das Plugin legt im PN-Fach bei den Ordnern den Ordner "Spam" an. Das sollte ein "Systemordner" wie die anderen sein, keiner, den man sich selber anlegen kann. Im ACP kann man nun diverse URLs oder Phrasen eingeben, die bei Spammern bekannt sind. Werden diese in einer PN an jemanden versendet, landet die PN in dessen Spamordner. Der Nutzer kann in seinen Filteroptionen einstellen, ob Spam im Spamordner abgelegt oder sofort gelöscht werden soll.

      Denkbar wäre, dies mit dem "Online Timer" von Toby zu verbinden. Dazu muss dieser bei Nutzern, die ihn nicht installiert haben nicht öffentlich angezeigt, aber kann "hinter den Kullissen" für jeden Nutzer dennoch mitgezählt werden. Dies ermöglicht dem Admin einzustellen, welche Phrasen, Links, Telefonnummern o.Ä. bis zu wie vielen Online-Minuten oder Registrationstagen als Spam eingestuft werden sollen. Registriert sich bspw. jemand neu und verschickt sofort eine PN mit einer URL an einen Nutzer, greift der Spamfilter.

      Als späteres Update in Kombination mit dem WCF 2.0 wäre ausserdem denkbar, als weitere Filtereinstellung PN's, die als Spam erkannt werden, automatisch dem Team zu melden. Das Team erhält die Info, dass das Ticket automatisch aufgrund der Regeleinstellungen des Empfängers versandt wurde und ein Verdacht auf Spam besteht.

      Was meint ihr dazu? Dafür, dagegen, Bedenken? :)

      Post was edited 1 time, last by “Matrikular” ().

      Meine Meinung:
      1. Wer per PN als Mitglied spammt wird bei entsprechenden Vorfällen und Meldungen von mir als Admin gesperrt. Ich möchte so ein Mitglied bei mir im Forum nicht haben.

      2. Alle Mitglieder können PNs von anderen Mitglied aus den unterschledlichen Gründen sperren und das sind keine Spams sondern andere Gründe, die den Admin nichts angehen. Diese Funktion nennt sich Ignorierte Benutzer, und man kann seine Privatsphäre entsprechend einstellen.

      3. So ein Plug-in ist in meinen Augen Quatsch und unbrauchbar.
      Mit freundlichem Gruß
      Karsten
      Opera und Debian GNU/Linux ... was sonst?
      Also durch die Mitgliedschaft in anderen Foren fällt mir auf, dass solche Spams ganze Foren lahm legen! Im letzten waren über innerhalb von Minuten weit über 150 PN's in meinem Postfach, alle von unterschiedlichen Versendern, die ganz neu im Forum waren und alle ghddrhvchifdc oder so hiessen!
      Und das war n kleines Forum! Na da hat der Admin aber was zu tun, wenn ich die alle jetzt melde das er sperren kann! In den nächsten 5 min. waren wieder so viele drin! Ich fände ein solches Plugin durchaus Sinnvoll!!!
      Geteilte Meinung.

      Was vorgeschlagen wird, ist ein herkömmlicher Spamfilter, wie ihn jedes bessere Emailsystem anbietet, nur hier für Forums-interne PNs.

      Ja, die (wenn auch selten) vorkommenden PN-Spammer könnten (!) an ihrem Tun gehindert werden. Es kommt auf die Suchbegriffe des Filters an. Email-Adressen aus bekannten Spam-Listen fallen hier raus. Der Filter müsste allerdings manuell gefüllt werden, weil jedes Forum eine andere Sprache, ein anderes Sprachniveau und eine andere Thematik hat.

      Zweitens: Spam-Filter in Emailprogrammen sind i.d.R. durch den Empfänger konfigurierbar. Denn der Email-Empfang und der PN-Empfang sind individuelle Privatsache zwischen Sender und Empfänger. Kein Admin hat das pauschale Recht, den User hier zu bevormunden. Eine solche Filterkonfiguration ist aber keine Trivialität, und dann schaut Euch mal Eure durchschnittlichen Benutzer an....

      Drittens: Umfangreiche Filterlisten erhöhen die Serverlast bei jeder verschickten PN gewaltig. Wenn das Forum auf einem Webspace liegt, kann im Extremfall ein darauf gestarteter PN-Spam den Server so dichtmachen dass der Provider die Seite abschaltet oder sperrt.

      Ein Forum, das hunderte Benutzer mit Namen wie sdgjuefhsiuiu hat, hat ein anderes Problem in der Konfiguration wie einen PN-Filter ;)

      Meine Meinung: Bei näherer Betrachtung verliert die oberflächlich interessante Idee stark an Wert.

      Grüße
      Uli
      Ich finds auch quatsch

      -wer öfters mal reinschaut als admin der löscht auch solche seltsamen usernamen gleich wieder raus, sodass spambots keine chance haben
      - schlaue admins erlaubens net allen usern zig pns auf einmal zu schicken und wenn sie jede einzeln verschicken müssen, wirds spamern schon vergehen
      - es gibt auch sogenannte email-blacklists, von bereits bekannten spamern, packt man diese von vorn rein in seine blacklist, registrieren sich solche erst ganimmer

      ich weiss net, was ihr alle macht... also ich hatte noch NIE einen spambot bei mir im wbb ..weder im wbblite1, noch wbb2 und in den neuen Versionen schon garnet...
      gibt schliesslich genug Sachen, die man zur Vorsorge tun kann, Captchas, Mail-Blacklisten, Registrierung nur per Hand freischalten...usw.....
      und wie bereits hier im Thread erwähnt wurde, gibts ja bereits für die User PN-Filter, wo sie sichs selbst aussortieren können.
      Wenn ein User bekannt wird als Spamer, wär er die längste Zeit im Board gewesen, auch ohne passendes Plugin ;)
      Es mag Foren geben, wo das ein Problem ist, aber da würde ich dringend raten, nicht das Symptom zu bekämpfen, sondern die Ursache.

      Bei meinem Forum nutze ich das Einlandungs-Plugin und habe die Registrierung ansonten abgeschaltet. Die öffentlichen Bereiche des Forums stehen auf "moderiert" und damit haben Spammer keine Chance.
      Gruß
      Harry.Fox

      Wer einen Tippfehler findet, darf ihn behalten!
      Hallo,

      dann gehe ich mal auf manches ein.

      Netsrak wrote:

      1. Wer per PN als Mitglied spammt wird bei entsprechenden Vorfällen und Meldungen von mir als Admin gesperrt. Ich möchte so ein Mitglied bei mir im Forum nicht haben.
      Das ist bei mir genau so und ich denke, das sieht jeder Webseitenbetreiber so. Das Problem ist eigentlich nur die Masse. Irgendwann kommt man da selbst mit über 100 Teammitgliedern nicht mehr hinterher.

      Netsrak wrote:

      2. Alle Mitglieder können PNs von anderen Mitglied aus den unterschledlichen Gründen sperren und das sind keine Spams sondern andere Gründe, die den Admin nichts angehen. Diese Funktion nennt sich Ignorierte Benutzer, und man kann seine Privatsphäre entsprechend einstellen.
      In diesem Fall muss der Nutzer aber erst eine PN bekommen, damit er einen Grund hat, den Nutzer zu sperren. Der Spamfilter soll eben das im Voraus verhindern, sodass Spam erst gar nicht beim Empfänger ankommt. Darüberhinaus sind diese Spammails auch so geschrieben, dass der unbedarfte Nutzer auch mal darauf rein fallen könnte.

      Grieser ProLog wrote:

      Also durch die Mitgliedschaft in anderen Foren fällt mir auf, dass solche Spams ganze Foren lahm legen! Im letzten waren über innerhalb von Minuten weit über 150 PN's in meinem Postfach, alle von unterschiedlichen Versendern, die ganz neu im Forum waren und alle ghddrhvchifdc oder so hiessen!
      Bei mir sind's nicht ganz 150 (großes Team das schnell reagiert, da ist immer jemand online), aber ich kenne das Problem...

      MucCowboy wrote:

      Es kommt auf die Suchbegriffe des Filters an. Email-Adressen aus bekannten Spam-Listen fallen hier raus.
      Wieso? Bei mir sieht das Spammen so aus: Irgendein Nickname wird registriert. Allein während ich hier schreibe sicherlich schon wieder einige. Bevor der Nutzer spammt lädt er ein Foto von irgendeiner Frau hoch, meistens irgendwelche halbnackten Topmodels. Anschließend schreibt er vielen Usern PN's, da steht dann so etwas drin wie "Hallo, das ist der Account meiner Freundin, ich bin hier leider nicht registriert, aber wenn du mal quatschen möchtest, ruf mich doch bitte unter der ... an". Alternativ dazu "Gehe auf example.com und suche dort nach meinem Profil "Bla". Oder: "Schreibe mir eine E-Mail an ..., dann schicke ich dir Bilder von mir". Da kann es Sinn machen, solche URLs oder E-Mailadressen oder Telefonnummern erkennen zu lassen, denn die kommen nur einmal vor, andere Nutzer können dennoch Telefonnummern von sich, Mailadressen, etc. über PNs verschicken.

      MucCowboy wrote:

      Der Filter müsste allerdings manuell gefüllt werden, weil jedes Forum eine andere Sprache, ein anderes Sprachniveau und eine andere Thematik hat.
      Das sah mein Vorschlag auch so vor.

      MucCowboy wrote:

      Zweitens: Spam-Filter in Emailprogrammen sind i.d.R. durch den Empfänger konfigurierbar. Denn der Email-Empfang und der PN-Empfang sind individuelle Privatsache zwischen Sender und Empfänger. Kein Admin hat das pauschale Recht, den User hier zu bevormunden.
      Also bei der Konkurrenz (1mio Mitglieder) wird das genau so gehandhabt. Wir sind gerade mal knapp halb so groß, haben aber mehr Probleme mit Spam wie sie. Nach kurzer Rücksprache war dann auch klar, dass sie so einen Filter verwenden, der vom Seitenbetreiber konfiguriert wird und von den Mitgliedern nicht angetastet werden kann. Und das Spamproblem dort ist zwar nicht weg (die Spammer schreiben nun Web-Adressen oder Telefonnummern o.Ä. in Leet-Schreibweise), aber es wurde ziemlich drastisch verringert. Will heissen, dort sind jetzt weniger Spammer unterwegs.

      Alternativ hatte ich mir überlegt, dass Nutzer PN's von bestimmten Leuten als Spam markieren können. Markieren bspw. 200 Nutzer die PNs vom selben User, erhalten alle anderen PNs von ihm sofort im Spamfach. Das ist eine Methode, die AOL früher, vielleicht auch noch heute, anwendet. Das Problem ist, dass diese Methodik nur bei großen Communities funktioniert. Ansonsten könnte sich eine kleine Zahl von Nutzern zusammen finden, die dann einfach alles von demjenigen aus Spaß als Spam markiert.

      Bibini wrote:

      -wer öfters mal reinschaut als admin der löscht auch solche seltsamen usernamen gleich wieder raus, sodass spambots keine chance haben
      Bei uns werden keine Benutzeraccounts gelöscht, weil sie "seltsam" sind! Jeder, der sich registriert untersteht den AGB und hat das Recht, jeden Nicknamen zu verwenden, den er möchte, ganz gleich, wie "komisch" dieser in den Augen unseres Teams auch aussehen mag. Erst ab konkreten Verstößen kann und darf bei uns gehandelt werden.

      Bibini wrote:

      - schlaue admins erlaubens net allen usern zig pns auf einmal zu schicken und wenn sie jede einzeln verschicken müssen, wirds spamern schon vergehen
      Das kann bei uns aus diversen Gründen nicht eingeschränkt werden.

      Bibini wrote:

      - es gibt auch sogenannte email-blacklists, von bereits bekannten spamern, packt man diese von vorn rein in seine blacklist, registrieren sich solche erst ganimmer
      Bereits mit über 1500 Adressen angelegt.

      Bibini wrote:

      ich weiss net, was ihr alle macht... also ich hatte noch NIE einen spambot bei mir im wbb ..weder im wbblite1, noch wbb2 und in den neuen Versionen schon garnet...
      gibt schliesslich genug Sachen, die man zur Vorsorge tun kann, Captchas, Mail-Blacklisten, Registrierung nur per Hand freischalten...usw.....
      Captchas werden bei uns nur verwendet, wenn jemand zu oft versucht hat, sich mit dem falschen Passwort einzuloggen. Bei der normalen Registration empfinden wir das als störend und sind nicht sicher, ob Nutzer mit Sehschwäche dann noch die Chance hätten, sich bei uns anzumelden. Darüberhinaus ist es so, dass viele Registrationen von Hand durchgeführt werden (eben wenn Captchas im Einsatz sind), und erst nach erfolgter Registration wird dann ein Spambot auf die Seite los gelassen. Aus unserer Sicht ist daher ein Captcha schlicht störend und bringt weniger als es nützt.

      Mail-Blacklisten sind bereits im Einsatz, und eine Registrierung per Hand freizuschalten ist utopisch, nicht benutzerfreundlich und würde im Endeffekt, selbst, wenn es machbar wäre, überhaupt nichts nützen. Wie bereits gesagt: Nur, weil uns ein Nickname spanisch vorkommt, werden wir diesen sicherlich nicht sperren oder gar löschen. Bei uns werden überhaupt keine Accounts gelöscht, höchstens gesperrt.

      Harry.Fox wrote:

      Bei meinem Forum nutze ich das Einlandungs-Plugin und habe die Registrierung ansonten abgeschaltet. Die öffentlichen Bereiche des Forums stehen auf "moderiert" und damit haben Spammer keine Chance.
      Ja, das hatten wir auch mal eine Zeit lang im Einsatz. Aber wer möchte sich freiwillig als offene Community einschränken und dauerhaft nur noch per Einladung erreichbar sein, nur wegen der Spammer? So wird kein Geld verdient. Die öffentlichen Bereiche können wir leider auch nicht einfach alle auf eine Vorkontrolle umstellen, da müssten wir unser Team verdoppeln, wenn nicht knapp verdreifachen. Das wäre ein enormer Aufwand und nicht mehr benutzerfreundlich, wenn da jeder erst warten müsste.

      Es gibt also viele Methoden der Lage Herr zu werden, aber jede kann irgendwie umgangen werden, manches ist auch veraltet oder passt schlichtweg nicht in's Konzept, bzw. ist ab einer gewissen Mitgliederzahl und Aktivität nicht mehr möglich. Bei einem Spam-Filter wüsste der Spammer erst einmal gar nicht, dass es ihn gibt. Und wenn er es weiß, weiß er nicht, wie dieser arbeitet. Er bemerkt auch nichts davon, dass seine PNs gar nicht mehr ausgeliefert werden, denn für ihn wurden sie wie immer normal abgeschickt. Wenn du aber Wörter oder Phrasen auf die BadWord-Liste setzt, erhälst du eine Fehlermeldung, dass das so nicht abgeschickt werden kann. Der Nutzer wird darüber informiert und ändert seinen Text leicht ab, damit der BadWord-Filter das nicht mehr erkennt. Wenn alles abgeschickt wird, dauert es länger bis manche Spammer dahinter kommen, dass das nicht klappt und dann auch noch bemerken, was sie ändern müssen.

      Schade, dann werden wir das wohl nur bei uns umsetzen.