"404" & "No input file specified"

    @kraftrad

    Ist mir auf deiner Seite auch schon passiert, als ich mir die angesehen habe, Jedes 2. Mal.
    Ein Reload hilft meistens. Es ist aber weniger geworden.
    Diese Fehlermeldung definiere ich als Serverfehlkonfiguration. Benutzt du ein serverseitiges Cache-System?

    Aber eine andere Frage: Warum hast du das Forum mit "charset=ISO-8859-1" und nicht mit "charset=UTF-8" laufen?

    Diese Servereinstellungen verstehe ich z. B. nicht so ganz, warum die so gesetzt sind bei dir:
    -> Vary: User-Agent
    -> Connection: close
    Selbst ich ich "Connection: Keep-Alive" anfordere, liefert mir der Server ein "Connection: close"

    Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-1
    Mit freundlichem Gruß
    Karsten
    Opera und Debian GNU/Linux ... was sonst?

    Post was edited 2 times, last by “Netsrak” ().

    @Black Rider
    Es passiert immer und auch ne Zeit lang gar nicht. Es passiert auch nicht bei bestimmten Links. Völlig unregelmäßig und ohne Systematik. SEO hab ich ausgeschaltet da hier meine Galerie nicht ging.

    @Netsrak
    Server? Ist Managed (XXL8X) - hier hab ich keinen Einfluss drauf. Und warum "ISO-8859-1"? Stand das nicht so in der Anleitung von Woltlab drin?
    Das Thema eskaliert langsam und nimmt überhand! Nachdem es eine Zeit lang recht gut war, kommen die Fehler immer häufiger vor. Nun hab ich von Strato auf meine Anfrage eine ganz "besondere" Antwort bekommen.

    vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen gerne beantworte.

    Sie fragten, wo der Fehler "No input file specified" herkommt und wie Sie diesen abschalten können.

    Leider ist manche in PHP geschriebene Software nicht zu 100% PHP Kompatibel und verursacht hierdurch im zusammenhang mit dem APC Cache bzw. eaccelerator Fehler.

    Schalten Sie für Ihr Forum den Cache aus und es geht wieder.


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Forum solche Fehler verursacht?! Liebes Woltlab Team - kann das sein?

    Schöne Grüße
    Rainer
    Das ist absoluter Unsinn, wenn man nur mal kurz Google bemüht, sieht man das dieses Problem ziemlich Strato-spezifisch ist. Selten so einen Unfug à la "100% PHP Kompatibel" gelesen, aber das wäre nicht die erste, fragwürdige Antwort die wir von diesem Unternehmen bekommen haben. Man bedenke, dass in der WCF-Installation extra ein Fix für Strato enthalten ist, da Tar-Archive größer 4 MB bei denen einfach bei exakt 4 MB abgeschnitten werden …

    Des weiteren sollte Strato sich mal genauer Gedanken über Ihre eingesetzten Komponenten machen, weder APC noch eAccelator sind Bestandteil von PHP. Wenn normale PHP-Anwendungen Fehler mit PHP-fremden Komponenten verursachen, sollte man den Fehler lieber bei der verkorksten Systemkonfiguration suchen.
    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH


    Ich persönlich kenne inzwischen die Meldung: "No input file specified" nur als Fehlermeldung eines nicht korrekt arbeitendes Server-Cachesystems. Ob nun als zwischengeschalteter Proxy oder direkt auf dem Server aktiviert.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter.
    In einer Server-Testumgebung konnte ich das reproduzieren: 1. mit Memcached, 2. mit nginx und 3. mit einem als Cache-Proxy funktionierendem vorgeschaltetem Apache.
    Abhilfe: Eine korrekte Anpassung der Cachestrategien des verwendeten Cache-Systems.

    Ich vermute daher das Problem eher in dieser Richtung, da ja auch Strato als Anwort gegeben hat:

    kraftrad wrote:

    Schalten Sie für Ihr Forum den Cache aus und es geht wieder.
    Mit freundlichem Gruß
    Karsten
    Opera und Debian GNU/Linux ... was sonst?
    Hallo,

    ich habe sporadisch das selbe Problem und Strato hat mir folgendes geantwortet:
    Bei unseren Recherchen zu dieser Fehlermeldung konnten wir bisher lediglich feststellen, dass dies durch die Änderung des PHP-Modus im Kundenlogin-Bereichs (z. B. auf CGI) nicht mehr auftritt. Die Einschränkung scheint mit der Verwendung von FastCGI zusammen zu hängen. Ein genauer Grund ist jedoch bisher nicht bekannt.
    Einen Fehler in der Woltlab Software kann ich mir auch kaum vorstellen da der Fehler gestern bei mir direkt bei Start eines Backups über MySQLdumper aufgetreten ist. Der Fehler besteht dann für 5-10 min und geht dann selbstständig wieder.
    Ich nutze das WBB seit 2005 und das ist auch gut so ;)
    F5 hilft aus dem Grund, da dann die benötigte Cachedatei für den Server erreichbar ist.
    Diese Dateien werden beim ersten Aufruf erstellt, aber nur exakt für diesen User, der das aufgerufen hat.
    Also abhängig von der Arbeitsumgebung des Users, dem aktivierten Style des Forums, der IP, dem Browser, usw. (je nachdem wie das auf dem Server konfiguriert wurde)

    D. h. im Endeffekt, der Server oder das Cachesystem wurden neu gestartet. Diese Meldung wirst du und deine Usere also nach jedem Reset/Neustart bekommen.
    Mit freundlichem Gruß
    Karsten
    Opera und Debian GNU/Linux ... was sonst?

    kraftrad wrote:

    @Stephan24
    De PHP-Modus hab ich auch schon geprüft auf Deinen Hinweis hin. Hat auch nichts geändert. Komisch ist ja auch immer wieder, dass es nur ne gewisse Zeit auftritt und dann wieder geht - oft reicht ein "F5" und es geht wieder.
    Hast du es jetzt auf "CGI" laufen, bei mir steht Standard Fast-CGI drin.
    Ich nutze das WBB seit 2005 und das ist auch gut so ;)
    Hat auch keine Lösung gebracht. Ist laut meinen Usern nur noch schlimmer geworden.

    Würde es was bringen die PHP-Version von 5.3 auf 5.2 zu ändern? Läuft dann das Forum noch?

    Bei PHP-Modus kann ich auswählen:
    - FastCGI + APC
    - FastCGI + eaccelerator
    - FastCGI
    - CGI + eaccelerator
    - CGI

    Oder gibt´s sonst irgendwas was man noch an den Einstellungen tun kann?

    Hab nun noch einige Mails mit Strato gehabt - die schieben die komplette Schuld auf die Forensoftware. Diese hätte Fehler.......na bravo......und ich mach jetzt hier den "Kreisläufer" oder Hamster im Rad.

    Danke schon mal für die Unterstützung - hier bekommt man wenigstens welche.

    Grüße
    Rainer
    Hast du den Modus "CGI" bereits ausprobiert? Ansonsten kannst du natürlich auch ein Downgrade auf PHP 5.2 probieren.

    kraftrad wrote:

    Hab nun noch einige Mails mit Strato gehabt - die schieben die komplette Schuld auf die Forensoftware. Diese hätte Fehler.......na bravo......und ich mach jetzt hier den "Kreisläufer" oder Hamster im Rad.

    Wenn ein spezifischer Fehler exklusiv nur bei Strato auftritt, dann ist natürlich unsere Software Schuld :) Du könntest ja mal nachfragen, welche "Fehler" unsere Software denn hat, das wäre dann doch echt mal interessant. Ich persönlich hätte bei solchen Antworten längst den Provider gewechselt …
    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH


    Proviferwechsel ist hat nicht so einfach, da der Server ne Vertragsdauer hat :(

    Die Frage nach dem Fehler hab ich auch gestellt. Hab die Antwort bekommen, dass sie sich nicht um die Programmierung kümmern, sondern nur die Technik. Nach inzwischen 5 Mails heute, haben se aber doch glatt eben ein Ticket aufgemacht.

    "Ihr" sollt halt mir sagen, was zur aktuellen Serverversion nicht passen könnte und dann würden sie nachschauen was zu machen ist. :cursing:

    Aber vielleicht kann man ja echt noch an den Einstellungen was drehen. Vielleicht hat´s hier ja noch mehr Opfer im Forum

    Grüße
    Rainer